Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

laloufoque

unregistriert

1

Sonntag, 13. Juni 2010, 02:48

Stucked Flow (u.a. Stop Motion u. Time Lapse)

ave user!
ich
hab mich grad frisch hier angemeldet und freue mich schon ein wenig hier
rumzuschreiben...
also hier mein Video, dass auch grad frisch
fertiggestellt wurde, alle infos dazu stehen in der Beschreibung des
videos! kritik freut mich immer
gruß
laloufoque


*Mindestangaben fehlen, Topic verschoben. Außerdem Video-Tag eingefügt. Bitte demnächst die Regeln lesen!*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (13. Juni 2010, 11:33)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 100

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 348

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juni 2010, 09:50

Hey, Willkommen im Forum.
bitte denk das nächste mal daran, dein Video direkt über die Tags hier einzubinden - so muss man nicht auf eine andere Seite wechseln. Und bitte überflieg doch mal die Forenregeln - was so ins Kleine, ins Große Kino und was zu Clips gehört ;)

Das Video war mir etwas zu lang dafür, dass es nich wirklich spektakuläre Bilder hat. Vlt versuchst du das nächste an etwas experimenteller vorzugehen :)
Es ist nicht schlecht und ich weiß, was für eine Arbeit dahinter steckt, doch trotzdem haut es mich nicht wirklich um^^

HobbyfilmNF

unregistriert

3

Dienstag, 15. Juni 2010, 17:54

Der Anfang hat mir sehr gut gefallen (auch wenn man es schon oft gesehen hat). Aber das mit der Autobahn war viel zu lang (auch wenn es sau geil ausschaut aber man verliert die Lust am weitergucken da es sich sehr länge hinzieht)!
Die Stopmotion war sehr gut umgesetzt und die Musik auswahl war sehr passend.

laloufoque

unregistriert

4

Dienstag, 15. Juni 2010, 22:38

dankeschön für die kritik !
ja das video war euch mehr so ein try-out ding, war auch meine erste time-lapse und finde selber sie ein wenig zu lang. ich mach demnächst noch mehrere (auch mit anderen motiven) und hoffe mich natürlich dann zu verbessern.
eine frage hab ich an euch vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen:
bei der timelapse, wie kann man das besser hingkriegen dass man wirklich eine durchgehender linie der lichter hat? also sozusagen eine "fließende linie", wenn ich versteht was ich meine ;)
natürlich ist dafür auch mehr verkehr von nöten aber vllt gibts ja auch ein paar tricks, ich habs mit dem "ghosting" effekt versucht, hat nich ganz geklappt.
danke und gruß
laloufoque

Oliver95

unregistriert

5

Mittwoch, 16. Juni 2010, 16:32

Naja, ich finde die Qualität grausig - mit was habt ihr denn gefilmt. Sonst war es in Ordnung. Für einen ersten Versuch gut.

laloufoque

unregistriert

6

Mittwoch, 16. Juni 2010, 19:32

JVC HD-GX (HD-Cam, HDD, MPEG, .tod)
habs aber halt auch für youtube komprimiert, die original datei hat 900MB

Ähnliche Themen

Social Bookmarks