Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

comic74

Registrierter Benutzer

  • »comic74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. November 2013, 21:28

Der Burger

"DER BURGER"

-ist scharf
-war nicht geplant
-ist nicht gespielt
-wer da nicht mitleidet ... ;)

Kamera: NOKIA 950
Schnitt: Premiere

Mit: Patrick & der 2.000.000 scoville Burger

just for fun:

zum Video >>

www.youtube.com/watch?v=7bcFNR9VWtI

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »comic74« (28. November 2013, 13:48)


goreholio

unregistriert

2

Donnerstag, 28. November 2013, 09:36

Es heißt Scoville! ;)

Der Gesichtsausdruck gegen Ende bringt sehr schön die völlige Kapitulation zum Ausdruck. :D
Und der Schweiß war auch gut gespielt...

Ich esse ziemlich gerne scharf und vertrage auch einiges. Das Schlimmste, dass ich je gegessen habe,
war eine Currywurst in einem Laden namens "Curry & Pain" (der Name ist Programm...). Ich und ein Kumpel natürlich im Übermut das
Schärfste auf der Karte bestellt (mit unterschriebener Einverständiserklärung) und da begann der Schmerz.
Er hat irgendwann den Laden mit hochrotem Kopf verlassen und ich hab mir das ganze Schälchen mitsamt dem letzen Tropfen Soße einverleibt.
Danach war erstmal eine Viertelstunde Frischluft angesagt. Das war für mich schon so ziemlich die Schmerzgrenze.
Keine Ahnung, wie viel Scoville das waren, aber die dünne Linie zwischen "ich schmecke noch etwas" und "mein Hals besteht aus Feuer" wurde teilweise überschritten. :whistling:

comic74

Registrierter Benutzer

  • »comic74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. November 2013, 13:47

Upps Danke! Merke ich mir ;)

... das ganze ist eher als "lustige" dokumentation zu sehen, denn es war nicht gespielt ;) der schweiss war echt, die träne war echt, der burger war echt- "hot" :D

crowned_kaiser

unregistriert

4

Donnerstag, 28. November 2013, 16:47

Tipp fürs nächste mal:
vorher ne Pommes mit ordentlich Mayo essen, damit man nicht auf leeren Magen isst und ne Fettschicht über den Mundschleimhäuten, Speiseröhre und Magenwände hat. Trink am besten erst wenn du fertig bist, und dann Milch, JogurtDrink etc.
Bestell immer das schärfste. Da tuts eigentlich nur weh und ist auszuhalten. Das 2tschärfste wirkt meistens Schärfer weil man da so grade nochwas schmeckt.
Wasch dir die Hände gründlich mit Seife und kratze dich nicht in Augennähe, Stehklo solltest du auch erstmal vermeiden.
Kurz vorm nächsten Stuhlgang mit Vaseline oÄ. den Ausgang schützen sonst tuts das zweite mal min. genau so Weh ;)

Und falls du ausm Pott kommst, besuch doch den Dortmunder Weihnachtsmarkt und gönn dir bei dem Stand von "die Currywurstbude" mal über 2'000'000 Scoville - Tabasco hat 2'500. schmeckt gut kann ich sagen :thumbup:

Ach ja: lustiges Video :whistling:

comic74

Registrierter Benutzer

  • »comic74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. November 2013, 20:00

Tipp fürs nächste mal:
vorher ne Pommes mit ordentlich Mayo essen, damit man nicht auf leeren Magen isst und ne Fettschicht über den Mundschleimhäuten, Speiseröhre und Magenwände hat. Trink am besten erst wenn du fertig bist, und dann Milch, JogurtDrink etc.
:thumbup:
:whistling:


Danke ... ich werde es ihm sagen :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks