Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jerosguitar

unregistriert

1

Montag, 1. Februar 2010, 22:47

Aliens in Bad Leonfelden

Das war ein spontaner Versuch was mit der Panasonic Lumix Fotokamera aufzuzeichnen und nachher im IMOVIE zusammen zu schneiden..

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Februar 2010, 07:10

Bis auf den Suppenteller am anfang der richtig mieß gekeyt war finde ich den Clip echt ansprechend. Die Kamera, der Schauspieler (wer ist das?) haben ein gutes *zusammen* abgegeben. Sowas gefällt mir persönlich sehr, bischen wackelig, psycho. An sowas solltest du dich halten mit leuten zu arbeiten. Denn deine anderen Testclips... naja :whistling: - aber übung macht den meister. Bin auch kein meister aber es kann nur besser werden :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

jerosguitar

unregistriert

3

Dienstag, 2. Februar 2010, 18:55

Aliens in Bad Leonfelden

Ja, ich weiß, dass ich noch etwas (viiiel) Erfahrungsbedarf hab..das mit den Suppenteller war so eine Spontan Idee, da mein Photo Booth Programm sowas konnte und ich noch im Moment wenig Ahnung von der Materie hab...soll aber absichtlich etwas "diletantisch" wirken, so ein Hauch von Selbstironie...aber ich bin ja noch am Anfang und hab da so meine verrückten Ideen...hab ja jetzt das Final Cut Pro, werd mir noch ne "gute" Kamera besorgen (ev.Panasonic) und üben, üben, üben..;-)

Danke aber für die Kritik!

LG Manuel (Der Schauspieler auf dem Video..;-)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Februar 2010, 20:18

Nun ja, leider konnte ich mit Deinem Video nicht viel anfangen, leider. Da fehlt mir zuviel, um einen Zusammenhang zu erkennen. Zudem sind die Effekte nicht so toll. Also da solltest Du doch etwas mehr die Szenen ausarbeiten.

Welche Programme hast Du da im Einsatz ?

jerosguitar

unregistriert

5

Dienstag, 2. Februar 2010, 22:35

Hy!

Na, das mit dem Zusammenhang ist so ne Sache..ich mach das eher so, dass ich als erstes so verschiedene Aufnahmen draußen mach..(hier mit einer Digitalen Fotokamera von Panasonic)..ich war halt ambitioniert, weil ich mir einen IMAC gekauft hab (ich weiß, es gibt auch MAC Pro - aber für meine Spinnereien reicht es völlig aus..;-)

Diesen Kurzfilm hab ich ich mit dem IMovie gemacht und muss noch dazu sagen, dass ich grad erst damit angefangen hab damit zu arbeiten und ich jetzt nicht die langjährige routinierte Erfahrung nachweisen kann, gekonnt Filme zu "machen" (also alles, was so drum und dran ist)

Es gibt noch ne Menge zu lernen und ich bin froh, dass ich dieses Forum gefunden hab, weil das natürlich auch meinen Horizont erweitern kann.

Ich habe jetzt FINAL CUT PRO, möchte mir noch ne halbwegs gute Kamera kaufen und weiter "herumbasteln" und mich weiter entwickeln..macht mir ja sehr viel Spaß..;-)

LG Manuel

Verwendete Tags

Aliens

Social Bookmarks