Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2011, 01:33

Demo Reel - gekürzte Version [Guardian Pictures]

Huhu :)

Ich hab mal versucht ein Demo Reel zu erstellen :D Die meißten kennen sicher die ganzen Szenen aber ich wollte es trotzdem zeigen. Ich find es etwas lang aber ich konnte irgendwie mich nicht entscheiden was ich nehmen soll und was nicht^^

Youtube meckert wegen dem Track rum obwohl der von Freeplaymusic.com ist. Laut Youtube soll es aber von "Kontor New Media". Macht da nun Youtube oder ich was falsch?

Hier die Clips
Kurze Version:


Lange Version

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Borgory« (5. April 2011, 19:40)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2011, 10:12

Dich hat man ja nur noch mit der Bierbank und ein paar Effekten für andere Filme im Kopf. Das gefällt mir alles sehr gut, war auch überrascht, was du dann doch schon alles gemacht hast (das meiste kannte ich dann auch).

Die Aufnahmen v.a. CC von Piranha ist das beste! Das sieht dem Original (bezogen auf das Remake) wirklich sehr ähnlich.





Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2011, 17:08

Dankeschön :)

Ich bastel jetzt noch mal was kürzeres und diesmal mit Musik vom Michael Donner :) Mich verwirrt nämlich schonwieder diese Nachricht von youtube :(

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. April 2011, 17:23

Also, als Überblick über das, was Du gemacht hast, fand ich´s recht gut, allerdings insgesamt noch nicht so wirklich "präsentabel", falls Du es wirklich gegenüber Dritten verwenden willst.

Ein paar Anmerkungen dazu (Obwohl das vielleicht alles in den Threads, die Du zu den einzelnen Bestandteilen schon früher gepostet hast, schon angesprochen wurde):

Der "Arnie" hat mir nicht so gefallen, weder das Modell mit seinen Texturen noch die Bewegung wirken so besonders echt (und das, obwohl Du ja schon durch die Beleuchtung einige Mängel ziemlich vernebelt hast... :D ). Den würde ich weglassen (obwohl "weglassen" für Amateurfilmer ja immer zu einer der größten Herausforderungen gehört ...)

Der Hubschrauber am Anfang (in der 2. Szene) verschwindet etwas "unprofessionell" hinter einer Dschungel-Kante, das würde ich ändern/rauswerfen/vorher ausblenden.

Die Mehrzahl der Amateur-Schauspiel-Szenen sind nicht wirklich "Aushängeschilder", da würde ich am allermeisten kürzen.

Besonders gut gefallen haben mir demgegenüber einige der Saurier (insbesondere die Szenen bei Nacht sind ganz stimmungsvoll, auch wenn hier und da ein bißchen unrealistisches Licht im Spiel ist), und die StarWars-Szene wirkte auf mich schon ziemlich professionell.

Ist das eigentlich nur "zum Spaß" oder willst Du das "Reel" tatsächlich an Dritte weitergeben, die sich über Dich und Deine Sachen informieren wollen? Dann würde ich dem ganzen noch einen "Rahmen" geben (mit Deinem Logo usw.), es auf ca. die Hälfte zusammenstreichen und stärker auf die (besten) Effekte und Animationen eindampfen. Die Musik (unabhängig von etwaigen Rechtsfragen) ist auf die Gesamtlänge gesehen auch etwas "lau" und abwechslungsarm. Außerdem denkt man als Zuschauer (jedenfalls wenn man sich nicht so auskennt), dass die Modelle auch alle von Dir sind, dazu müsste man sicher einen Ton sagen.

Nebenbei: ich bin mir ziemlich sicher, dass es das Wort "amateurfilms" in der englischen Sprache nicht gibt. Die Formel "bla bla and more" ist außerdem etwas arg abgedroschen.

Na ja, aber interessant zu sehen, was Du (neben Beerbank) schon alles gemacht hast . Ist doch ´ne ganze Menge, mit einigen guten Sachen dabei.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 5. April 2011, 17:53

Dankeschön!

Ich möchte es eigentlich nur mal als Zusammenfassung haben von allen Videos, da es ja doch schon ein paar geworden sind und ich nicht immer alles zeigen mag (Freunden oder so) da ist ein einzelnes Video mit dem Besten Szenen wohl am besten.
Zum Bewerben find ich es auch noch nicht so richtig und da will ich mir mal etwas schöneres einfallen lassen. Deine Vorschläge haben mir zb. schonmal gefallen :D

Ich hab gerade eine halb solange Version fertig gemacht. Die komischen Texte hab ich draußen ;) Irgendwie finde ich die eh langweilig, da brauch ich auch mal tollere Ideen für die Titeleinblendungen. Auf Andrew Kramer dinger habe ich keine Lust, die sind zu abgedroschen^^ Die Heliszene hab ich auch weggelassen und an sich ist es glaub ich schneller geschnitten. Arni ist aber wieder drinne lol. Dafür ist es nun zuspät 8o

SG Trooper Productions

unregistriert

6

Dienstag, 5. April 2011, 18:16

Erst mal ein toller Überblick deiner Arbeiten, die Musik Untermalung finde ich aber auch nicht der Bringer. Insgesamt finde ich das vom Schnitt her etwas aneinander geklatscht. Ist nicht viel Dynamik drin. Da würde ich noch vielleicht überlegen wie man das etwas spannender schneiden könnte. Vorallem die Szene mit den "Feuerhänden" finde ich sollte man kürzen.

Gruss
Sg Trooper Productions.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 5. April 2011, 19:39

Joa, ich brauche für was schönes wirklich mal Ideen, Zeit und vielleicht Hilfe beim gestalten^^

Hier noch mal eine kurze Version mit der schönen Musik von Michael Donner :)

richipitchi

unregistriert

8

Dienstag, 5. April 2011, 19:40

Alles selbst gemodellt und mit welche Prog?

Insgesamt fand ichs geil, auch die Musik dazu! :)

HobbyfilmNF

unregistriert

9

Dienstag, 5. April 2011, 23:49

:thumbsup: :thumbup: :thumbsup: Die Kurze Version ist um vieles besser als die lange.
Gefällt mir !

10

Mittwoch, 6. April 2011, 07:22

Die kurze Version ist sehr gut ... besonders mit der Musik von Michael Donner. Das wirklich einzige was mir nicht gefällt ist der AT-ST der sieht echt reingeklatscht aus, ansonst super!

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. April 2011, 07:31

Dankeschön :)

Stimmt schon, naja...irgendwann mach ich mal was schöneres :D Am besten wäre auch noch eigene Musik aber da bin ich net so fit.

@ richipitchi: Ich habe die Modelle nicht selbst gemodelt, nur animiert :)

SG Trooper Productions

unregistriert

12

Mittwoch, 6. April 2011, 13:30

Joah die kurze Version hat was. Hab da jetzt auf den ersten Blick nix auszusetzen.

Marcus Laubner

unregistriert

13

Mittwoch, 6. April 2011, 16:51

Ich würde zwei separate Reels machen, eins für CGI und eins für die Realfilme, wobei ich letztere am wenigsten repräsentabel finde. Die Optik, die Schnitte, die Inszenierung... da würde ich wahrscheinlich noch ein paar Projekte abarten, bevor sich so ein Reel lohnt.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. April 2011, 03:58

Vielleicht kann ja der Marcus mir irgendwann mal helfen :D Also bei einem richtigen Reel :)

Marcus Laubner

unregistriert

15

Donnerstag, 7. April 2011, 06:25

Nä, mit sowas kenne ich mich gar nicht aus und es ist mindestens doppelt so schwierig, nen gescheihten Reel zu machen wie einen Film, finde ich ;) Schau Dir einfach mehrere Reels an, schön im CGI Bereich ist auch http://reelroulette.net/

Ähnliche Themen

Social Bookmarks