Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. Oktober 2013, 22:22

[Kurzfilm] Die CD

Titel:
Die CD

Stream:


Beschreibung:
Unser erster wirklich fertiger Film/Clip. Wir haben Kameraeinstellungen und Rigs für unsere nächste große Produktion getestet und sogar
noch versucht, eine kleine Story reinzubringen. Weil wir aber drei Rollen und nur einen Schauspieler zur Verfügung hatten könnt ihr
euch ja fast denken was es geworden ist. Also nicht wundern, wenn ihr den Sinn nicht ganz versteht. Im Grunde gibt es gar keinen.

Story:

Spoiler Spoiler

Person A übergibt Person B im Wald eine CD mit geheimen Informationen.
Als Person B mit der CD verschwindet, wird sie hinterrücks von Person
C erschossen. Person A und Person C arbeiten gemeinsam, also bekommt
Person A die CD wieder. Zufrieden mit dem Erfolg gibt
Person C einen Freudenschuss ab, der dann wider erwarten doch jemanden trifft.



Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon EOS 600D + Canon EF-S 18-55 IS II
Sonstiges Equipment: DIY Kamerakran, DIY Schulterstativ
Schnittsoftware: Adobe After Effects
Sonstige Software: Handbrake

Screenshot(s):



Länge:
0'59" Minuten

Download:
Folgt
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FinnGlinkMovies« (20. November 2013, 16:42)


FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 20:05

Halloooooo? Hat irgendwer konstruktive Kritik für uns übrig? :D
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

UhlFilms

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 57

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 23:58

Also vom technischen her habt ihr das schon mal ganz gut hingekriegt, bis auf die Musik, die hat finde ich nicht so gut dazugepasst.
Und sorry, aber ich finde den Schauspieler ehrlich gesagt nicht wirklich gut.
Vor allem bei den Schüssen von "Person C" hinter dem Baum habe ich mir das gedacht. Schon klar, dass das kein ausgebildeter Schauspieler war, aber trotzdem denke ich dass das besser geht.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass man bei 0:35 diesen roten Verschluss vorne in der Waffe gesehen hat. Probiert mal, das mit einem Schraubenzieher oder so rauszugeben, das schaut gleich viel realer aus. Wir haben das bei unseren Pistolen mal mit einem Flaschenöffner rausgezogen.

Aber wenn das eben nur war, um euer Equipment zu testen, dann passt das alles auch.

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. November 2013, 00:06

Zitat

Also vom technischen her habt ihr das schon mal ganz gut hingekriegt,
Danke :)
Außerdem ist mir aufgefallen, dass man bei 0:35 diesen roten Verschluss vorne in der Waffe gesehen hat.
Das habe ich genau an dem Abend gemacht, als wir den Film fertig geschnitten hatten :D

Und: Ist dir der Einsatz vom Kamerakran aufgefallen?
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

5

Samstag, 2. November 2013, 22:10

Ist dir der Einsatz vom Kamerakran aufgefallen?
Also mir zunächst nicht ;)
Beim zweiten Mal schauen, und dem Suchen danach würde ich sagen

Spoiler Spoiler

bei 0:26?


Die Musik klingt ein bisschen zu "heile-Welt-fröhlich" für den Inhalt finde ich.
gruß

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. November 2013, 22:22

bei 0:26?

Fast :D
Der Kraneinsatz geht von 0:19 bis 0:26
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

7

Montag, 4. November 2013, 22:56

Der Kraneinsatz geht von 0:19 bis 0:26
Naja, tatsächlich fast. Teilweise getroffen, würde ich sagen. ;)

Wobei in der Einstellung die bei 0:19 beginnt, das ist soweit ich das sehe doch nur ein Schwenk nach links oder? Wie soll man denn da erkennen, dass das ein Kran ist und kein Stativ ;)

Am Ende wackelt der Kran ein wenig, oder? Ansonsten find ich die Kranfahrt (also zumindest die, die ich jetzt erkannt habe ;)) ganz schön.

gruß
Paul

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich
  • »FinnGlinkMovies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 4. November 2013, 23:09

Wenn man gaaaaaanz genau hin sieht (oder es weiß), kann man den Kran da erkennen :D
Und ja, am Ende wackelts. Liegt daran, dass wir da noch nicht unser neues Kranststiv hatten. In diesem neuen Video sieht man das neue Stativ (Behind the Scenes).
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Verwendete Tags

CD, die, Kurzfilm

Social Bookmarks