Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2012, 20:13

Dave - Die Made (Cartoonserie)

Titel:
Dave - Die Made

Vorwort:
"Dave - Die Made" ist eine von mir entwickelte Cartoonserie. Das ganze Projekt befindet sich jedoch noch in der Anfangsphase. Die ersten Episoden nutze ich um die Welt von Dave zu entwickeln, nach und nach neue Figuren einzuführen, mit ihren persönlichen Eigenschaften. Ich verspreche, dass die Folgen sich anfangs von Part zu Part steigern werden. Aber das Ganze braucht noch Zeit um sich richtig einzufinden. Pro Folge habe ich mir selbst 1 Woche Zeit gegeben um so einen wöchentlichen Release zu garantieren, der jeweils Montags stattfindet.

Infos zu Kritik:
Bitte gebt mir detaillierte Kritik, denn ich möchte ja auch selbst, dass sich die Serie noch steigert. Also immer her damit!

Beschreibung:
Dave ist eine Made und wohnt in einen Menschen, der ermordet wurde.
Sein einziger Traum ist es aus dieser Einöde zu entkommen und er entwickelt dazu viele Pläne.
Dave ist dadurch ein sehr unzufriedener Parasit und hat an allem etwas auszusetzen.

Länge pro Folge:
ca. 2'30" Minuten

Folge1:


Folge2:


Folge3:


Folge4:



Folge5:



Folge6:



Folge7:



Folge8:


Folge9:



Homepage:
www.daniel-killinger.de

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Master4444« (3. April 2012, 11:15)


knallkoppen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 119

Dabei seit: 25. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. Januar 2012, 16:53

Ok habs heute angeschaut,fands ganz amüsant. Ganz gut gezeichnte.Bloß bei Folge 1 hat man an diese "Grasbüschel" den Übergang gesehen und das sah nicht gerade toll aus.Noch ein Kritikpunkt ,das Intro war ziemlich lang für diese kurze Viedolänge,vieleicht kannst du,das Intro etwas kürzen.

CaaOss.TV

unregistriert

3

Sonntag, 15. Januar 2012, 14:06

Der Grundplot ist schrägt und gibt einiges her, aber die bisherige Umsetzung ist mangelhaft, es ist u.a. schlicht nicht witzig genug, aber vielleicht wird's ja noch, Potential ist da...

Grüße
CaaOss

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Januar 2012, 15:51

Danke für eure Kritik.
Zum Intro, ja, es ist wohl etwas lang. Aber irgendwie bin ich doch sehr stolz drauf. ^^
Vllt schaffe ich es die Episoden etwas länger zu machen, oder einen anderen Intro zu erstellen.
Dies wird aber noch ein bisschen dann dauern, weil die Episoden neben dem Reallife doch viel Zeit rauben, und ich mich selbst unter diesen Zeitdruck gestellt habe.
Dass das ganze noch ausbaufähig ist, vor allem auch noch vom Humor her, ist mir klar. Aber die nächste Episode, ist meiner Meinung nach die bisher gelungenste. Diese kommt morgen, vllt auch noch heute Abend, je nachdem wie es mir mit der Zeit ausgeht.
Aber ich möchte euch nochmal für eure Rückmeldung danken. :)

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Januar 2012, 20:12

Folge 3 ist nun online. Und ist wie ich finde, die bisher gelungenste Folge :)
Also ich denke ich bin auf den richtigen Weg. Könnt ihr meine Meinung teilen?


Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Januar 2012, 14:35

Folge 4 ist online :) Diesmal mit einer Parodie auf ein aktuelles Thema, nämlich das Dschungelcamp von RTL.
Die Länge der Episoden steigert sich auch immer mehr.


HeWo1409

Registrierter Benutzer

Beiträge: 23

Dabei seit: 17. August 2010

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Januar 2012, 14:57

finde die serie echt gut gemacht :) mit welchem programm arbeitest du denn?

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:02

Danke :)
Die Zeichnungen entstehen in Photoshop und zusammengeschnitten wird mit Magix Video DeLuxe. (auch Kamerafahrten usw.)
Man muss auch immer bedenken, dass von der Idee bis zur Fertigstellung nur 1 Woche zur Verfügung steht.
Aber nichts desto trotz, will ich mich immer weiter verbessern. :)

HeWo1409

Registrierter Benutzer

Beiträge: 23

Dabei seit: 17. August 2010

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:05

mit photoshop? ist doch bestimmt ne mächtige arbeit... hast du da ein grafik tablet?

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:12

Leider kein Grafiktablet, muss leider alles per Maus zusammenkratzen ^^ Aber vllt wird das eine zukünftige Investition :D
Es hält sich in Grenzen, natürlich ist es ein Aufwand. Aber vieles was man mal gezeichnet hat, kann man immer wieder verwenden.
Darum hat man für neue Zeichnungen meistens nur einmal den Aufwand.

HeWo1409

Registrierter Benutzer

Beiträge: 23

Dabei seit: 17. August 2010

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:14

vielleicht werde ich demnächst auch mal was in der art probieren :) kann also sein, das ich dich in kürze mal anschreibe *g*

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:16

Kannst du gern machen, falls du irgendwelche Fragen hast.
Ich helfe gern :)

HeWo1409

Registrierter Benutzer

Beiträge: 23

Dabei seit: 17. August 2010

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:29

da werde ich auf jeden fall man anfragen :) mal sehen wie weit ich da ohne hilfe komme

CaaOss.TV

unregistriert

14

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:52

Leider kein Grafiktablet, muss leider alles per Maus zusammenkratzen ^^ Aber vllt wird das eine zukünftige Investition :D


Habe früher mal (Mitte 90'er) für einige Softwareprojekte auch Cartoons und einiges mehr animieren müssen, die Grundzeichnungen habe ich auf Papier mit echten Stiften gefertigt, eingescannt, per EBB dann coloriert und mit div. Programmen animiert.

Diese hybride Arbeitsweise würde ich auch heute noch für klassiche Cartoons einem Grafiktablet vorziehen, weil das niemals die Vielfalt echter zeichnerischer Möglichkeiten ersetzen kann.

Grüße
CaaOss

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Januar 2012, 23:02

Okay, nichts geht über "richtig" gezeichnete Bilder.
Aber der Aufwand mit dem zeichnen, einscannen und colorieren ist wohl zu aufwendig für 1 Woche Zeit.
Ich werde aber nach alternativen Arbeitsmethoden Ausschau halten :)

CaaOss.TV

unregistriert

16

Montag, 23. Januar 2012, 11:33

Aus Erfahrung behaupte ich mal, dass das für einfache Animationen soger eher schneller funktioniert, wenn man einigermaßen zeichnen kann.

Geht ja nicht um handgezeichnete Animationen wie z.B. im alten sehr aufwendigem und hochwertigem Disneystyle, sondern wie in Deinem Fall um recht einfach gehaltene Animationen.

Ein hybrider Workflow, wie kurz angerissen, wäre für mich auch heute noch das Mittel der Wahl, auch weil er mir keinerlei Einschränkungen bietet.

Mit dem Bleistift modelieren, dann entweder pausen oder direkt in der Zeichung (Bleistift dann später ausradieren) mit Fineliner und Filzstift die wesentlichen Linien nachziehen, dann einscannen und zeitsparend digital ausarbeiten, bestimmte Elemente (Mundbewegungen, Augenzwinkern, Gesten etc.) können dabei einfach ohne viel Aufwand wiederverwendet werden, wenn erst mal ein Grundstock an Material geschaffen wurde.

Grüße
CaaOss

Nachtrag: Du nennst ein Woche pro Folge, wieviel Stunden sind es denn absolut?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CaaOss.TV« (23. Januar 2012, 11:42)


Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 23. Januar 2012, 17:20

Nachtrag: Du nennst ein Woche pro Folge, wieviel Stunden sind es denn absolut?
Das ist schwer zu sagen, ich werde mal genauer darauf achten.
Sind ja verschiedene Schritte die im Produktionsprozess gemacht werden müssen, schwierig ist es vor allem immer eine schlüssige Idee zu finden. Die mich persönlich auch einigermaßen überzeugen kann :D
Da ich zurzeit dran bin mein Abi nachzuholen, bleibt mir unter der Woche kaum Zeit übrig etwas an der Serie zu machen.
Meistens überlege ich unter der Woche die Idee, mache evtl ein paar Zeichnungen falls ich doch dazu komme.
Und am Wochenende werden dann Sounds aufgenommen, Zeichnungen vervollständigt und dann schließlich animiert bzw. geschnitten.

CaaOss.TV

unregistriert

18

Montag, 23. Januar 2012, 17:58

@Master4444

Wie schon geschrieben, finde es vom Grundplot schräg genug, dass es wirklich ausbaufähig ist.

Gags schüttelt man nicht eben so aus der Hand, das ist schwierig, im prof. Bereich schreiben recht viele für ein einzelnes Pojekt und auch Einzelpersonen, die dann damit glänzen.

Aber für den Fall, dass da evtl. mal jenseits von Liebhaberei was draus wird, solltest Du ruhig mal grob über Deine Arbeitszeit für das Projekt Buch führen, das hilft dann im Fall der Fälle alles realistischer einzuschätzen.

Vom Kern her hat die Sache nämlich durchaus prof. Potential.

Grüße
CaaOss

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 23. Januar 2012, 20:02

Okay, ich werde die Arbeitszeit beim nächsten mal dokumentieren. :)
Im moment ist halt wie gesagt durch die Abivorbereitung nur schwer Zeit zu finden, aber ich gebe mein besten um immer einen verlässlichen Release zu garantieren.
Und im Moment ist es halt reine Liebhaberei, es macht mir einfach Spaß :D
Und solange ich ein paar Leute damit erreiche bin ich damit hoch zufrieden.
Nur will ich mich auch immer weiter steigern ^^

Master4444

Registrierter Benutzer

  • »Master4444« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 11. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:31

Eine neue Folge von Dave ist online! :)
Diesmal geht es um einen Virus, der alle Bewohner der Leiche heimsucht.
Außerdem ist es der erste Part einer Doppelfolge.
Ich freue mich über eure Kritik :thumbsup:


Social Bookmarks