Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Februar 2010, 01:37

Neuer Kinospot D115

Hallo,

ich habe einen neuen Kinospot online. Über Eure konstruktive Kritik würde ich mich sehr freuen.



Viele Grüße

Lutz

Fehlende Mindestangaben => Topic verschoben
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (27. Februar 2010, 14:30)


Lukas F.

unregistriert

2

Samstag, 27. Februar 2010, 01:45

Sieht wirklich gut aus Lutz.
Nur das logo zum Schluss fand ich etwas komisch, weil es noch so eckig war - abgerundet oder so würde es glaub besser kommen.
Dennoch, hat mir gefallen.

3

Samstag, 27. Februar 2010, 03:00

Ähm, das eckige ist der Römer, ein Wahrzeichen von Frankfurt... das muß so sein!

:D :rolleyes: :S



Achso und by the way.....
schaut ganz gut aus... aber so bieder, naja, warscheinlich hat´s die Stadt so gewollt...
wobei der Witz mit dem Gullideckel warscheinlich auch deswegen so bieder wirkt, weil der Gag in jedem Comic drin vorkommt...

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. Februar 2010, 03:25

Fand es zwar nicht schlecht, aber muss meinen Vorrednern schon Recht geben. Es wirkte etwas alteingefahren. Gerade bei so Kinospots (und jetzt kommts) wären eine noch stärkere Tiefenunschärfe und eine kräftigere Farbkorrektur gut gekommen. Bei den Schauspielern hätte ich auch eher auf jüngere "Eye Candies" zugegriffen! :D

Frederik Braun

unregistriert

5

Samstag, 27. Februar 2010, 12:49

Also ich fand's ganz witzig. ^^ Für einen Regionalspot eigentlich schon extremst gut, wenn man bedenkt, was da häufig für Mist produziert wird.

6

Samstag, 27. Februar 2010, 13:15

Zitat

Bei den Schauspielern hätte ich auch eher auf jüngere "Eye Candies" zugegriffen!

Die Oberbürgermeisterin ist aber nicht mehr so taufrisch... ;)
Und Du weißt ja auch nicht, wie die Vorgaben "von oben" waren...
Die wollte bestimmt unbedingt in den Spot mit rein... eye candy hin oder her...
Soviel Spachtelmasse... egal... ich sag lieber nix mehr...

Marcus Laubner

unregistriert

7

Samstag, 27. Februar 2010, 17:56

Handwerklich gut gemacht. Leider auch recht gewöhnlich, ich find das richtige Wort nicht, bieder passt vielleicht auch nicht ganz.

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Februar 2010, 15:47

Paar Sachen, die gaaaaar nicht gehen:

- Das Chart bei 0:16 -> Dieser weiße Glow um alles herum, lässt das ganze sehr billig nach Amateur aussehen
- Bauchbinde bei 0:21 -> kommt leider auch nicht sehr wertig rüber
- Miami / CSI Look am Ende -> Das geht einfach überhaupt gar nicht klar. Das ganze ist ne regionale Werbung und dann sowas? Sieht für mich aus wie "wie hatten keine Zeit Footage von der Stadt zu sammeln, also haben wir schnell mal nach 'City' im Stock-Archive gesucht"


Gut fand ich den Anfang. Nette Idee, erinnert mich allerdings auch stark an die New Yorker Werbung mit der Perle, die am Ende in Grube fällt nachdem wegen ihr zig Leute gestorben sind. ^^
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Frederik Braun

unregistriert

9

Sonntag, 28. Februar 2010, 17:12

- Miami / CSI Look am Ende -> Das geht einfach überhaupt gar nicht klar. Das ganze ist ne regionale Werbung und dann sowas? Sieht für mich aus wie "wie hatten keine Zeit Footage von der Stadt zu sammeln, also haben wir schnell mal nach 'City' im Stock-Archive gesucht"


Ähm... Du weißt schon, dass das das Bankenviertel von Frankfurt ist? ;)

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Februar 2010, 18:09

Ähm... Du weißt schon, dass das das Bankenviertel von Frankfurt ist? ;)
Wenn ich das mit dem Look so sehe denke ich trotzdem eher an CSI statt an Frankfurt ... :P
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Frederik Braun

unregistriert

11

Sonntag, 28. Februar 2010, 23:18

Wobei man natürlich sagen muss, dass das Viertel stark von den typisch amerikanischen Wolkenkratzerstadtteilen inspiriert ist, deshalb entsteht automatisch so ein Feeling. Daran kann Lutz dann auch nichts mehr ändern. ^^
Aber ich weiß schon, was du meinst, wobei ich mir diesen CSI-Mist nicht angucke und es mir persönlich deshalb nicht so aufgefallen ist.

sollthar

unregistriert

12

Sonntag, 28. Februar 2010, 23:24

Handwerklich solide, aber inszenatorisch hauts mich jetzt nicht grad vom Hocker. Wirkt schon etwas bieder und, naja, stellenweise auch leicht unfreiwillig komisch find ich. Aber das haben viele Kinowerbungen so an sich, vorallem hier in der Schweiz. :)

Sketch

Compositing Artist

  • »Sketch« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 1. März 2010, 00:22

[...] wobei ich mir diesen CSI-Mist nicht angucke und es mir persönlich deshalb nicht so aufgefallen ist.
Ich schaue kein Fernsehn, da mir dort einfach zu viel Scheiße läuft, um es einmal plump auszudrücken. Ich sehe mir ergo auch CSI nicht an, aber dennoch kommt mir das dabei sofort in Erinnerung. Es passt halt einfach überhaupt nicht zum Rest des Spots und wirkt daher wie ein plötzlicher Stilbruch.
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

14

Montag, 1. März 2010, 23:03

Für einen Regionalspot eigentlich schon extremst gut, wenn man bedenkt, was da häufig für Mist produziert wird.
Fand ich ehrlich gesagt nicht. Der Witz war wirklich ungemein plump, sowohl in der Idee als auch in der Umsetzung (besonders der Sound). Ansonsten hat Sketch eigentlich schon vieles gesagt. Das Ende hat man bildlich einfach kein bisschen mit Behörden verknüpfen können, da wäre ein weißer Hintergrund wesentlich passender gewesen.
Meistens ist eine "Flmfirma" eben keine Werbefirma, aber wenn die Idee nicht von euch kam, habt ihr damit ja eh nichts zu tun.
Also unterm Strich war es mir nicht originell genug und auch die Bürgermeisterin mit ihrer skurrilen Gestik, hat das Ganze nicht seriöser gemacht.
Hart aber gerecht ;)... und hoffentlich konstruktiv genug.

15

Mittwoch, 3. März 2010, 21:03

Ich fand richtig gut...
Wenn jeder sagt das ist zu "schlicht" bedenkt das es um eine Regionale Werbung geht.
Würdet ihr einen halben Action-Film besser finden wo die Telefonnummer nur neben Sache ist.
Werbung - kein K11 Szene :D

Fand den Styl sehr gut und i-wie passt er
finde ich...

Social Bookmarks