Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ProfDrFetus

unregistriert

1

Dienstag, 26. März 2013, 14:50

Alone (Cartoon) - Bitte um Kritik :)

Hey Leute....
ich habe ursprünglich einfach nur Mundbewegungen ausprobieren wollen,...letztendlich herausgekommen ist aber ein 1 minütiger Kurzfilm, wenn man ihn denn schon so nennen darf :) . Die Zeichnungen sind auf dem Papier enstanden. Anschließend habe ich diese vektorisiert und dann coloriert. Die Musik *ehem* ist, aufgrund fehlender musikalischer Begabung durch wildes Drücken der Tasten auf einer Android Piano App entstanden.
Da ich mich immer noch hartnäckig gegen eine Anmeldung beim "Gesichtsbuch" wehre, hat der Film leider auch noch kein großes Publikum erreicht. Ich würde mich hier über ehrliches Feedback bzw ehrliche Kritik freuen;....um anschließend mit viel Elan den nächsten Film zu starten. :D Danke


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2013, 17:19

Finde ich cool gemacht. Vielleicht hätte die ein oder andere Kopf- oder Oberkörperbewegung dem Ganzen noch mehr Realität gebracht. Dass mit der Musik hast du sehr gut gelöst.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Stig

Registrierter Benutzer

  • »Stig« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 24. März 2013

Wohnort: Münchsmünster

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. März 2013, 20:32

Hi,

die Machart finde ich gut - auch die Musik.
Mir persönlich fehlt so ein wenig die "Story". Er könnte doch aus seinem Tag erzählen... oder so.

Publikum:
Das mit Facebook greift ohnehin erst bei einer gewissen Größe der Freundesmenge. ;-)

Gruß Stig
Let's tell your Story - www.mediatwo.de

4

Dienstag, 26. März 2013, 20:44

Ist ganz gut gemacht! Da müsste man mal etwas mehr draus machen, wie z.B. eine kleine Geschichte erzählen.

Aber von der Machart her schon ganz gut!!

ProfDrFetus

unregistriert

5

Freitag, 29. März 2013, 10:22

Danke euch :) . Mit verschiedenen Bewegungen ist das so ne Sache. Müsste dann ja genau die Figur aus unterschiedlichen Perspektiven zeichen. Damit beispielsweise ne einfache Kopfbewegung möglich ist. Werde ich nochmal ausprobieren. In Bezug auf "mehr draus machen"; habe gestern nen zweiten Film nach wochenlanger Arbeit und immer wieder Liegenlassen (weil keine Lust) beendet und online gestellt. Habe nen zweiten Thread eröffnet. (Hell Granny (Cartoon))

Ähnliche Themen

Social Bookmarks