Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

unplugged

unregistriert

1

Samstag, 26. Juni 2010, 13:02

ASV Gösting - Teamgeist

Inhalt:

ASV Gösting ist Meister der 1.Klasse Mitte B 09/10 in Österreich. Nur mit einer großen Portion Teamgeist konnte dieser Titel erreicht werden. Die Ruine Gösting sendet Ihre Positive Energie auf das Spielfeld und Gemeinsam mit denn Spielern wird der Teamgeist aller in denn Ball geleitet.






mfg



*Video-Tag eingefügt. Ergänze bitte noch die weiteren Infos gemäßg den Regeln! Danke. - Thom 98*

*Topic verschoben, da keine Vorschau gemäß Definition. Admin*

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (26. Juni 2010, 22:51)


Hindenburg Films

unregistriert

2

Samstag, 26. Juni 2010, 13:27

Video-Tag (der blaue, wo "video einfügen" steht wenn man mit der maus drübergeht) :rolleyes:

Zum Video:

Football is f**ing serious business :D
Nee ernsthaft, ich fands eigentlich ziemlich cool, für ein Fußballvideo war di Musik vielleicht doch ein bisschen zu "episch" geraten, aber schlecht wirkts auf jeden Fall nicht...
Am Anfang in der "grauen" Umgebung hätte man den Spieler viell. noch was hervorheben können, also deutlich "bunter" als den Hintergrund... insgesamt fand ich die Einleitung n bisschen zu lang...den leuchtenden Ball fand ich sehr gut, aber vor allem direkt nachdem der Ball aufs Spielfeld gelegt wird hätte man da viel schnellere Schnitte machen können, also die Kamerafahrt um den ball und die ganze Slomo danach weglassen können. Ich hätte die Slomo eher an den Anfang gesetzt direkt nachdem der erste Spieler aufmarschiert. Dann wird der Ball hingelegt und dann eben ein paar Fetzige Schnitte, wie z.b. einer mit dem ball dribbelt.
Dann wär die Szene danach noch besser gekommen. Hier fand ich sehr geil, wie gut die Kamera den Ball verfolgt hat. Wenn bei 1:37 die Kamera richtig schnell geschwenkt hätte, bzw. man den Schwenk nachträglich in der Postpro eingesetzt und das Mikro"krickeln" durch nen "Wusch"-Sound ersetzt hätte, wärs richtig geil geworden! Insgesamt hat man mMn. zu viel geknacke gehört und zu wenig vom Spiel ein schöne Wusch wenn der Ball vorbeifliegt wäre da sicher gut gekommen.
Vielleicht hätte man den Hintergrund beim Spiel dann auch etwas weniger grau machen können, ich nem an dadurch sollte der Ball hervorgehoben werden, aber dafür leuchtet der nicht genug. Da wär ein Bunter Hintergrund vielleicht besser gekommen...
Gegen Ende ätte man das ganze auch noch etwas schneller und dynamischer ablaufen lassen, also mit zunehmend schnellen Schnitten, damit die Situation quasi auf den Höhepunkt hinausläuft (nämlich wie der Spieler zur Salzsäule erstarrt :D) einfach, weil das in der Musik auch so abläuft.
so, das wär soweit alles was mir zu dem Video einfällt... insgesamt hats mir jedenfalls gefallen ;)

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. Juni 2010, 13:33

Ich fands ziemlich geil!
Woher hast du denn die guten Kick und Flug-Sounds her?
Findet uns hier auf Youtube :)

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. Juni 2010, 13:51

Schicke Idee, schön gefilmt, schön umgesetzt – und natürlich schön gespielt.

Ein paar störende Mängel wie unpassendes Handkameragewackel (vor allem 0:35 bis 0:45) und unsauberes Compositing stört wohl eher die Filmfreaks und nicht die Fußballer ;)

Dem Titel nach hätte ich aber irgendwas anderes erwartet, mehr eine Teamleistung und nicht so viele "Einzelaktionen" – kann es leider nicht so genau beschreiben. Liegt vielleicht an den 1:1 Aufnahmen und daran, dass man meist Einzelspieler in Aktion (ohne Mitspieler, ohne Gegner) sieht?

PS: Du hast nicht "zufällig" SHAOLIN SOCCER gesehen?


EDIT: Wollte gerade noch dein "How it works" anschauen – wurde leider von Sony Music gesperrt...

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

unplugged

unregistriert

5

Samstag, 26. Juni 2010, 15:43

hey danke erst mal für die nette positibe und negative kritik...hilft einem beim besser werden...ist mein erstes kleinen projekt.. mals chaun vl mach ich noch mehr...

zu den sounds des ist der live mitschnitt also der orginal ton


in erster linier war ich froh das meine kumpel lust gahbt ahben mir dabei zu helfen war an diesem tag 30Grad heiss und mit langarm dress schon sehr anstrengend...im nach hinein bin ich eh auf viel selber auch drauf gekommen....vor allem was hindenburg sagt wegen schnitt und so...mangelt halt noch bei der umsetzung ...aber es wird noch


danke nochmals...


ps ist keinem die leiter aufgefallen bei minute 0,53 ^^

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Juni 2010, 21:04

Schnitt und Kamera wirkten insgesamt gut, gleichwohl man merkt, dass Budget und Equipment fehlte. Die Sound-Design war mir jedoch der größte Dorn im Auge, da man ständig die Kamerageräusche gehört hat.

magicdv

Registrierter Benutzer

  • »magicdv« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 23. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Juni 2010, 06:15

Ist richtig gut geworden!
Wir hat das auch sehr gut gefallen , bis auf ein paar cam wackler , aber
shit happens.
Ich fand das trotzdem genial gemacht!
Magic DV
Wir machen den Film
www.magicdv.de

Schattenlord

unregistriert

8

Sonntag, 27. Juni 2010, 11:11

Ich fand es auch ganz gut. Kameraarbeit und Schnitt solltest du auf jeden Fall etwas dran arbeiten, von der Umsetzung an sich fand ich es echt cool. Die Kamerasounds zum Schluss, wenn du mit den Spielern über den Platz rennst nerven etwas, da sie doch stark auffallen. Die Effekte waren gut eingesetzt und wirkten nicht zu übertrieben. Übrigens ist mir wirklich die Leiter aufgefallen. *gg*

Ich glaube, mit ner Steadicam könnte man noch viel rausreißen. :) Insgesamt doch ziemlich viele Wackler. Darf man fragen, was das für Musik ist?

Schattenlord

unplugged

unregistriert

9

Sonntag, 27. Juni 2010, 12:12

dank euch

wieder ein dank für die kritik...jo des mit dem wackeln bei ein paar szenen hät ich ein statif nehmen sollen aber glaubt mir wie ich dann daheim war um die szenen zu schneiden ist mir des selber aufgefallen ^^ man schaut halt net auf alles...sollte man aber..

die musik kommt vom onlinen rollenspiel world of warcraft...die musik zum Trailer Lich King

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

kurzer Clip

Social Bookmarks