Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Januar 2011, 11:08

Die Huijt & Nick Show - Youtube Experiment

Wer mich kennt weis eigentlich das mir solche Youtube Videos alla "Jackass" oder "Die Aussenseiter" eigentlich komplett am Hintern vorbeigehen.
Ich kann zwar darüber lachen und hab mir auch einige Videos der Aussenseiter zu Gemüte geführt, wohl aber auch nur wegen der blonden Cousine oder was auch immer die da zu suchen hat.

Lange Rede, kurzer Sinn: In meinem Freundeskreis steht fest: solche Videos bekommen mehr Klicks als andere, normalere Sachen. Das wollte ich genau wissen und somit enstand ein ziemlich sinnlos anmutender Comedy-Clip (nennt man das so), der allein die Aufgabe hat zu Bestätigen welche Art von Videos besser ankommen.



Ich habe übrigens keinerlei Anweisungen gegeben sondern einfach mit der Eos draufgehalten. Manche Szenen habe ich nachträglich heller gemacht, deshalb das Rauschen....

2

Samstag, 1. Januar 2011, 16:39

Ich fand die Musik irgendwie viel zu ernst für die albernen Aktionen, die die zwei betrieben haben. Vielleicht könntest du da beim nächsten Video passendere Musik finden. Ehrlich gesagt kam es mir so vor, als würde jederzeit ein Monster aus einer Ecke herausspringen. (Nun gut, das war jetzt übertrieben) :D

Was auch schön wäre, wäre wenn die zwei Jungs mal etwas mehr vorgestellt werden. Die Beziehung zwischen den Darstellern sollte erkennbar sein. Ich will jetzt nicht sagen, dass eine "Rangordnung" gezeigt werden soll, aber so was in der Art. Damit sich der Zuschauer mit einem von denen identifizieren kann.

Die Aktionen, die hier gezeigt wurden, hatten noch etwas ziemlich harmloses. Ist zwar ganz unterhaltsam, aber auch nicht spektakulär. Meine Wenigkeit hat beispielsweise vor kurzem eine Currywurst mit einer Sauce von 900.000 Scoville gegessen und dieses auch auf Video gebannt. Wären meine Begleiter nicht so langweilig gewesen, hätte ich die Sauce wahrscheinlich geschnupft oder mir ins Auge geträufelt (naja gut, das mit dem Auge wohl nicht), um endlich mal eine richtig extreme Reaktion zu bekommen. Ich gebe es ehrlich und hochoffiziell zu: Ich steh auf Sendungen im Jackass-Stil. Zudem denke ich, dass die Sendung auch etwas moderiert werden sollte, von einem der beiden. Derjenige sollte immer ein bisschen erklären, was gerade passiert. Können natürlich auch beide machen, aber meistens ist es nur einer.

Grundsätzlich ist das schon echt cool und unterhaltsam und wenn du etwas andere Musik wählst und die Darsteller dazu bringst, den Zuschauer zu führen und die Beziehung zwischen den Darstellern zeigst, ist da noch was herauszuholen. Das ist jedenfalls meiner Ansicht nach so.

Bitte bedenke, dass heute Neujahrstag ist (d.h. Kater-auskurieren-Tag). Möglicherweise ist mein Text unstrukturiert, aber das musst du mir heute verzeihen. ;)

sollthar

unregistriert

3

Samstag, 1. Januar 2011, 17:29

Dein Experiment funktioniert doch ganz gut. Ich hab mein Video im Clip Bereich etwa zur gleichen Zeit wie du gepostet und hab nicht mal die Hälfte der Views. :)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Januar 2011, 10:36

Ist wirklich beängstigend, wenn ich ein Effekt-Video hochlade sind am Anfang die Klicks sehr hoch, danach geht das eher nach unten wenn das Video nicht mehr auf der Startseite ist.
Hier ist es genau umgekehrt. Gut, momentan sind es erst so 130 Klicks, aber die Prognose geht nach oben.

Für 24 Stunden bis jetzt und nur auf ein deutsches Publikum zugeschnitten (sonstige Sachen "promote" ich immer auf englisch) ganz okay.
Heth hat zB mit "Der Schumi und der Heth" in einer Woche für die neue Folge bis jetzt 492 Aufrufe. Und das ist weitaus besser gemacht als mein Clip hier. Übrigens habe ich meinen Clip auch nicht bei Facebook veröffentlicht, was die Sache von den Klicks noch nach oben bringen würde....

Ähnliche Themen

Social Bookmarks