Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. Januar 2014, 05:13

"Untitled" Kurzfilm mit Action

Titel:
Action Kurzfilm "Untitled

Beschreibung:
Das ist eine Art Kurzfilm, beim Dreh eher unaufwendig, da alles spontan gemacht wurde, aber auch weil wir einfach mal was zum schneiden haben konnten. Trotzdem würden wir natürlich liebend gerne Kritik und Sonstiges von euch wünschen ;D

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikon D5100
Sonstiges Equipment: Rode VideoMic
Schnittsoftware: Lightworks
Sonstige Software: Audacity, After Effects CS3


Länge:
3:40 Minuten


Stream:
Nur Original ist Legal.

HobbyfilmNF

unregistriert

2

Samstag, 11. Januar 2014, 09:38

Warum laufen die Knaben mit Waffen rum?
Ich verstehe den Sinn nicht. Hätten sie einen Fußball dann würde ich es mehr verstehen aber so kann ich nichts mit dem Clip anfangen.
Dreht doch was das altersentsprechend ist und eine Geschichte erzählt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HobbyfilmNF« (11. Januar 2014, 09:46)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. Januar 2014, 10:29

Die Slow Motion Einstellung am Anfang ist viel zu lange. Die Botschaft, die vermittelt werden soll ist nicht deutlich. Es fehlt die Aussage am Ende.

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. Januar 2014, 14:42

oh leute... das soll doch kein großes projekt gewesen sein, das irgendeinen besonderen Sinn hat xD
Es war einfach nur just for Fun und das habe ich doch auch in die Beschreibung geschrieben. Nehmt doch nicht alles so ernst^^
Ach und HobbyFilmNF, " Ich mache Filme aus Spass an der Freude und das ist wohl auch das wichtigste." Genau deswegen haben wir das gedreht, du kennst doch diesen Satz, oder?
Nur Original ist Legal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minkche« (11. Januar 2014, 14:48)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 990

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 11. Januar 2014, 16:03

Als Schnitt- bzw. Effektübung geht das in Ordnung. Die Slowmotion am Anfang fetzt schon. Der Rest des Films ("Untitled" ist übrigens ein ziemlich blöder Titel^^) fällt dann ziemlich schnell ziemlich stark ab. Kameraarbeit wirkt willkürlich und das Sounddesign ist nahezu nicht vorhanden. Das nächste Mal ein bisschen Story, oder? :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Minkche

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Januar 2014, 16:29

Die Slowmotion ist zu lang.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Minkche

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Januar 2014, 00:51

OK, danke ^^
Das mit dem Slowmotion ist, denke ist Geschmackssache (länge).

Für das nächste mal werden wir auf jeden Fall was Richtiges filmen, auch mit seriöseren Schauspielern und natürlich hoffentlich guten Story.
Nur Original ist Legal.

Lucky DK

unregistriert

8

Montag, 13. Januar 2014, 01:33

Für einen spontan gemachten Kurzfilm finde ich den doch schon sehr gelungen :)

Die slow-mo am Anfang kommt schon cool rüber, nur leider stimme ich den anderen da zu.., ist leider ein ticken zu lang ;)

Die Kamera Führung war leider auch an manchen stellen ein wenig wackelig gewesen, und die automatische belichtungsanpassung war auch ein wenig nervig gewesen.

aber ich will nicht zu viel herumm meckern ;)
das video war spontan gedreht worden und dafür ist es ja auch gut geworden ;) Daumen hoch :thumbup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Minkche

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 13. Januar 2014, 14:12

Danke ^^
Das problem mit der Belichtung liegt an meiner kamera, wie ich heute herausgefunden habe, denn auch wenn ich alle Einstellngen auf Manuell stelle, scheint die Nikon D5100 trotzdem automatisch zu belichten... dafuq
Nur Original ist Legal.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 13. Januar 2014, 14:31

Warum laufen die Knaben mit Waffen rum?
Dreht doch was das altersentsprechend ist.

Bullshit.

Sowas haben mir die Leute bei meinen ersten Filmen auch immer gesagt. Darf man einfach nicht drauf hören.
Wenn man vor hat irgendwann ne anständige Schießerei zu drehen, dann sollte man so früh wie möglich damit anfangen zu üben.

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ezio« (13. Januar 2014, 14:39)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Minkche, L Lawliet

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 13. Januar 2014, 14:36

danke, bin deiner Meinung :D
Nur Original ist Legal.

crowned_kaiser

unregistriert

12

Montag, 13. Januar 2014, 15:29

Der Film ist eine nette Spielerei, schön wenn es euch spass gemacht hat. Ich meine, wer hat sowas denn nicht mal gemacht?! Da es offensichtlich kein ernsthaftes Projekt, ist sollte man auch keine ernsthaften Maßstäbe anlegen.
Bei der Slowmo musste ich schon echt grinsen, das kam irgendwie ungewollt komisch, da es eigentlich zu cool für einen "Knaben" mit ner Waffe (G36c? )war. Vielleicht hätte man diesen Schützen gewinnen lassen sollen und die Slomo dann zum Schluss machen sollen - dann wäre sie von der länge her okay und würde noch etwas cooler wirken.

Die einzige wirkliche Kritik meinerseits wäre, dass die Sounds echt schlecht waren (schon alleine beim Plündern der Counterstrike Bibliothek hat man für die meisten Amateurfilme genug "gute" Sounds für Schüsse, Explosionen, Clip-outs etc)

Danke
Das problem mit der Belichtung liegt an meiner kamera, wie ich heute herausgefunden habe, denn auch wenn ich alle Einstellungen auf Manuell stelle, scheint die Nikon D5100 trotzdem automatisch zu belichten... dafuq
hast du vielleicht die ISO noch auf automatisch?

oder meinst du das die Kamera die Helligkeit im liveview nachreguliert (z.B. wenn man in einem dunklen Raum zum Fenster schwenkt) ?
um das zu deaktivieren gehst du ins Menü unter:
Individualfunktionen(Stift)- f Bedienelemente - *f2 AE-L/AF-L -Taste - Belichtung speichern ein/aus.

Dann kannst du mit Druck auf die besagte Taste (rechts über dem Display) dieses Nachregulieren sperren und wieder lösen

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 13. Januar 2014, 15:37

haha :D hast recht, das mit dem slowmo^^
ja danke, habe vorhin herausgefunden, wie man die autom. belichtung stoppt
Nur Original ist Legal.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

lorenz, Minkche, short

Social Bookmarks