Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MrMansionIV

Kameramann, Video Editor und Sprecher

  • »MrMansionIV« ist männlich
  • »MrMansionIV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Frühere Benutzernamen: VoiceActor

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 17:33

Anti-ACTA-Musikvideo - 3. Demo Hamburg

Titel:
Anti-ACTA-Musikvideo - 3. Demo Hamburg

Beschreibung:
Kleines Musikvideo von der 3. Anti-ACTA-Demo in Hamburg. War auch als kleiner Test für meine neue Kamera gedacht. ;)

Infos zur Entstehung:
Kamera:
PANASONIC HC-v707
Sonstiges Equipment:
HAMA Star 200 - Stativ
Schnittsoftware:
Adobe Premiere Pro CS5.5

Länge:
3:42

Credits

Spoiler Spoiler

Das Video steht unter der Lizenz
CC-BY-SA-NC

Musik:
"Stop ACTA" - The Glass Spider (www.glass-spider.de)
unter CC-BY-SA-NC

Stop-ACTA-Logo:
Stefan Degen, Piratenpartei Schweiz
unter CC-BY 2.5

Fotos bei 0:13:
Bennit Geertz
unter der Lizenz CC-BY-SA-NC


Stream:


Freue mich über Feedback.
Viele Grüße,
Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrMansionIV« (5. Juli 2012, 19:26) aus folgendem Grund: Credits aus YouTube-Beschreibung ergänzt.


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juli 2012, 19:42

Nett gemacht. Aber finde das Filmchen zu lange, so wirkt es bald

3

Dienstag, 3. Juli 2012, 23:06

Hallöchen!
Ich finde, dass du das Filmchen ganz nett gemacht hast - wenn auch wie mein Vorredner bereits erwähnt hat etwas zu lang - du kannst ja auch gerade diesen Titel verdammt einfach kürzen, weil sich viele Passagen sehr oft wiederholen. Btw: Von wem ist die Musik eigentlich?
Außerdem hätte ich mir noch ein paar O-Töne dazugewünscht. Parolen, "Stoppt ACTA" usw. vielleicht. Das hätte dem ganzen noch etwas mehr Authentizität verliehen.

MrMansionIV

Kameramann, Video Editor und Sprecher

  • »MrMansionIV« ist männlich
  • »MrMansionIV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Frühere Benutzernamen: VoiceActor

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juli 2012, 19:25

Hi Leute,
danke für's Feedback :)
Ihr habt Recht, ist ein bisschen zu lang.

@MP-Digital: "so wirkt es bald..." Wolltest du da noch was sagen? :D

@Tine: Credits gibt's in der Beschreibung im YouTube-Video. Ich habe es im Eröffnungspost ergänzt ;)
Für O-Töne war mir das interne Mikrofon von der Qualität zu schlecht. ;) Tonmann hatte ich in dem Fall nicht dabei und wäre für einen Kameratest auch zu viel gewesen.

Viele Grüße,
Jan

5

Samstag, 7. Juli 2012, 09:56

Ja also ein Tonmann bei ner Demo wäre etwas blöd ^^ Aber hätte mich nur mal interessiert. In Dresden war ja auch ACTA Demo und da zeigte sich ein ähnliches Bild wie bei euch in Hamburg :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks