Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

benni2804

Registrierter Benutzer

  • »benni2804« ist männlich
  • »benni2804« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 15. September 2012

Wohnort: Pfalz

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. September 2012, 01:44

Wichtigste 1€ Jobs - TAUSPRÜHER [Komödie]

Titel:
Die Tausprüher

Beschreibung:
Ich bin ein 16 jähriger engagierter Videomacher :)
und habe mich immer als Kind gefragt, wie dieser Tau entsteht,
nun habe ich mir selbst die Antwort auf diese Frage gegeben ;)

Es sind die TAUSPRÜHER!!!

Infos zur Entstehung:
Kamera: Panasonic SD 909
Sonstiges Equipment: Rode Mic
Schnittsoftware: Magix Video MX

Länge:
z.B. 3'00" Minuten



Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »benni2804« (15. September 2012, 13:15)


Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 164

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. September 2012, 11:54

Nette Idee, auch halbwegs lustig - vor allem aber mit den "Fremden" Reaktionen auf der Straße - ich hoffe, ihr habt die Passanten gefragt ob sie damit einverstanden sind, dass Ihr die Aufnahmen veröffentlicht. :)
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Wizzard Pictures

unregistriert

3

Samstag, 15. September 2012, 12:44

Lustige Idee, aber am Ton ist noch viel Spielraum.

Aber irgendwie fande ich sogar die Bilder von der ersten Folge schöner, als die von der zweiten Folge.

benni2804

Registrierter Benutzer

  • »benni2804« ist männlich
  • »benni2804« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 15. September 2012

Wohnort: Pfalz

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. September 2012, 13:24

Lustige Idee, aber am Ton ist noch viel Spielraum
danke für dein kurzes Feedback ,

Es fehlt mir einfach an Tonequipment, könntest du mir vielleicht irgendein Richtmikrofon ( >200€) für meine HDc sd 909 und ein USB Mikrofon für die Hintergrundstimmen (>200€) empfehlen , kenne mich da noch nicht so gut aus :)


lg benni ;)

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. September 2012, 15:00

Hallo, zu deiner Frage mit den Mikrofonen: Rode VideoMic Pro oder Sennheiser MKE 400 und t.bone SC 450 USB. Das dürften für deine Ansprüche die besten und günstigsten Mikrofone sein. Nach den Preisen musst du dann selbst noch gucken.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

benni2804

benni2804

Registrierter Benutzer

  • »benni2804« ist männlich
  • »benni2804« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 15. September 2012

Wohnort: Pfalz

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 15. September 2012, 16:24

Hallo, zu deiner Frage mit den Mikrofonen: Rode VideoMic Pro oder Sennheiser MKE 400 und t.bone SC 450 USB. Das dürften für deine Ansprüche die besten und günstigsten Mikrofone sein. Nach den Preisen musst du dann selbst noch gucken.
Vielen dank :)

Social Bookmarks