Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Scorpi0n1

unregistriert

1

Sonntag, 4. Oktober 2009, 12:48

BATTLE 1

Gestern im Kino vorgeführt und heute bei Youtube

Den Kinovorspann findet Ihr hier:
http://www.youtube.com/user/Derry2255#pl…s/0/jAQmJnuYXVE


Und den Film gibts hier (sind 4 Teile):
http://www.youtube.com/user/Derry2255#pl…s/4/0hW9W1NmDTA
http://www.youtube.com/user/Derry2255#pl…s/3/W_-fAZPw4mE
http://www.youtube.com/user/Derry2255#pl…s/2/pHLdtRe055w
http://www.youtube.com/user/Derry2255#pl…s/1/2jkJ9olxL-M

War ein Riesengaudi :D

*Topic verschoben. Warum, kannst du in den Regeln nachlesen. Und bitte beim nächsten Mal selbst den Video-Tag verwenden. EDIT: Bitte eine einbettbare URL angeben, die jetzige kann ja nur verlinkt werden!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (4. Oktober 2009, 13:50)


Heltfilm

unregistriert

2

Sonntag, 4. Oktober 2009, 14:04

Zitat

Gestern im Kino vorgeführt und heute bei Youtube


Im Kino?? :D
Das glaub ich euch nicht^^

Denkt ihr euch nichts dabei einfach copyright Material zu verwenden?

3

Sonntag, 4. Oktober 2009, 20:06

Das ist mir auch als erstes aufgefallen. THX!! Naja.....

Ich kann auch nur die ersten 3 Min Kritik abgeben danach wollte mein Kopf einfach nicht mehr. Sorry aber eure Kameraarbeit ist unter aller Sau um das mal Hart zu sagen. Ich hatte echt Schwierigkeiten euch auf dem Monitor zu verfolgen. Hab dementsprechend dann auch aus gemacht..........Für meine Verhältnisse zu wacklig das nervt.

Adrenalin-Channel

unregistriert

4

Dienstag, 6. Oktober 2009, 06:45

hallo,

bin ganz neu hier und verfolge das Forum schon seit ein paar Monaten.

Da gibts wirklich interessante Beiträge zu sehen, die mit Herzblut geschaffen wurden.


Bis jetzt hatte ich immer Hemmungen, einen Film von mir hineinzustellen,
doch wenn ich diesen Beitrag sehe, sinkt meine Hemmschwelle deutlich.

Ich habe mal irgendwo gelernt: "Erste Regel beim Filmen: Finger weg vom Zoom, und wenn Zoom, dann mit Stativ".

Ich denke, Ihr habt bestimmt einen riesen Aufwand betrieben, das sieht man auch.

Doch warum ist die Kameraführung so schlimm, dass man beim Betrachten fast ein Schleudertrauma kriegt?

War es Absicht, oder vielleicht sogar Verarschung?

Was für ein Kino ist das? Am Zittern an ein Daumenkino vielleicht?

Klingt vielleicht etwas hart, aber es soll Euch nur antreiben, Eure fantastischen Ideen etwas sorgfältiger umzusetzen.



Viel Erfolg :)

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Oktober 2009, 21:43

Ich hab jetzt nur Mal kurz reingeguckt... Aber wo sind da die paar Jahre hin? Sieht eher nach ein, zwei Nachmittagen rumfilmen ohne Sinn aus...

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Oktober 2009, 22:16

Sorry Leute, aber: THIS IS ASS! :huh:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks