Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 23. September 2013, 09:43

Ein kleiner Trailer zu meinem kommenden Musikvideo

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden):

Titel:
[...]

Beschreibung:
Ich weiss es ist nichts besonderes aber ich mag die emotions. Ich bin noch totaler Anfänger, wenn ihr also Ideen habt was man da noch einbringen könnte dann immer raus mit der Sprache.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikon D 7100
Sonstiges Equipment: flycam 3000 steadycam
Schnittsoftware: premiere pro cs 6
Sonstige Software:

Screenshot(s):
optional
(Einbetten oder Dateianhang)

Länge:
optional
z.B. 1.10 Minuten

Download:
z.B. Film (20 MB, MP4-HD)

Stream:
http://www.youtube.com/watch?v=DQXTUJYk9dY

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. September 2013, 01:56

Hallo,

ist ein Bisschen ungewöhnlich, nen Trailer für ein Musikvideo zu sehen, aber man muss ja alles mal gesehen haben... ^^
Ich fand die Aufnahmen an sich ganz gut. Nicht gerade die kreative Königsklasse, aber auf jeden Fall das, was man so erwarten würde und das technisch relativ hochwertig.

Wo du allerdings megamäßig daneben liegst, sind die nachträglich eingefügten Effekte. Da du Anfänger bist, reizt es dich natürlich besonders, dich dahingehend auszzuprobieren, aber glaub mir bitte, es sieht ganz furchtbar aus. Vor allem diese horizontalen anamorphischen Streifen und die inflationär gebrauchte weiche Blende machen aus eigentlich brauchbarem Rohmaterial ne Spielwiese für Anfänger.

Mein Tipp wär also, zuerst mal einiges raus zu lassen, anstatt noch mehr einzubringen. Kannst das ja mal versuchen und das Ergebnis dann wieder hier vorstellen. :)

  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. September 2013, 05:16

Ein Trailer für ein Musikvideo ist in der Tat ungewöhnlich :)
Die Spielerei mit den Effekten fand ich in Ordnung. Du wirst schon deine Begründung dafür haben.
Die Aufnahmen haben mir gut gefallen! Aber ich befürchte, es wird ein Rapvideo?

Musikvideos folgen keinen Gesetzen weil es keine gibt. Rapvideos laufen häufig unterschiedlichen Klischees hinterher.Darin besteht nun meine Sorge :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks