Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

lord_helmchen

unregistriert

1

Donnerstag, 23. Juni 2005, 18:53

mänäh II - Live 2005

Soooo, es ist mal wieder so weit: mänäh haben wieder gespielt und diesesmal waren wir auch wieder da: In der Teerstegengemeinde in Düsseldorf haben mänäh und Liquit Lightning die Bude gerockt und beinahe zum Einsturz gebracht, naja fast ;-). Es ist aber ein Ballon gegen eine Lampe, die von der Decke hing geflogen, die dann jemandem auf den Kopf gefallen ist. Ihm ist aber nicht viel passiert, ein kleiner Riss am Auge und der Krankenwagen war sofort da...

Wir haben diesesmal vier Kameras zusammenbekommen und dem entsprechend ist es auch ganz gut geworden, finde ich... ;-)

Bis jetzt habe ich ein Lied der Gruppe mänäh ganz fertig: Fernsehstar der 50er Jahre

habe den falschen Namen eingegeben, der Clip wird in kürze wieder online sein!



download (rechtsklick > Ziel speichern unter)


mehr Bilder könnt ihr euch auch hier angucken...


Der Lord

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lord_helmchen« (24. Juni 2005, 07:21)


2

Donnerstag, 23. Juni 2005, 19:01

Den Sound hast Du aber leider nicht direkt abgemischt vom Mischpult bekommen? Der ist grottenschlecht! Sorry!

Das Bild hingegen ist schön geschnitten!
Aber das Lord-Helmschen-Logo bei der Titelanzeige... ich weiß nicht, laß es lieber weg, oder war das Deine Veranstaltung?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (23. Juni 2005, 19:02)


lord_helmchen

unregistriert

3

Donnerstag, 23. Juni 2005, 19:04

Der ist nur so schlecht, weil ich es schnell hochladen wollte und komprimiert habe... kann es morgen oder so noch mal in guter qualität hochladen...
Wenn man den Sound direkt vom Mixer abnimmt, ist er noch schlechter, da man nann quasi nur Gesang hört, wenn man es nicht spur für Spur aufnimmt. Dazu fehlen uns aber leider die Mittel. Wir haben für den Sound zwei AKG's aufgestellt, und die in die Cam oben gestöpselt. Bei mir (unkomprimiert) ist der eigentlich ganz OK... ;)

AKG
C1000S MKIII


Der Lord

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »lord_helmchen« (23. Juni 2005, 19:07)


4

Donnerstag, 23. Juni 2005, 20:08

Schön geschnitten,kommt sehr fein rüber das ganze.
Für meinen Geschmack hat man die Bühne zu selten in der totalen gesehn.(Aber das ist ja nur mein Geschmack ;-)
Das logo am anfang fand ich auch komisch,und zum Sound hat Purzel ja schon was gesagt.
Aber alles in allem, fand ich es recht unterhaltsam und nett anzusehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heller« (23. Juni 2005, 20:11)


dArKmYsELf

unregistriert

5

Freitag, 24. Juni 2005, 13:23

der link ist nicht mehr aktiv.. schade, wollte es zu gern sehen...

lord_helmchen

unregistriert

6

Freitag, 24. Juni 2005, 13:35

Zitat

Original von lord_helmchen am 24.06.2005 07:21
habe den falschen Namen eingegeben, der Clip wird in kürze wieder online sein!


... ;) in ungefähr einer halben Stunde...

es dauert noch ein bisschen länger noch, da der ton größer ist, noch ca 30 min

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »lord_helmchen« (24. Juni 2005, 14:16)


dArKmYsELf

unregistriert

7

Freitag, 24. Juni 2005, 13:38

ach so ok, bin gespannt !!! dann aber bitte mit guter sound quali, wenns geht =), danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dArKmYsELf« (24. Juni 2005, 13:39)


lord_helmchen

unregistriert

8

Freitag, 24. Juni 2005, 14:51

Sooooooooooo, kann wieder runtergeladen werden.
Der Clip ist jetzt knappe 30mb groß, wegen dem Ton... ;) viel spaß damit!...

Der Denis

dArKmYsELf

unregistriert

9

Freitag, 24. Juni 2005, 15:17

ech nett gemacht. der schnitt gefällt mir ganz gut.
allerdings ist mir persönlich für 30 mb die allgemeine qualität ein bissl zu schlecht, weiß ja nicht woran es liegt, aber mit wmv komprimierung könnten 30 mb glaube fullscreen quali(natürlich nicht dvd aber halt internetgemäß) sein für die 2:30 min. aber nun gut, ist ja auch egal.
hat mir ganz gut gefallen der Zusammenschnitt, das einzige für die Zukunft merken, vielleicht doch mal manuellen Focus einzustellen, denn bei rapiden Lichtwechseln und ständigem Wechsel der Lichtverhältnisse kommt der Autofocus nicht so schnell nach, dies ergibt oftmals so ein unangenehmes Focuspumpen, ist mir aber nur an einigen Stellen aufgefallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dArKmYsELf« (24. Juni 2005, 15:19)


Matschbacke

unregistriert

10

Dienstag, 28. Juni 2005, 00:55

Dooooch, guter Livemittschnitt. Der Song hat nicht gebrettert aber das Video war gut.
Und was den Ton und die verschiedenen Spuren angeht:
So ziemlich jedes Pult hat doch ne Summe. Also einen Line-Ausgang, der alle Spuren rausgibt. Da musste nix einzeln machen.

Sonst gut. Weiter!

Gruß,
Matsch

lord_helmchen

unregistriert

11

Dienstag, 28. Juni 2005, 17:01

Zitat

Original von Matschbacke
So ziemlich jedes Pult hat doch ne Summe. Also einen Line-Ausgang, der alle Spuren rausgibt. Da musste nix einzeln machen.



Jo, aber wenn man den ton nimmt, dann passiert das, was ich versucht habe oben zu erklären:

Zitat

Original von lord_helmchen
Wenn man den Sound direkt vom Mixer abnimmt, ist er noch schlechter, da man nann quasi nur Gesang hört


bei einem Live-Auftritt wird der Sound so eingestellt, dass man alles gut verstehen kann. Da der Gesang das leiseste ist und quasi der wichtigste part eines Konzertes, wird dieser hoch geschraubt. Der Gesang, der aus dem line out des Mischpults mit allen anderen Spuren gleichzeitig kommt ist also viel zu laut und somit ist diese Spur für die aufnahme unbrauchbar. Wenn man allerdings die Gesangs-Spur und die anderen Spuren getrennt aufnimmt, so wird der Ton brauchbar... naja, danke für die Antwort..

Der Lord

Social Bookmarks