Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. Juli 2012, 15:13

Rope Swing into Water

Titel:
Rope Swing into Water

Beschreibung:
Diesmal ein kleines Video vom See. Es steckt viel Arbeit im Video, ich bin für jede positive Rückmeldung dankbar.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikon D3100 + Tamron 17-50mm
Sonstiges Equipment: Glidecam
Schnittsoftware: Adobe Premiere Pro CS6


Screenshot(s):


Länge:
~2 Minuten

Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prause« (25. Juli 2012, 15:19)


Fischfilet

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2012, 15:38

also,

1stens. - musste es leider ohne ton schaun, dazu kann ich nix sagen.

2tens. - am anfang schöne schnitte später zu oft dasselbe aneinandergereiht. kameraführung hat mir aber im großen und ganzen schon sehr gut gefallen. hast gut stimmung vermittelt.

Fazit: Das Video macht schon was her und ist für dich und deine Kumpels sicher nen jutes Ding. Im Vergleich zu anderen Rope-Swing-Videos, die man so aussem Netz kennt isses für den Otto-Normal-Youtuber als Zielgruppe, allerdings nicht spektakulär genug würd ich sagen. ihr macht immer die selben Moves und das nicht grade mit "atemberaubender Airtime"^^
Das soll jetz kein Angriff sein, sondern ist lediglich meine Empfindung.

Naja, immerhin hast du mir nen bisschen Sommerlaune gemacht an so einem brüllend heissen Tag ;-)

3

Mittwoch, 25. Juli 2012, 22:38

Dann schau es doch mit Ton :D
Ja, sollte nicht der Burner werden, war halt einfach nur ein Clip. Ist klar, dass es nicht eine besonders hoche Location mit besonders krassen Moves. :)
Die ganzen Moves wiederholen sich, das stimmt.. Ist mir selbst schon aufgefallen fühle mich dadurch aber nicht Angegriffen.
Danke für deine Kritik!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks