Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 14. August 2010, 02:58

-----------gelöscht----------

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:22)


Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. August 2010, 14:55

hab ihn jetzt durch, und muss sagen: Absolut genial!

Auf den Teschnischen Aspekt sollte man hier nicht eingehen, aber von der Handlung her, finde ich das Dinga sehr geil, absoluter Trsch, und viele sachen fand ich echt gut und einfallsreich umgesetzt!

Der Recut, vor allem mit den Voicecovers hat hier sicherlich echt viel herausgeholt, und den Film dadurch echt ansehnlich gemacht :thumbsup:

Darth Gelli

unregistriert

3

Montag, 16. August 2010, 03:22

Ich finds cool das du sooo viele Szenen zusammen hattest, selbst nach sooo langer Zeit, das Ding fertig zu bringen! :-D

Aber Trash ist absolut nicht mein Dingen, deswegen geb ich dir trotzdem meinen Respekt, ein Projekt nach so langer Zeit fertig gestellt zu haben.
Und süß wie du damals aussahst, die gleiche Frisur, und trotzdem irgendwie anders :thumbsup:

greetZ

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. August 2010, 16:15

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:22)


EorlBruder

unregistriert

5

Montag, 16. August 2010, 16:22

Ich finds gut, dass ihr das Video am Ende doch fertig gebracht habt. Sowas lastet dann doch auf einem, wenn man ein Projekt nicht fertig macht.

Ich fands cool, von der Handlung her (über das technische sollten wir glaube ich gar nicht erst anfangen), ich versteh nur nicht ob dieses Play Zeichen mit Absicht da ist oder nicht. Es stört irgendwie doch recht stark.

Sollte es eig. von Anfang an trash sein, oder ist es einfach nur trash geworden?

Aber die Handlung war schon cool. :thumbsup:

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 16. August 2010, 16:46

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:22)


EorlBruder

unregistriert

7

Montag, 16. August 2010, 17:15

Mit dem zu Ende bringen meinte ich auch eher, dass du es "anschaubar" gemacht hast.

HobbyfilmNF

unregistriert

8

Montag, 16. August 2010, 23:33

Das ist ja mal Trash aller erster güte.
Habe mich wirklich schlapp gelacht.
Am besten haben mir diese Hörspiel erzähler einlagen von dir gefallen.
Aber warum sprichst du mal nicht so wie in der Realität ? (Als wir uns über den Weg gelaufen sind hattest du eine ganz andere Art zu reden von der Stimme und der Betonung her).


ps. Der A-Team Schriftzug auf dem Poster ist Aktueller denn jeh.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. August 2010, 20:04

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:23)


EorlBruder

unregistriert

10

Dienstag, 17. August 2010, 20:22

Was erwartest du denn? Du hast doch schon Kommentare von ganzen 5 Leuten (Dich natürlich mit eingerechnet :D)! Und niemand ist im Clip-Bereich auf so viel Zeit gewappnet! Die müssen sich doch erstmal vom Trauma erholen...

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 17. August 2010, 20:26

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:23)


12

Donnerstag, 26. August 2010, 23:34

Von Anfang bis Ende angeschaut, ohne einmal Pause zu drücken. Der Film ist technisch nicht bewertbar, aber ich finde für 14-16 Jährige ist das schon ok. Vor allem weil es dein erster Film war.

Großartig und wirklich erwähnenswert finde ich das Improvisationsvermögen in SFX. Für Häuserschluchten Pappkartons zu nehmen und dieses dann auch noch so in Verbindung zu bringen, dass der Zuschauer es versteht, erfordert Können - vor allem als Jugendlicher. ;)

Die Story ist auch witzig und zieht sich einfach durch den Film. Jede Aktion zeigt, dass die Geschichte weitergeht. Dafür, dass sich das Projekt über zwei Jahre hingezogen hat und ihr vor 4-6 Jahren noch halbe Kinder wart (ich ja auch ^^ ), find ich es gut gelungen und die 50 Minuten vergingen dann doch viel schneller als ich vorher dachte. :)

Ich bin mir sicher, dass auch professionelle Regisseure mit 100 Millionen Euro Budget viel improvisieren müssen. In dieser Hinsicht hast du also große Chancen, wenn der Rest auch noch stimmt. ;)

Gute Leistung, Herr Birkholz! Jetzt nochmal ein Film, der mit der gleichen Leichtigkeit und dem Charme mithalten kann wie hier, aber sechs Jahre später und mit viel besserer Qualität, bitte!

Ich erwarte mehr! :)

(Aber ein bisschen froh bin ich schon, dass das jetzt die gekürzte Version ist und nicht die 80-Minuten-Version :P )

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 27. August 2010, 17:07

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:23)


Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. September 2010, 14:32

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:23)


EorlBruder

unregistriert

15

Mittwoch, 22. September 2010, 16:12

Ohne jetzt irgedeine Art von Spam anzustreben *hust* schonzweitesmalattentionwhore *hust* :D

Social Bookmarks