Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 15. November 2009, 14:45

Jagd auf Dr. Maniac - Fiktiver Teaser/Trailer

Hallo,

hier eins unserer letzten Werke:

Jagd auf Dr. Maniac

Ursprünglich war es vorgesehen damit beim Camgaroo-Award teilzunehmen, ich hab auch eine Version hingeschickt. Doch mir selber gefiels nicht wirklich, war zwar länger und mehr Szenen, aber es kam kein richtiger "Fluss" auf. So hab ich das alles dann mal etwas gekürzt, sozusagen Directors Cut ;)
Der Dreh war recht spontan, es gab ein kleines Script und das was man zu sehen bekommt wurde an einem Tag abgedreht, zusätzlich der geschnittenen Szenen. Hier kam auch wieder der 35mm-Adapter zum Einsatz. Allzuviel gibts auch nicht mehr sagen, eine Story gibts ja auch nicht wirklich... ^^
Hier mal 2 Screenshots:




Hier nun der Youtube-Link:


Über Kommentare würd ich mich freuen! :)

Bis dahin,
Alex

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 15. November 2009, 15:58

Its funny :thumbup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

3

Sonntag, 15. November 2009, 18:01

Hm war jetzt irgendwie nicht mein Fall.
Der Humor liegt mir nicht, die Darsteller sind ok aber altersmäßig nicht passend, was ein wenig durch die Tatsache entschärft wird, dass das Ganze eine Komödie ist. Die Kamera is nicht sonderlich einfallsreich (Die Szene mit dem Irren ist gut, aber wiederholt sich halt immer nur), Schnitt ist ok, Ausleuchtung ist gut, aber die Innenszene sticht sich irgendwie mit der außen.
Inhaltlich kann man sich da auch irgendwie keinen Reim drauf machen und den 35mm-Adapter habt ihr auch nicht so intensiv genutzt hatte ich den Eindruck.
Das mit dem Helikopter empfand ich auch irgendwie als unpassend, der Ausschnitt war eh zu kurz als dass man da noch hätte sowas reinhauen können für meinen Geschmack.
Alo auch wenn die Bildqualität gut war hat mich der Rest eher enttäuscht, sorry aber lieber etwas härter als euphemisierend ;).

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. November 2009, 19:48

Jau danke für die ersten Kommentare.

Mal zu Carli:
Ist ok, dass es dir nicht gefällt. ;) Humor ist auch nicht wirklich vorhanden, sondern man sollte sehen, dass wir uns da nicht 100% ernst nehmen, in dem wir auch nicht dem Alter entsprechen. Ich versteh gerade nur nicht, was du mit dem Wiederholen meinst. Inhaltlich ist es halt so vorgesehen, dass Dr. Maniac Botschaft über das Ankommen von Agent Dieter bekommt ( in seiner Basis o.ä.). Hätte man ggf. anders lösen können. Der Helikopter hat insofern den Sinn, dass die typische Einstellung: "Darsteller läuft "cool" und hinter ihm explodiert es"-Szene hommagiert wird. ;)

5

Sonntag, 15. November 2009, 20:19

Mh hab mich etwas unverständlich ausgedrückt also ich finde halt ein bisschen schade dass man den Doktor immer aus der gleichen perspektive sieht, aber das ganze ist so kurz, vllt war es auch gut so... und zu dem Heli nochmal, ja dass ihr das nicht ernst meint ist schon klar :), aber ich finde ihr habt es halt so unkoordiniert zusammengeworfen, so dass ICH es als ein bisschen zu viel empfand, aber ist ja offensichtlich Geschmackssache.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 16. November 2009, 17:58

Jau

mir hats gefallen, find ich aber einfach zu kurz.. hättest ruhig das zeigen können was du noch so als Material hast.. mit nem schönen Schnitt und so bekommt man da bestimmt was tolles hin.

So, jetzt mal im Einzelnen:

Der Dr. Maniac, da musst ich mir das 4 mal anschauen bis ich verstanden habe, was der gesagt hat... erinnert mich ein bisschen an den Jens Maul von "Traumschiff Surprise - Periode 1".
Ok, über die Story erfärht man jetzt nicht so viel, ist aber ein Teaser, daher ganz gut.
Ja, du hättest da ruhig etwas in der Perspektive wechseln können, aber ich fand ok.

Der Shot mit dem ""Darsteller läuft "cool" und hinter ihm explodiert es" find ich persöhnlihc passend. Der Helicopter, da ihr ihn nur kurz zeigt, sieht nicht so unrealistisch aus, die Sounds fand ich da sehr passend. Gut, die Explosion sieht jetzt nicht so gut aus, aber ok ;)

Nun zu den Trailertexten. Die fand ich kreativ und ok, zum Komödien-Projekt, aber wenns sich jetzt um etwas Seriöses handeln würde wärs da ja eher unpassend, aber hier halt passend :D
Der Letzet Shot mit dem Darsteller der schießt, hättest du vielleicht noch etwas länger machen können, also das man wenigstens so halbwegs sieht was der jetzt genau macht, ob er sich jetzt alleine einer ganze "Armee" stellt oder so.. um nochmal so den "Super Coolen Helden" darzustellen.

Die Musik hat auch gut gepasst.. alles in allem fand ich ihn gut.. lustig naja.. kann ich nicht so viel sagen, ich fands ok, aber da es nur nen Teaser ist ;)
Aber für einen Drehtag und so ..... Du hattest ja mal irgendwann geschrieben, dass du dich da nicht so reingehängt hast in das Projekt ;)

Aber wenigstens haben wir mal wieder was von dir zu sehen bekommen ;)

Mal sehen was noch so kommt.. viellecith ein Sci-Fi Projekt oder so?? Wäre mal cool :D


Joshi

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. November 2009, 00:27

Schön,
danke für deine Erklärung nochmal Carli und danke an Joshi für die Kritik!
Bei der Helikopterszene seh ich das eher umgekehrt. Finde die Explosion da realistischer ;) Aber so, wie man es auch von anderen hört, gefällt der Shot vielen. Das freut mich natürlich!


Sci-Fi-Projekt? Ach.. :whistling:

Route66

unregistriert

8

Dienstag, 17. November 2009, 09:24

Hey
also im Großen und Ganzen hat es mir eigentlich gefallen.

Wobei ich sagen muss, dass es nicht sehr einfallssreich war, storytechnisch.
und es war eindeutig zu kurz. Die Texteinblendungen am Anfang fand ich etwas hart gesetzt.

Dafür fand ich die Szene mit dem Agenten Dieter ganz schön geschnitten und der Heli sah auch ganz gut aus. :P

Also es ist noch alles sehr ausbaufähig.

Grüße :thumbsup:

Darth Gelli

unregistriert

9

Dienstag, 17. November 2009, 20:28

Jawoll!
Ich wurde ja auch gefragt daran teilzunehmen, habts auch ohne mich ganz gut über die Runden geschafft :thumbsup:

Text-Tafeln gefielen mir sehr!
Frage mal, woher kennt ihr Thomas Hoffmann?
Oder ist es nicht der, für den ich ihn halte? Pyrotechniker?

Grüße

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. November 2009, 13:36

Auch euch danke! :) Die Text-Tafel am Anfang mag auf den ein oder anderen sicherlich zu hart sein, vorallem da es ja am Anfang noch recht ruhig alles ist. Ich muss aber sagen, dass mir das daher gefällt ;)


Thomas Hoffmann? Nein, kein Pyrotechniker ;)

11

Sonntag, 22. November 2009, 14:57

Was an Fiktiven Trailern, wie man hier gesehen hat schlecht ist.
Das man zu wenig Stoff hat um den "FILM" zu präsentiern.

Deshalb fand ich ihn auch nicht lustig und gut.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks