Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

monkey4000

unregistriert

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 17:23

Köln Timelapse

Hi

hab in der letzten Zeit mich mal ein bisschen aus Zeitraffer konzentriert:



Comments & Critics Willkommen 8-)

*Video-Tag eingefügt*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (18. Dezember 2010, 17:27)


HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 336

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Dezember 2010, 15:05

Hübsch anzusehen. Wahrscheinlich gibt´s bisher keine Kommentare, weil einem dazu nicht wirklich viel einfällt, außer eben: Hübsch anzusehen. Die Fischaugen-Einstellungen haben mir allerdings weniger gefallen als die übrigen. Einige Einstellungen könnte man sicherlich ganz gut in einem Film verwenden, z. B. um zu signalisieren, dass zwischen zwei Szenen einige Zeit ins Land gegangen ist.
Also: als "Impression" finde ich das ganz gut gelungen. Mehr will mir aber tatsächlich nicht einfallen. :)

jimbooxxl

unregistriert

3

Samstag, 25. Dezember 2010, 17:38

Ich finde es gut... macht spass das als Kölner zu sehen, vielleicht aber für andere Langweilig weil du auch viele unbekannte stellen genommen hast=)

hast mich vielleicht sogar auf eine idee gebracht, für meine filme :D

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. Dezember 2010, 18:56

Hast du durchgefilmt und dann verschnellert oder ist das echter Zeitraffer?

Wenn ja: Welche Einstellung hast du verwendet? Also wie war das Intervall und wieviele Frames wurden je Intervall aufgenommen?





Verwendete Tags

köln, timelapse

Social Bookmarks