Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

arcfeatures

unregistriert

1

Mittwoch, 26. Juni 2013, 14:57

[Zeitraffer] Concrete Jungle

Guten Tag,

nach längerer, beschäftigter Pause, bin ich mal wieder zurückgekehrt und hab auch einen Clip mitgebracht.
Nachdem ich Anfang April einiges neues Equipment (eMotimo TB3 und Dynamic Perception Stage One) in Betrieb genommen habe, sind das hier einige der ersten Ergebnisse.
Das Outro ist eigentlich schon älter, aber da ich es noch nie in einem Video eingebaut habe, dachte ich, wird es mal Zeit.
;)

Viel Spaß beim Anschauen und wie immer freue ich mich natürlich über jede Art von konstruktiver Kritik!
Lukas


Titel:
Concrete Jungle

Infos zur Entstehung:
Kamera: Panasonic GH1, Canon 600D
Sonstiges Equipment: eMotimo TB3, Dynamic Perception Stage One

Länge:
2'29" Minuten

Stream:
Youtube:

Vimeo:

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 100

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 348

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:01

Das Outro war eigenartig wirr ;) Der Rest hat mir wieder echt gut gefallen. Besonders die Kombination aus Zeitraffer und Zeitlupe war irgendwie spannend :)

arcfeatures

unregistriert

3

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:07

Hehe, danke! :D

Also das Outro hat natürlich inhaltlich mit dem Rest des Videos nix zutun. Es war einfach als Ersatz für ein Intro gedacht, bei dem der eigene Name mal erwähnt wird. Aber vielleicht ist es tatsächlich irgendwie missverständlich, weil der Stil so anders ist... :S

4

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:09

also die Bilder von der GH1 sowie 600 D können sich wirklich sehen lassen. Wann hast du welche Camera/Objektive im Einsatz gehabt?

ector

arcfeatures

unregistriert

5

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:46

Danke!Bis auf den Sonnenuntergang bei 1:07 min sind alle Zeitrafferaufnahmen mit der 600D gemacht, alles RAW-Bilder und größtenteils HDR. Als Objektive kamen dabei ein Tokina 11-16 und ein Tamron 17-50 (ohne VC) zum Einsatz. Die Videosequenzen zwischendurch sind wiederum ausschließlich mit der GH1 gefilmt worden. Größtenteils vermutlich mit einem 50er Canon FD (adaptiert), weiß ich im Einzelnen aber nicht mehr genau, welches Glas es war... ;)

sprungteufel

unregistriert

6

Freitag, 28. Juni 2013, 14:15

Wow, der Clip ist super. Applaus

arcfeatures

unregistriert

7

Freitag, 28. Juni 2013, 16:03

Vielen Dank! :)

Verwendete Tags

Dolly, HDR, time-lapse, timelapse

Social Bookmarks