Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KF-Kendi

unregistriert

1

Samstag, 8. September 2012, 18:11

GTA Real Life - Schulprojekt

Titel:
GTA - Real Life

Beschreibung:
Dieses Projekt ist in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien entstanden. Wir sollten in Englisch einen "Film" drehen.

Länge:
ca. 13 Minuten

Stream:


würde mich über Rückmeldungen freuen!

MfG Kendi

NineBits

VACADES

  • »NineBits« ist männlich

Beiträge: 159

Dabei seit: 29. Juli 2011

Wohnort: New York

Frühere Benutzernamen: Heltfilm; HeltFX; orionVFX

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. September 2012, 19:34

Um ehrlich zu sein fehlt mir irgendwo die Action und die Spannung. Es ist einfach sehr anstrengend, deinen kleinen Clip anzusehen..

Wizzard Pictures

unregistriert

3

Samstag, 8. September 2012, 20:14

Also irgendwie hab ich mir die ganze Zeit nur gedacht: "Passiert da auch nochmal was?"

Viel zu wenig Action um dem Zuschauer das Video so schmackhaft zu machen, dass man es bis zum Ende schaut.

4

Samstag, 8. September 2012, 21:47

Ich muss mich leider Anschließen. Dein Video ist ziehmlich Spannungslos und die Szenensprünge oder Konversationen sind entweder unangebracht oder Sinnfrei. Denn keiner verwendet z.B.: in einem Gespräch mehrfach "Bro".

KF-Kendi

unregistriert

5

Sonntag, 9. September 2012, 11:13

Ich war mir dessen schon bewusst, dass die Handlung sehr flach und eher spannungslos ist. Allerdings sollte es eher eine art Parodie sein. (GTA hat meiner meinung nach auch nicht wirklich viel Spannung)
Das mit den Dialogen ist absicht, denn sicher kennen viele von euch auch das Spiel GTA, dort kommt auch in jedem satz irgendwas mit Motherfucker oder so vor. (Sollte an das angelehnt sein...)

Aber danke für die Rückmeldung! :)

MfG Kendi

DGP Studios

unregistriert

6

Sonntag, 9. September 2012, 13:19

Eine gelungene GTA Parodie, allerdings zu sehr in die Länge gezogen!
Es wäre auch um einiges kürzer gegangen, eventuell könntet ihr euch für zukünftige GTA Parodien ein Beispiel an freddiew nehmen. Kurz und unterhaltsam (natürlich braucht ihr nicht dieses Effekte Spektakel) :)



KF-Kendi

unregistriert

7

Dienstag, 11. September 2012, 11:09

Ja, Freddie Wong ist der Beste in sachen Effekte..

danke für die Rückmeldung!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 163

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1176

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2012, 11:14

Ihr habt natürlich die Rechte am Soundtrack abgeklärt, bevor ihr es zu YouTube geladen habt. Sonst hättet ihr euch ja einer Urheberrechtsverletzung schuldig gemacht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Computer, game, GTA, Life, Parodie, real

Social Bookmarks