Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mario12775

unregistriert

1

Montag, 5. August 2013, 13:33

Der neue Marshal SL5 Slash signature Combo

Der neue Marshal SL5 Slash signature Combo


Der neue Marshall SL5 signature Slash Combo, ein Vollröhrenverstärker mit 5 Watt (1 Watt). Ausgestattet mit einem 12 Zoll Celestion Vintage 30 Speaker. 2 Kanläle: Clean und Overdrive. Eine 3-Band-Klangregelung (Treble, Middle, Bass). Ebenso an Bord ein Presence-Regler und ein digitaler Hall. Mehr Infos unter: http://bit.ly/1719awA

Der Amp steht zum Antesten bereit bei Musicline in Neu-Ulm http://musicline24.de/

present by: http://musikmessetv.jimdo.com/

NEWS [New song online! Click here http://bit.ly/14yHpQ7 for free download and vote with 5 stars] NEWS

Soundvergleich:
"Go Your Way" - Marshall SL5 aufgenommen mit Shure SM57 hier: http://bit.ly/12ihJRT
"Go Your Way" - Hughes & Kettner Tubemeister5 über RedBox hier: http://bit.ly/1718cjN
"Go Your Way" - Blackstar HT-5RH Emulated OUT hier: http://bit.ly/18E7CiP
Ein Satz zum Inhalt

"Ich habe mal als alter Marshall-Fan man den neuen Marshall SL5 angetestet und ein kleinen Clip daraus gemacht"

Kamera:Panasonic HDC-SD 909
Sonstiges Equipment: externes Mikrofon Rode VideoMic Pro
Schnittsoftware: Sony Vegas 12
Sonstige Software: -

Screenshot:

Filmlänge: 3'35" Minuten

Download: -

Stream:


*Topic verschoben*
»mario12775« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_SL5_01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (15. August 2013, 15:13)


steven_skywalker

unregistriert

2

Montag, 5. August 2013, 17:33

Wooouuu das Teil hat echt nen fetten Sound!

Cooles Review, besten Dank auch :-)

Schade dass diese Amps immer so sauviel kosten .... Allerdings, sind wir ehrlich, das Teil kannste problemlos für Gigs verwenden. Wird sowieso alles per Mik abgenommen .... ;-)

Slash, the godfather himself :thumbsup:

mario12775

unregistriert

3

Dienstag, 6. August 2013, 07:23

Hi Steven,

Danke für deinen Beitrag! Ja der Slash ist halt ne Kultfigur. Man verbindet sofort eine Gibson-Gitarre und ein Marshall-Amp mit ihm.

Da hast du vollkommen Recht, auf großen Bühnen kann man den SL5 natürlich per Mic abnehmen und die Lautstärke über die Monitoranlage anpassen!

Viele Grüsse Mario

Verwendete Tags

Combo, Marshall, Röhrenverstärker, SL5, Slash

Social Bookmarks