Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. Juli 2011, 13:09

MTS onStage 2011 Show - Peter Gunn Theme Musikvideo

Hey,

ich wollte einfach mal ein bisschen präsentieren für was ich in den letzten Paar Monaten so meine Zeit investiert hab.
Es werden hier mehr Videos reingestellt in diesem Thread.

Also MTS onStage ist eine Show der Main Taunus Schule in Hofheim. Die führen jedes Jahr ein Musical auf (letztes Jahr z.B. König der Löwen). An Professionalität fehlt es denen nicht, wenn man sich mal die Bühne und die Technik anschaut.
Jedenfalls haben die sich dieses Jahr nicht für ein Musical, sondern für eine Revue entschieden. Es sollten 32 Songs der letzten 50 Jahre gespielt werden.

Ich hab für diese Show an der Videoproduktion mitgemacht. Es sollten Videos zur Unterstützung der Bühnenshow erstellt werden. Also insgesamt 5 Videos wurden produziert, sowie 5 weitere in denen ein "Making-of" der Show, also der einzelnen Teilbereiche (Maske, Choreographien, Video, Technik, Bühnenbau) gezeigt wurden.

Bei den Videos habe ich Mal Regie, mal Kamera gemacht. Geschnitten habe ich fast alle.

Die Videos die in der Show selbst liefen kann ich noch nicht zeigen, da die Show ja nochmal aufgeführt wird.
Aber ein Preview zur DVD ist schonmal online. Ein Song aus der Show selbst "Stadtaffe".

Hier habe ich das Intro gemacht. Bei der Show selbst habe ich die Bühnenkamera gemacht. Also rechts an der Seite, da bin ich dann auch mal mit auf die Bühne gehoppelt und hab gefilmt :).

STADTAFFE



TECHNIK MAKING OF



PETER GUNN



Hier habe ich nicht geschnitten, sondern nur teilweise Kamera gemacht und war an den Drehs dabei. :)

Wie gesagt, weitere Videos folgen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joshi93« (15. Januar 2012, 19:06)


Bentinho

unregistriert

2

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:44

Nette Show und tolles Video!
War sehr kurzweilig (viele Perspektiven!), hat mir gut gefallen... :thumbup: Ich freu mich auf die weiteren Clips.

Thom 98

unregistriert

3

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:54

Hat mir sehr gut gefallen. Sehr schöne Show, gut eingefangen und vor allem Top-Sound. Habt ihr vermutlich direkt vom Mischpult mitgeschnitten, oder?
Die Making Of Videos würden mich sehr interessieren. Wirds die online geben oder nur auf der DVD?

4

Donnerstag, 21. Juli 2011, 20:08

Hi,


war auch in der Show involviert (technische Leitung).
Zu deiner Frage: Ja wir haben alle Spuren direkt aus dem Mischpult aufgezeichnet (Insgesamt 60 Spuren) und zum Teil am Pult und zum Teil am Rechner bearbeitet und gemastert.
Wir hatten insgesamt 4 HD Kameras für Live-Bild Mischung (Projektion) und Aufzeichnung, da kann man schön mit verschiedenen Perspektiven spielen. 8o

Es gibt Ende August noch 4 weitere Shows und im Anschluss daran wird irgendwann ein gesamt making of aufbereitet und präsentiert. Die bisherigen making of clips aus der Show, die Joshi geschnitten hat kommen natürlich in auf die DVD und vielleicht wird noch das eine oder andere als appetit-häppchen veröffentlicht 8o

Lasst euch überraschen :thumbsup:

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 1. August 2011, 11:32

MTS on Stage 2011 Show - Technik Making Of

Hier nun der Zweite Clip:

Die Technik:



Viel Spaß :)

Thom 98

unregistriert

6

Montag, 1. August 2011, 13:34

Ziehmlich cool. Woher nehmen die das ganze Budget für so ein Technikaufgebot? Wir mussten an unserer Schule schon um ein paar Duzend Euro für die Theaterkasse betteln und haben am Ende dann doch alles selbst bezahlt.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. August 2011, 21:59

Es hat sich über mehrere Jahre entwickelt. Jedes Jahr wurden die Produktionen größer und Professioneller. Es hat sich dadurch auch ergeben dass es mehr Sponsoren gab und auch mehr Geld eingespielt wurde (größerer Erfolg => Mehr Shows) etc.

Dadurch ist es an einem sehr professionellen Punkt angekommen :)

8

Donnerstag, 4. August 2011, 08:03

Moin,
wirklich sehr beeindruckend. Habe mir auch mal auf eurer Internetseite die Produktionen aus dem letzten Jahr angeguckt. Sehr toll!

Habe aber auch zwei Fragen: Wie hoch sind bei euch eigentlich die Miet-/Produktionskosten für die Show? Mit Neumann und Müller habt ihr euch zwar einen der (für mich) besten Verleihe ausgesucht, aber wie ich aus Erfahrung sagen kann, auch einen der preislich nicht gerade unten mitspielt ;)
Und die zweite Frage: Wurde wirklich bei diesem Stück alles selber von Schülern gemacht? Ich denke da z.B. an die Programmierung des Lichtes... So Moving Heads programmiert man ja nicht einfach mal so....

Grüße
Sebastian

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. August 2011, 15:00

Die Solisten, der CHor, die Choreographien und die Band, das sind Schüler.

