Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich
  • »LilIdiotsProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Mai 2012, 21:59

"Alles nur ein Spiel" - neuer Clip auf YouTube

Titel:
Alles nur ein Spiel - Kriegsvorstellungen eines jungen Soldaten

Beschreibung:
Ein junger Soldat steht kurz davor in den Krieg zu ziehen und macht sich Vorstellungen, wie es wohl werden wird. Da er sich noch nie Gedanken über den Krieg und das damit verbundene Leid gemacht hat, stellt er sich das Ganze spaßig vor, als wäre es nur ein Spiel. In diesem kann man wie in Videospielen respawnen und pausieren, ausserdem werden keine echten Waffen verwendet, da der Soldat damit noch keine Erfahrungen gemacht hat. Für ihn ist der Krieg also eine Mischung aus Videospielen und Spielzeugpistolen.

Infos zur Entstehung:
Wir sollten innerhalb kurzer Zeit für die Schule irgendein Projekt auf die Beine stellen. Drin vorkommen sollte unbedingt der Gedanke, dass ein Krieg nicht ernst zu nehmen sei, wie er zu Zeiten des ersten Weltkriegs weit verbreitet war. Schnell war also ein kleines "Drehbuch" zusammengeschrieben, die Effekte durchgegangen. Vieles wurde noch beim Dreh geändert, was zwar der Qualität geschadet hat, aber andererseits auch den Film etwas schlüssiger gemacht hat.

Spoiler Spoiler

Das Menü war vorher noch nicht geplant, weshalb wir einen riesen Fehler beim Dreh gemacht haben. Gedacht hatten wir uns, dass wir, dank nicht vorhandenem Greenscreen, mit Differenzmasken arbeiten um den Protagonisten auszuschneiden. Dabei hätten wir Trottel aber mal darauf achten sollen, dass sich der Hintergrund nicht bewegt ;D;D
Alles in allem bin ich aber, abgesehen vom missglückten Effekt und dem miserabelen Ton schon zufrieden. Es handelt sich dabei um unser drittes Projekt, wir stehen also noch ganz am Anfang.

Kamera:
Canon Eos 550D
Schnittsoftware:
Magix Video Deluxe 17
After Effects CS5 Testversion


Länge:
ca. 1 Minute

Stream:


Viel Spass beim anschauen, kostruktive Kritik ist natürlich erwünscht ;)

  • »FrediSaal16« ist männlich

Beiträge: 283

Dabei seit: 6. Juni 2009

Wohnort: Österreich, Pressbaum

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Mai 2012, 10:59

Cool. Gefällt mir^^
Die Schuss Effekte sind nur schwach. Da hätte man mehr raus holen können.
Gefällt dir mein Beitrag?? Dann drücke auf "Hilfreich" ;D
Check out my Youtube Channel: http://www.youtube.com/FrediSaal16

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich
  • »LilIdiotsProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Mai 2012, 16:53

Hmm meinst du ich hätte muzzle Flashes verwenden sollen? Ich war mir nicht sicher, ob ich welche reinmache, da es ja eigentlich bewusst nur Spielzeuge darstellen soll. Habs dann aber weggelassen, vielleicht hätte ich mir aber noch die Mühe machen sollen. Danke für's Lob ;-)

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich
  • »LilIdiotsProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Juni 2012, 08:50

Sonst keine Kritik/Lob/Anregungen/irgendwas mehr?

5

Samstag, 2. Juni 2012, 09:31

Coole Location, Idee zwar schon oft gesehen, aber okay, bietet sich wohl an, sowas! ;)

Das Ende des Clips ist für mich leider nicht das Ende der Geschichte und das ist wahrlich doof! :D

Grüße

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich
  • »LilIdiotsProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. Juni 2012, 11:44

Ja, das Ende ist wirklich doof, wir hatten eigentlich vor noch ein In- und Outro zu machen, in denen die von mir erst hier beschriebene Geschichte des Soldaten noch eingeleitet wir und, dass unser Clip dann nur als Traum oder ähnliches ein teil des ganzen ist. Leider haben wir das nicht mehr geschafft, da wir es in der Schule abgeben mussten und ich für den Schnitt schon so die letzte Nacht genutzt habe :(

Ja die Location ist super, werden wir wohl noch mehr machen wenn es möglich ist, aber vielleicht wird auch die bald platt gemacht, wäre aber echt schade drum

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 291

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 260

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 2. Juni 2012, 12:30

Wie schon gesagt, die Location ist gut und der Rest
ist okay. Vielleicht hättet Ihr ja als Story einen kleinen Auftrag nehmen
können – eine Geisel befreien oder ein Ziel ausschalten- mit Missions-Briefing
und so - die Ansätze sind ja da, wo er seine Waffen wählt am blauen virtuellen
Schirm. :)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

LilIdiotsProductions

Registrierter Benutzer

  • »LilIdiotsProductions« ist männlich
  • »LilIdiotsProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Dabei seit: 4. Juli 2011

Wohnort: Köln

Frühere Benutzernamen: LilIdiotsProductions

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Juni 2012, 12:43

Missionsbriefing finde ich 'ne super Idee, danke ;-) Werde ich demnächst mal einbauen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks