Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Frederik Braun

unregistriert

1

Sonntag, 10. Januar 2010, 13:31

Antiwitz - Spoof-Trailer

Beschreibung:
Hier ein kleiner Fake-Trailer, der im Rahmen der AFF Movie Awards 2009 entstanden ist. Es handelt sich um eine spontane Parodie auf Lars von Triers Skandalfilm "Antichrist" und eine Art Test-Pilot für eine in Planung stehende Show mit kleinen Clips und Sketchen.

Darsteller: Thomas Geleszus, Frederik Braun
Produktionsjahr: 2009


Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Januar 2010, 13:36

fand ich jetzt irgendwie nicht so prickelnd... :huh:

Teschnisch war nix besonderes, und Inhaltlich ... naja... ohne den Erklärungstext hätt ich nicht verstanden was gemeint ist.

Frederik Braun

unregistriert

3

Sonntag, 10. Januar 2010, 13:38

Ja wie gesagt, sehr spontan abgedreht und schnell produziert. Und ich glaube man muss echt "Antichrist" kennen (oder den Anfang), um das überhaupt witzig zu finden. ^^

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:54

Also ich fands Technisch eig. gut, nur bei der "Pointe" :P war der Ton immer etwas übersteuert, sodass man den "Witz" :P nicht zu 100% verstehen konnte.

Schauspieltechnisch hats mir aber gefallen :thumbsup:
Findet uns hier auf Youtube :)

Der Unaussprechliche

unregistriert

5

Sonntag, 10. Januar 2010, 15:12

Ich fands von der Idee her sehr lustig, musste auch lachen, aber da wäre noch mehr drin gewesen. Der Typ der den Witz erzählt hätte wegen mir komplett ins Overacting verfallen, oder alternativ den Witz todernst erzählen sollen. Kameratechnisch hätte man sich auch noch mehr einfallen lassen können, besonders die Anfangsszene von Antichrist mit der Zeitlupe usw schreit ja geradezu nach einer Parodie.

Frederik Braun

unregistriert

6

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:40

Kameratechnisch hätte man sich auch noch mehr einfallen lassen können, besonders die Anfangsszene von Antichrist mit der Zeitlupe usw schreit ja geradezu nach einer Parodie.


Es sollte aber nicht zu sehr nach "Antichrist" aussehen. Die Anspielung soll eigentlich als Überraschungseffekt mit dem "Antiwitz"-Logo kommen. ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 11. Januar 2010, 12:54

Kann mir mal jemand den angespielten Antichrist erklären?
Gerne mit Spoiler.
Ich hab den noch nicht gesehen. Und kann mir echt NULL darunter vorstellen wo da was neben dem Titel übereinstimmt. ^^

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 851

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 11. Januar 2010, 13:26

Spoiler Spoiler

Achtung! Vulgärsprache und Spoiler für nen Film, den man echt gesehn haben muss! Überlegt es euch echt zweimal!.


Spoiler Spoiler

Zweimal hab ich gesagt!


Spoiler Spoiler

Männlein und Weiblein ficken - währenddessen springt der Sohn aus dem Fenster und stirbt. Weiblein Nervenzusammenbruch, Männlein Therapeut - fahren in nen Wald ("Eden")damit sie sich ihren Ängsten stellen kann. Doch Weiblein freakt aus, haut Männlein mit nem Stein auf den Schwanz, bohrt nen Mühlstein in den Fuß, Männlein befreit sich und tötet Weiblein...so, jetzt hab ich aber das Essenzielle nicht gesagt, deswegen müsst ihr euch den Film trotzdem ansehn - PN an mich und wir machen nen Videoabend ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 11. Januar 2010, 13:30

Klingt fuckin hot! :P

Na und wo is der Sinn von Freddy?
Ich möchte ja nur diese Szene erklärt haben worauf er anspielt.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 851

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 11. Januar 2010, 14:04

Er spielt auf die Anfangsszene an, die ist schwarzweiß (und in Zeitlupe.)

Spoiler Spoiler

Du siehst sie fi...den Beischlaf performieren und das Kind in Zeitlupe runterspringen
Die Tafel "Antiwitz" hat er genauso gehalten wie im Film die Tafeln der Kapitel und des Filmtitels.



Also ich find die Idee unglaublich witzig - aber eben nur weil ich den Film gesehn habe :) (und der is verdammt freake^^ meine Mutter wollte den unbedingt sehn - :D - naja es ist wie nen Porno mit deiner Oma (am Fenster^^) anzusehn :rolleyes: )

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 11. Januar 2010, 14:09

Achso also war es nur dieser Titel.
Alles klar. ^^

Nuja muss ich mir au ma reinziehen.
Steht ja sonst nicht auf meiner Liste aber wenn ich mal wieder wie ein verstörtes Kind in der Ecke kauern mag guck ich den Film. :love:

Hindenburg Films

unregistriert

12

Montag, 11. Januar 2010, 17:28

Lol dass es alle so toll finden,sich ne geistige kopfnuss wie Antichrist anzugucken!^^

Was ist eigentlich so toll daran wie ein verstörtes Kind in der Ecke zu kauern? :P

Dass es nen haufen bekloppte Leute auf der Welt gibt weiß ich auch so,was die beim Picknick so im Detail treiben,will ich gar nicht wissen :D ... und nach dem was ich so gehört habe,scheinen in dem Film irgendwie alle nen kleinen Sprung in der Schüssel zu haben,die Leute,die Viecher und der Wald...was lernen wir daraus: Tschernobyl ist nicht so weit weg wie wir denken :rolleyes:

Egal obwohl ich den Film nicht gesehn habe,kann ich mir vorstellen wie der Clip den parodieren soll und allein schon der Anblick von Freddys nichtsverstehender Visage,wo er sich in die Kamera dreht hat mich zum lachen gebracht! Und der Antiwitz war ja wohl mal sowas von blöd! ^^

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 11. Januar 2010, 17:35

Von den Kameraeinstellungen her war es weniger gut ( soll ich mal vorbei kommen ? ) und der Ton wirkte zwar ziemlich klar ( soweit ich das mit den iMac-Lautsprechern gerade beurteilen kann ), aber unnatürlich. Dennoch konnte das Schauspiel und die Komik das ganze nochmal rausreissen. Ich fand es auch beim mehrfachen Anschauen lustig. Dein Freund verliert sich zwar etwas im Lachen, aber das ging schon in Ordnung. Deinen Part fand ich ziemlich gut ( Schauspiel / Stimme ), wobei ich den Blick in die Kamera am Ende vielleicht rausgelassen hätte.

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 11. Januar 2010, 17:36

Zu "Antiwitz". Fand ich lustig, hab den Zusammenhang zu Antichrist (auch wenn er offensichtlich war) erst beim Lesen dieses Threads gemerkt! ^^

Zu Antichrist: Der Film war übelst geil! Die Szenen (Bildgestaltung, Extreme Slowmo) waren einfach sehr eindringlich und unglaublich atmosphärisch. Soo verstörend fand ich den Film nicht... Wer sich die Kante in dem Sinne geben will, soll sich mal "Irreversible" angucken! ;) Trotzdem hinterlässt der Film ein sehr böses Gefühl... ;) Und Kann mir Mal jemand das Ende (also die Schlusseinstellung) erklären? Denke ich habs verstanden und setze deswegen Mal meine ultrageile Interpretation in undurchdringliche Spoilertags.

Spoiler Spoiler

Er frisst die Beeren, verreckt dabei (waren wohl giftig) und symbolisch siehst du noch die Hexen, über die die Olle als geschrieben hat, alle den Hügel hochsteigen und ihn sich holen.

Frederik Braun

unregistriert

15

Montag, 11. Januar 2010, 17:45

Von den Kameraeinstellungen her war es weniger gut ( soll ich mal vorbei kommen ? )


Wie gesagt, spontane Aktion. Sonst ist es bei uns wesentlich besser, zumal die Technik-Asse - die Kollegen von DreamFX - hierbei nicht anwesend waren. ;)

Hindenburg Films

unregistriert

16

Montag, 11. Januar 2010, 17:51

Zitat

Wer sich die Kante in dem Sinne geben will, soll sich mal "Irreversible" angucken!


Naja so grauselig hört sich die Story von dem Film jetzt aber nicht an-Typ vergewaltigt Frau, Kumpels von Frau braten Vergewaltiger nen Feuerlöscher über die Omme... naja ^^

Frederik Braun

unregistriert

17

Montag, 11. Januar 2010, 17:56

Wer sich die Kante in dem Sinne geben will, soll sich mal "Irreversible" angucken! ;)


Der Film ist cool, Vincent Cassel ist sowieso genial. ^^

So Leute und jetzt bitte BTT!! Wenn ihr über "Antichrist" sprechen wollt, könnt ihr das hier tun:
Lars von Trier's Antichrist

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 11. Januar 2010, 18:04

Naja so grauselig hört sich die Story von dem Film jetzt aber nicht an-Typ vergewaltigt Frau, Kumpels von Frau braten Vergewaltiger nen Feuerlöscher über die Omme... naja ^^


Selbst Schuld wenn du dir ÜBERHAUPT so ne Inhaltsangabe durchliest! :P Ich hab den Film gesehen, ohne zu wissen was mich erwartet und kann das nur jedem empfehlen.

Hindenburg Films

unregistriert

19

Montag, 11. Januar 2010, 19:14

Da ich 16 bin habe ich nicht vor,mir den Film in absehbarer Zeit anzusehen :P

Frederik Braun

unregistriert

20

Montag, 11. Januar 2010, 19:21

Mit 16 würde ich dir den Film auch auf Keinsten empfehlen! :D :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks