Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BENMAXprod

unregistriert

1

Samstag, 3. März 2012, 11:13

Kurzfilm: Megaupload GESPERRT?! - 2 Monate danach

Titel:
Megaupload gesperrt! - 2 Monate danach...

Beschreibung:
In diesem Kurzfilm geht es um das typische Klischee des "Illegalen Saugers" in Person von Fridolin L.,
welcher sich tagtäglich Serien & Filme illegal aus dem Internet herunterlädt anstatt ins Kino zu gehen.



Länge:
optional
z.B. 3'39" Minuten



Stream:


Um konstruktives Feedback würde ich mich sehr freuen, euch noch ein
SCHÖNES WOCHENENDE
Benny 8-)

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 291

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 260

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. März 2012, 11:35

Find‘ ich witzig! Der Sprecher ist auch gut.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. März 2012, 15:56

Die Idee fand ich gut. Die Durchführung an vielen Stellen ebenso.
Manche Einstellungen und Schnitte hatten etwas von RTL. Aber das war sicherlich beabsichtigt, also darfst du das als Kompliment auffassen.

Bei den Indoorszenen war der Weißabgleich mangelhaft. Das muss nicht sein :)

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich

Beiträge: 274

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. März 2012, 17:37

super Idee, Umsetzung ok...
mich hat es eher an "Switch" erinnert.

brainstorm4

unregistriert

5

Sonntag, 4. März 2012, 02:17

Also es sollte definitiv so etwas wie Switch sein. Die typische Sprechweise dieser Nachrichtensprecher habt ihr wirklich aufs Äußerste dargestellt und übertrieben, also eine wunderbare Satire gemacht. Was das angeht, ist euch der Clip gut gelungen. Am Anfang klang es vielleicht ein Stück zu albern, aber das ist vielleicht auch nur Geschmackssache ;).

Was die Gags angeht, werde ich mich einfach meinen Vorrednern anschließen, weil ich sie nicht so gut beurteilen kann, da ihr meinen Humor nicht wirklich getroffen habt.

Was mir am Anfang außerdem auch noch aufgefallen war, war die Soundqualität des Sprechers. Der Sprecher am Anfang war von Hall übedeckt, was mich dazu gezwungen hat, die Lautsprecher aufzudrehen. Dabei hat man gehört, dass die Güte eures Mikrofons nicht so toll war, sodass einige Passagen schwer zu verstehen waren. Ich empfehle euch, so etwas beim nächsten mal mit einem externen Mikrofon in der Nähe des Sprechers beim Dreh aufzunehmen oder es einfach nachzusynchronisieren. Es ist kein wirklich großer Kritikpunkt, aber es hat nunmal gestört.

Spoiler Spoiler

Nett fand ich allerdings eure Titeleinblendungen, wie z.B. :"Hat schon früh lesen gelernt". Da musste ich häufig schmunzeln.


Abschließend muss ich sagen: Ihr habt das, was ihr offensichtlich erreichen wolltet (also eine Parodie im "Switch"-Style), gut hinbekommen.

Social Bookmarks