Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MKD Productions

unregistriert

1

Mittwoch, 24. Juli 2013, 15:44

Extreme Slow Motion Test - Full HD



Länge:

0'33" Minuten





Feedback erwünscht ;)

Red Rocks

Registrierter Benutzer

  • »Red Rocks« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 1. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Juli 2013, 15:51

GEIL!!!

Echt super anzusehen.

Wie realisiert man so was ???? Hoffe es kommt keine 15 k€ Technik zum Einsatz... 8|

Marco Schulz

Registrierter Benutzer

  • »Marco Schulz« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 17. Juli 2013

Wohnort: Stadthagen

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juli 2013, 16:29

Sehr geniale Aufnahme!!!

DSLR, 60fps und Twixtor?

MKD Productions

unregistriert

4

Mittwoch, 24. Juli 2013, 19:31

Hoi ^^

also keine Angst, ist eigentlich recht einfach zu gestalten und kostet keine Unsummen :)
Im Prinzip so wie Marco Schulz es kommentiert hatte, 60fps aufgenommen und dann mit Twixtor nachbearbeitet.
Bei solchen Aufnahmen sollte darauf geachtet werden, dass es keinen speziellen Hintergrund gibt (sprich markante Ecken, Farben, Kanten und dergleichen)
Am besten funktionierts vor einem einfarbigen Hintergrund, dann hat Twixtor die wenigsten Probleme, allerdings klappt es auch recht gut wenn man den Hintergrund gleich von vornherein unscharf stellt (Bokeh)

Hoffe wir konnten dir, Red Rocks, weiterhelfen :)
Danke euch beiden für das Feedback

Noch einen schönen Abend
Gruß MKD Productions

Red Rocks

Registrierter Benutzer

  • »Red Rocks« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 1. Februar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Juli 2013, 20:32

Danke für die prompte Erklärung.

Mein filmerisches Knowhow steckt noch viel zu sehr in den Kinderschuhen, als dass ich da gleich eine Methode erkennen kann, wie so etwas realisiert werden könnte. Twixtor zB. habe ich noch nie gehört...

Stattdessen kam mir spontan ein "Wow" über die Lippen, was mich auch zu einer Reaktion veranlasst hat.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Juli 2013, 21:19

Sah richtig klasse aus.
:thumbup:

MKD Productions

unregistriert

7

Donnerstag, 25. Juli 2013, 21:10

Danke ;)

Social Bookmarks