Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hulahoop_katomania

unregistriert

1

Montag, 7. Februar 2011, 13:05

Musikvideo Hero G-Star - Zu Viel hulahoopProd.

Guten Montag,

kleines Musikvideo welches sehr spontan und eher aus Fun entstanden ist.
Sonniger Tag, eine cam und ein Rapper, ohne große vorbereitung.
Denke ganz nett anzusehen, also ziehts euch rein =)

Gruß


La'rityen

unregistriert

2

Montag, 7. Februar 2011, 13:23

Ich kenne mich mit dem ganzen Zeug ja noch nicht so gut aus, weil ich erst ganz am Anfang stehe, deswegen solltest du vielleicht nicht allzu viel auf meine Meinung geben...

Aber ich kann sie dir ja trotzdem mal mitteilen.

Diese Art von Musik gefällt mir gar nicht, aber das ist ja Geschmackssache und hat wohl nichts mit dem Video zu tun. Das gefällt mir nämlich, eigentlich sehr gut. Ich mag die Gesamtqualität des Videos ziemlich gerne. Die Farben sind meiner Meinung nach sehr passend und ein Fan von Schärfentiefe bin ich sowieso. Ich verbinde das immer mit guter Bildqualität :) Die Kameraführung mag ich auch... Abwechslungsreich :)

Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die komplette Unschärfe, die ab und an zu sehen ist. Ist bestimmt Absicht, aber mir persönlich, gefällt es nicht. Dass das Video passend zur Musikgeschwindigkeit geschnitten ist, ist natürlich gut, aber ich finde, dass gerade am Anfang relativ schnell hintereinander viele "Bildwechsel" kommen, und meiner Meinung nach wirkt das irgendwie etwas hektisch und chaotisch.

LG, Lari!

Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. Februar 2011, 17:31

Mal abgesehen davon, dass der Rapper meiner Meinung nach wack ist und der Beat verschenkt wurde, finde ich, dass das jetzt nichts besonderes war. Man merkt dem Video doch schon sehr an, dass es spontan entstanden ist. Jetzt bleibt die Frage, wie viel Wert der MC auf große Inszenierung legt. Ich halte davon ja auch nicht viel, aber das war einfach nur nen Typ mit Flip-Flops, der durch ne Altstadt rappt, wo eigentlich Seniorengruppenführer das Sagen haben. ;) Die Einstellungen waren durchweg mau, der Schatten des Kameramanns ist natürlich ein grober Fehler und an sich fand ich das ganze sehr uninspiriert. Einzig und allein die Schnitte haben gepasst, die waren flott und so sollte es bei dem treibenden Beat auch sein. Nunja, viel mehr werten kann ich nicht. Das nächste mal vllt. mit Konzept drehen, dann wirds ansehnlich. So ist das leider ein Video, dass ich in 5 Minuten mit Sicherheit wieder vergessen habe.

Greetz,

Movie Visions

Social Bookmarks