Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. September 2009, 20:35

Webserie "Adventures of the UBERSPAST"

ACHTUNG! Die ersten Folgen dieser Serie gehen zurück auf das Jahr 2008 ... entsprechend Stümperhaft und unansehnlich sind selbige. Allerdings sind sie Teil des Gesamtkunstwerks und gehören nun einmal dazu, es wird mit fortlaufen der Serie besser .... Dies ist ein Alter Tread, neues und aktuelles steht weiter unten



Hier möchte ich euch meine kleine Endzeit-Trash-Serie "Adventures of the UBERSPAST" vorstellen.

Wer ist er, dieser Uberspast?
Wir schreiben das Jahr, irgend ein Jahr, kurz nach dem dritten Weltkrieg. Unter der strengen Leitung von Weltraumgeneral Sigberd Hugo ist der Uberspast aus dem gescheiterten Experiment heraus entstanden, den absoluten Ubersoldaten zu erschaffen.

Der Uberspast selbst streift mit einer schweren Amnesie durchs Ödland, und versucht mehr über seine verschwommene Herkunft zu erfahren, dabei begenet er vielen verschiedenen Charackteren des Postapokalyptischen "Ödlands", die ihm größtenteils ans Leder wollen, weshalb weis er noch nicht so genau, aber anscheinend ist ein Uberspast auf dem Markt ziemlich viele Kronkorken wert.


Die Serie läuft seit dem 23. Oktober 2008, und ist eindeutig was für Endzeit- und Trashfans, und wer Spiele wie "Fallout", oder Filme wie "MAD MAX" mag, der wird so manche Dinge wiedererkennen.


www.uberspast.de


Uberspast auf Facebook


Folge 1: (lasst euch nicht davon abschrecken das sie etwas "zäh" beginnt)



Folge 2:



Folge 3:



Folge 4:



Folge 5:



Folge 6:



Folge 7:



Folge 8:




Wer mal nen langweiligen Abend hat kann sich ja mal alle Folgen reinziehen (Gesamtlaufzeit mittlerweile ca. 4 Stunden - Stand Januar 2017), würde mich über bisschen Feedback freuen.

Gruß, Urlag :thumbsup:

*Hab die rote Formatierung mal rausgenommen*

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (18. Januar 2017, 12:32)


cj-networx

Möchtegernfilmer

  • »cj-networx« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 18. November 2005

Wohnort: Höxter

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. September 2009, 21:06

Das ist mal n kranker scheiß^^ (im positiven Sinne)
Ist ne astreine Trashserie.

Allerdings gefällt mir der Kurzfilm von Newsman Team (Gusto and the Pumpgungirl) viel besser, weils qualitativer ist, aber auch vom Schnitt und der Kameraführung sieht das für mich besser aus.
Hab mit bisher nur die erste Folge komplett angeschaut, ob das andere gut ist, weiß ich noch nicht ;P
-------------------------------------
Amateurfilmer+Hobbyfotograf
www.cj-networx.de

fotografische Postkarten
live :: eCards

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. September 2009, 21:39

Allerdings gefällt mir der Kurzfilm von Newsman Team (Gusto and the Pumpgungirl) viel besser, weils qualitativer ist, aber auch vom Schnitt und der Kameraführung sieht das für mich besser aus.


Na seit wann zieht man denn zur Bewertung eines Clips nen direkten Vergleich zu nem anderen?

Also ich hab Folge eins gesehen und für mich ist das nichts. Technisch natürlich sehr schwach, und auch wenn ich auf Trash stehe, war das für mich zu merkwürdig. Ihr scheint ja auf diese militärische Ausrüstung fixiert zu sein und das find ich auch nicht schlimm, aber ich kann damit einfach nichts anfangen. Irgendwie wird auch alles immer so (wahrscheilich gewollt) auf über-deutsch getrimmt und auch damit kann ich nichts anfangen.
Die Lust, die anderen Videos anzusehen, ist mir erst Mal vergangen. Aber wird wohl auch teils ne Geschmacksfrage sein.

Technisch wäre natürlich HD, 16:9, besserer Sound, Farbkorrektur und Kamerafahrten ne Steigerung. So wirkt es eher wie die typische Youtube-Wackelcam. Ein bisschen mehr Story und GESCHWINDIGKEIT! würde sicherlich nicht schaden. Einfach nicht so viel Zeit mit belanglosen Dingen verschwenden, schneller schneiden und einfach mehr Handlung in 10 Minuten bringen!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

HansSchulte

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. September 2009, 23:17

wie weiter oben schon beschrieben ist die erste doch die schwächste folge von allen...


@cj-networx

Dein vergleich macht mich etwas stutzig, das ist irgendwie als würde ich "Der Untergang" mit "Ice Age" vergleichen XD



Irgendwie wird auch alles immer so (wahrscheilich gewollt) auf über-deutsch getrimmt und auch damit kann ich nichts anfangen.


Nunja, Das ganze spielt in den ehemaligen Ostblockstaaten, größtenteils DDR ... wo sonst :D


man sollte vllt. dazusagen das fast alle folgen von nur 2 leuten gemacht wurden, da wirds dann schon schwer mit Kamerafahrten wenn beide im bild sind XD

cj-networx

Möchtegernfilmer

  • »cj-networx« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 18. November 2005

Wohnort: Höxter

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2009, 23:46

wie weiter oben schon beschrieben ist die erste doch die schwächste folge von allen...


@cj-networx

Dein vergleich macht mich etwas stutzig, das ist irgendwie als würde ich "Der Untergang" mit "Ice Age" vergleichen XD


Öhm?

naja für mich sind beide clips.. ob jetzt deine Serie oder der Kurzfilm von newsman Team das gleiche Genre? Trash?
verstehe grad nicht warum es dich stutzig macht. Nur das der Trash von Newsman Team mir etwas mehr gefallen hat.
*g wären deine Clips dann Ice Age und von Newsman Team Der Untergang? :D Oder was wolltest du mir mit dem Beispiel sagen?

Naja es war auch nciht mein Fall wie schon Birkholz Production es sagt. Ich schau mir aber dennoch die 2.Folge an.

Edit: Der Humor bei der 2.Folge hat sich stark gesteigert ;)
-------------------------------------
Amateurfilmer+Hobbyfotograf
www.cj-networx.de

fotografische Postkarten
live :: eCards

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cj-networx« (3. September 2009, 23:57)


Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. September 2009, 23:51

naja, das mit dem vergleich ist auch egal... ich meinte das anders...

ab Folge 2 gehts aufwärts! :D


mein Favorit ist ja immernoch die 4 ^^


Nur noch mal so als Anmerkung, wem das Intro der ersten Folge zu lang ist, keine Angst, das Intro ist fast jede Folge anders ;)

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 4. September 2009, 16:58

Hab letztens durch Zufall auch eine Folge gesehen (ich glaube die 7) und hab mich mehrmals schlappgelacht über den Blödsinn. Gut sind auch die Uberspast-Jingles zwischendurch. Das ist durch und durch Trash der alten Schule ;) Auch wenn mir dieses Endzeit-Stalker-Ost-Setting nicht so zusagt, kann ich damit zumindest mehr mit anfangen als mit Newmans Gusto... Die Inszenierung ist mir allerdings leider zu unterirdisch. Nicht unbedingt fehlende Kamerafahrten, aber allein schon so Sachen wie die Auto-Belichtung kann ich mittlerweile nicht mehr ab und wär sicher vermeidbar gewesen. Der Schnitt ar auch nicht so top.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 4. September 2009, 22:57

Ich habe mir auch was angeschaut, das geilste fand ich ist das Kostüm :D
Coole Idee! Ansonsten...naja^^ Die erste Folge macht keine lust auf eine nächste...trotzdem ist irgendwie was cooles dran :D wie zb. der Uberspast den Hang immer runter rollt als gehört es zur Angriffsstrategie XD

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 17:20

So Leute ... lage lange ist es her, als wir die serie angefangen hatten ... vor kurzen hatten wir daran weiter gearbeitet, hatte es hier noch nicht gepostet, aber hier ist Folge 09:






Und jetzt zu den ganz aktuellen Sachen:

Nun ist es soweit! Wir wussten alle das es so kommen würde!

Hier darf ich euch heute das Staffelfinale (Folge 10) der ersten Staffel von "Adventures of the Uberspast" vorstellen, welches mit sage und schreibe 25min. Laufzeit aufwarten kann.

Ich weiß, dass es Technisch keine Meisterleistung ist, aber das hauptaugenmerk liegt auf dem "weitermachen".
Wünnsche euch dennoch viel Spaß dabei, gebt mal bisschen Feedback, und freut euch auf Staffel 2.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urlag« (18. Oktober 2013, 13:39)


Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 18. Oktober 2013, 13:38

Auch wenn es hier niemanden zu interessieren scheint, ist hier, nur für euch, die unglaubliche Folge 11





und noch ein unheimlich improvisierterTrailer zur Serie:


Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 19:26

Other channels promise you entertainment ... but we deliver!

Darum ist hier und jetzt Folge 12 !






Und das ultimative UBERSPAST-Gewinnspiel, einfach so, warum auch nicht!





Technisch alles low tier, aber ... wollen wir es denn anders? XD

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 20:03

Der Uberspast braucht kein high tier.

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Dezember 2013, 23:17

Achja, so, nicht das ihr denkt wir wären hier fertig oder so ... darum hier Folge 13:



Und der Uberspast auf Facebook

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Februar 2014, 00:18

Ganz vergessen, darum hier, Folge 14:






Und weils schon fertig ist, und ich es trotz allgemeinem Desinteresse hier niemandem vorenthalten will, Folge 15:






Und die offizielle Uberspast Action Figur ... einfach weil ichs kann.


Geht es weiter? keine Ahnung ... man bleibt gespannt, hauptsache Output.

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 26. September 2014, 08:25

Ist zwar schon wieder fast "alt", aber hatte es ja hier noch nicht gepostet ... angesichts des real bevorstehenden dritten weltkriegs, sollte man zur Vorbereitung vielleicht doch noch mal einen Blick in unsere immer reeller werdende Zukunftsvision werfen! :D

Folge 16:

Mit einem Gastauftritt des allseits beliebten PockhuhnFilm !



Und scheiße ja, der Müll geht noch weiter! XD

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Januar 2017, 10:39

Ohne viel dazu zu sagen, aktualisiere ich den Tread hier mal:

Folge 17:
Die Hintergrundgeschichte des Glasmaskenmannes.





Folge 18:
Die Glorreichen Fünf finden sich zusammen.





Und brandneu und aktuell:
Folge 19:
Der Angriff auf Das Hauptquartier des Weltraumgenerals.






Abseits der Serie, gab es dann nch diverse Specials:


Die Weihnachtsfolge:


Das Uberspast Spezial-Special:


Wie baue ich meinen eigenen Androiden? Mit Dr. Sigwald Sillianus:


Neujahrsansprache des Weltraumgenerals (angesidelt zwischen Folge 18 und 19):




Viel Spaß damit, auch wenn es eh weder angeschaut, noch kommentiert wird. 8-)

Tofuhuehnchen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 120

Dabei seit: 21. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:58

Endlich, endlich, endlich! Die nächste Episode ist raus. :D
Wie immer Trash vom Feinsten und trotz all der Zeit die zwischen den Episoden liegt verliert ihr nie den roten Faden. Die Episode gefällt, weiter so!

Darf ich fragen was ihr da so an Zeit und Ressourcen pro Episode aufwendet?

Beste Grüße
Euer Tofuhuehnchen
Liebe Grüße
Euer Tofuhuehnchen

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Februar 2017, 11:27

Danke! :D

Zeit und Ressourcen variieren je nach Folge sehr stark ... für Folge 19 haben wir ca. 3 Nachmittage gebraucht ... vobei es einfach immer das schwierigste ist die entsprechenden Leute alle zusammen zu bekommen. Ein Budget existiert nicht ... noch nie ^^

Natürlich geht noch bissl Zeit für Kostüme und Requisite drauf, aber das meiste hab ich eh da.


Die nächste Folge wird ja das Staffelfinale ... mal sehen ob und wie es danach weitergeht, stehen auch noch viele andere Projekte auf der Liste.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

HansSchulte

Tofuhuehnchen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 120

Dabei seit: 21. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 12. Februar 2017, 20:13

Bitte gern, ich bin Uberspast-Fan seit ich den Thread damals entdeckt habe. :D

Jop, das mit den Leuten stimmt, ich hab schon Troubles für einen Drehtag 4 Leute zu kriegen. Da ists mit 3 Nachmittagen noch schwieriger ^^
Die Kostüme und Requisiten baust du selber oder?

Oh..d.H. es wird die wahrscheinlich letzte Folge? :(

Was wäre denn noch so auf deiner Liste? Wieder was serien-mäßiges oder Einzelfilme?

lg

Tofu
Liebe Grüße
Euer Tofuhuehnchen

HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 13. Februar 2017, 17:12

Eigentlich wollte ich euch ja richtig in die Pfanne hauen von wegen alberne Blödsinn-Komödie und so...
...aber ich kann's nicht. Hab mir einige Folgen hintereinander angesehen und fühle mich unterhalten. Es machte Spaß, so einen hemmungslosen, überdrehten Unfug zu sehen. Da sind diverse wohlabgestimmte und fehlerfreie Hollywoodkomödien á la "Meine Braut heiratet mich zum sechsten Mal" langweiliger.

Technisch reisst ihr keine Bäume aus, das wisst ihr selbst und habt es auch geschrieben. Trotzdem muss ich loben, daß es nicht so sehr wackelt, daß die Augen weh tun und es ist hell genug. Die Geräusche sind laut und recht gut. Sie geben etwas Pep. Die Musik ist sogar relativ gut. Wenn ich mir vorstelle, wie zähflüssig sowas ohne Musik wäre, nicht auszdenken. Aber so rollt die Serie und rollt. Die Kampfszenen sind für budgetlosen Amateur-Trash noch verhältnismäßig gut. Da gibt's größere (amateur)Filme, die schlechtere Fights haben.


Es ist irgendwas zwischen Ude und Taubert.


Story: keine

Schauspielerei: minimal

Musik: gut

Geräusche: sehr gut

Optik: schwach, aber sehbar

Austattung: mies, aber putzig und urig

Unterhaltungswert: hoch



Werd mir die Folgen auf jeden Fall weiter ansehen.

Social Bookmarks