Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Mai 2013, 11:59

LED Ringlight für Filmer und Fotografen - Test & Unboxing

Günstiges 30 Euro China LED-Ringlight kurz vorgestellt:


Beschreibung:
Normalerweise gehe ich mit meinen Unboxing-Videos nicht im Forum hausieren, aber beim folgenden Produkt mache ich eine kleine Ausnahme, da ich es echt lieb gewonnen hab. Ich möchte damit auch gar nicht die ganzen Profis und Semi-Pro`s ansprechen, da die eh bei der Art von Zubehör abwinken. Dennoch ist die Leuchte für den ein oder anderen eine interessante Sache, gerade wenn man nicht viel Geld ausgeben will....

Länge:
ca 5 Minuten

Stream:


Bestellt habe ich (wie so oft) bei Tmart. Die haben unter anderem sehr viel Zubehör für Filmer und Fotografen und liefern weltweit versandkostenfrei:
http://www.tmart.com/Aputure-AHL-C60-Hal…sh_p161190.html

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (26. August 2013, 09:46)


HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Mai 2013, 12:08

Sehe ich das richtig dass das Licht oben auf dem Blitzschuh montiert wird?
Dann wäre das nämlich wirklich praktisch, auch für Camcorderfilmer...
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Mai 2013, 12:09

Ja, du kannst es am Blitzschuh lassen oder eben um das Objektiv.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Mai 2013, 12:21

Na dann weiß ich ja was so meine nächste Investition im Kamerabereich sein wird. Henkel + dieses Ringlicht^^
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

crowned_kaiser

unregistriert

5

Donnerstag, 30. Mai 2013, 16:35

Hatte ich mir auch berlegt, allerdings hatte ich angst das es zu Dunkel ist

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. August 2013, 18:56

Zitat

...allerdings hatte ich angst das es zu Dunkel ist


Ich hab nach fast 3 Monaten das Ringlight immer noch (fast) jedes mal im Einsatz. Bei völliger Dunkelheit bekommst du deine Akteure immer noch gut ausgeleuchtet - auch wenn sie 2-3 Meter weit weg stehen. Gerade wenn du zB Filmszenen in Innenräumen drehst, sehen die Gesichter und/oder Gegenstände durch das diffuse Licht weitaus "professioneller" ausgeleuchtet aus, als es meine Baustrahler oder LED Strahler jemals hinbekommen würden. Zusätzlich zum Natural Light vieler Szenen (egal ob innen oder aussen) bekommst du durch zuschalten des Ringlight wirklich tolle Ergebnisse ;-)

Ich bin auf jeden Fall überzeugt - ich nutze es bei Filmszenen, Musikvideos, Produktests und für Fotoshgootings.

arcfeatures

unregistriert

7

Sonntag, 25. August 2013, 10:22

Danke für den Tipp, Mac Mave! Mit dem Gedanken, mir so ein Ringlicht zu kaufen, spiele ich schon länger. Kann man ja sicher doch immer mal wieder gebrauchen... :)
Das Gerät gibt's übrigens auch bei Amazon für 34,39 (mit Versand durch Amazon): http://www.amazon.de/Tomorrowtop-Aputure…Aputure+AHL-C60

Big Bandit

Registrierter Benutzer

  • »Big Bandit« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 23. Juni 2013

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 25. August 2013, 11:24

Ich habe auch eines. Was besonders zu erwähnen ist, es gibt keinen Schatten auf dem Video!!! Ich arbeite mit dem Ringlicht sehr gerne wenn ich unterwegs bin und spontan filme.

Kann ich nur Empfehlen!!!

Social Bookmarks