Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

filmmaker219

unregistriert

1

Samstag, 31. August 2013, 13:29

Reisbrennen 2012

Ich möchte auch mal ein Video von mir posten, das hier ist letztes Jahr beim Reisbrennen in Oschersleben entstanden.


vimeo.com/47365659

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »filmmaker219« (1. September 2013, 22:40)


GonzoDesign

unregistriert

2

Sonntag, 1. September 2013, 20:36

Also da ich selber zum Thema filme würde mich dein Video wirklich interessieren. Ist es bei Youtube online?

Gruß
Gonzo

filmmaker219

unregistriert

3

Sonntag, 1. September 2013, 22:40

ah jetzt hab ich es eingebettet bekommen ohne https ..

GonzoDesign

unregistriert

4

Montag, 2. September 2013, 20:25

Wow klasse Arbeit! Muss asgen das es schon sehr professionell wirkt!

Könntest du ein bisschen was zum Equipment sagen?! Welche Cam etc?!

Und mit welche Prog. ist die Postbearbeitung gemachte?!

Würde mich brennend interessieren!

filmmaker219

unregistriert

5

Montag, 2. September 2013, 22:59

Vielen Dank, kam auch ganz gut an :).

Verwendet habe ich eine Eos 60d mit selbstgebautem Rig, 70-200mm L & 35mm Canon Objektive.
Geschnitten wurde mit Final Cut Pro 7, Bildstabi mit Apple Motion und Color Grading mit Apple Color.

GonzoDesign

unregistriert

6

Montag, 9. September 2013, 18:10

OK ich sehe ich muss noch einiges an der Ausrüstung machen! ;)

Ist denn der Lokk vom Video ein Filter Plugin oder jedes einzelne Video per Hand an diesen Look angepasst?!

filmmaker219

unregistriert

7

Montag, 9. September 2013, 20:19

Ist eine selbst gebaute Vorlage in Color und die dann minimal für jede Szene angepasst, so mach ich das immer.
Von vorgefertigen Filtern halte ich nicht so viel.. man muss doch individuell bleiben :P

Ähnliche Themen

Social Bookmarks