Einstudiert/Arrangiert natürlich von den Musik bzw. Sportlehrern.
Der Technikaufbau das sind fast ausschließlich Schüler. Es gibt 3 Externe Helfer, die aber ehemalige Schüler dieser Schule sind u nd das auch in Ihrer Freizeit machen :).

Wo wir auch beim Licht wären. Das macht der Roman (RS9897 Hier im Forum). Er ist auch Ehemaliger Schüler und hat bei dem Projekt die Technische Leitung. Zur Technik etc. kann er ja was sagen.

Die Videos wurden auch von Schülern gemacht. Ich bin zwar net auf der Schule aber war ja bis dahin eig auch Schüler, halt da mitm bissi mehr Erfahrung im Filmbereich :).

10

Freitag, 5. August 2011, 15:15

Danke für die Antwort.
Wirklich sehr Interessantes und beeindruckendes Event.

Wäre echt cool wenn Roman was zur Technik sagen könnte.
Kann man die DVD später auch über das Internet ordern?
Grüße
Sebastian

11

Montag, 8. August 2011, 12:47

Also zu den Kosten kann ich hier öffentlich leider nichts sagen, da sich sowohl die Showproduktion als auch N&M als Hauptlieferant in einem Wettbewerb befinden. Es ist jedoch kein Geheimnis, das viel über Teilsponsoring läuft, geschenkt bekommt man leider trotzdem nix. ^^

Natürlich geht es in dem Umfang nicht nur mit Schülern, obwohl sie einen großteil der Umsetzung vor Ort übernehmen! Ich selbst bin ausgebildeter Veranstaltungstechniker (bei N&M ;) und habe daher den technischen Background und übernehme die Planung sowie das Licht Operating für die Produktionen meiner Ex-Schule. Beim Ton sitzen seit Jahren ebenfalls 2 ehemalige Schüler hinter den Reglern, die sich eben autodidaktisch reingearbeitet und viel aus Erfahrungen gelernt haben. Der Rest des Teams besteht, wie Joshi schon geschrieben hat, aus Schülern bzw. auch aus ehemaligen, die weiterhin gerne jedes Jahr helfen. Um es poetisch auszudrücken: Das Team ist unser Erfolgsgeheimnis! :thumbsup:

Auch wenn wir die DVDs nicht online verkaufen, ich denke, das sollte machbar sein, dass du dir eine bestellst ;)
Alternativ wenn du zufällig aus dem Rhein-Main-Gebiet kommen solltest, kannst du gerne die Shows vom 25.-27.08.2011 in der Stadthalle Hofheim besuchen. ;)

LG,
Roman

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Januar 2012, 19:09

MTS onStage 2011 Show - Peter Gunn Theme Musikvideo

Hey mal wieder. Mit ein bisschen verzögerung aber aufgrund von technischen Problemen beim Sound kann ich euch heute nun ein weiteres Video dieser Show vorstellen.

In diesem Video ging es halt darum, wie die Blues Brothers zur Show kommen. Dabei haben wir das Video mit Liveschnitt bei der Show selbst verbunden (aber seht selbst).

Die Musik ist natürlich hier auch live bei der Show aufgenommen worden. Viel Spaß

PS: Hier habe ich nur teilweise Kamera gemacht und am Set geholfen :)


Wizzard Pictures

unregistriert

13

Montag, 16. Januar 2012, 20:06

Mich würde gerne mal interessieren, wie genau das mit der LiveProjektion funktioniert.
Gibt es eine Möglichkeit per HD-Kamera mit USB und HDMI Anschluss eine solche Projektion via Beamer etc. zu erstellen?
Es muss doch bestimmt eine Art SteckerKonverter geben von USB/HDMI Anschluss zu den "normal" genutzen Kabeln für eine LiveProjektion.

Danke schonmal

Wizzard Pictures

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 16. Januar 2012, 20:46

Mich würde gerne mal interessieren, wie genau das mit der LiveProjektion funktioniert.
Gibt es eine Möglichkeit per HD-Kamera mit USB und HDMI Anschluss eine solche Projektion via Beamer etc. zu erstellen?


Also die Kameras waren natürlich alle verkabelt und nicht über Funk. Wir hatten insg. 4 Kameras. Eine oben an der Decke befestig, eine sogenannte Domecam (Die man per Fernsteuerung vom FOH aus steuert). Eine die hinten rechts neben dem FOH stand als "Totale-Cam", die wurde auch nciht bewegt und zwei "Bühnenkameras". Also eine Rechts an der Bühne (an der ich war). Mit der Kamera bin ich auf die Bühne gelaufen (diese Kamera hatte insg. 100m Kabel) und eine Kamera links von der Bühne die ab und zu auf die Bühne mitgegangen ist (auch 100 Meter Kabel).

Die ganzen Kameras sind von dort aus in ein Live-Schnitt Pult gegangen, von dem aus einer alles geschnitten hat. Der Ausgang dieses Pults ist dann in die 2 Beamer gegangen.
Ein Input in das Pult waren auch noch 2 PCs, von denen aus wir die Videos reingegeben haben. Alles waren HD-SDI Kabel.

ich glaub über USB und so wird das nix werden, vorallem schon nicht wegen der Datenübertragung und so lange USB-Kabel kosten auch ein schweine Geld.

Social Bookmarks