Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hendy0410

unregistriert

1

Mittwoch, 29. Juli 2009, 19:13

THE AIRPORT - KURZDOKU

Hallo liebe Forengemeinde,



Nach 4 Wochen (ohne Internetzugang ;) ) melde ich mich mal wieder.

In diesem Beitrag möchte ich euch einen, für die Schule entstandenen, relativ

spontanen Film über den Flughafen Stuttgart und dessen Einblicke, die uns gewährt wurden, präsentieren.

Filmaufnahmen waren natürlich bei der Führung genemigt. ;)



Da alles wie gesagt sehr Kurzfristig über die Bühne lief, bin ich mit dem Resultat sehr zufrieden!



Heute fand auch die Vorführung in der Schule statt.

In diesem Sinne erreichte mich bisher nur positive Rückmeldung.



Viel Spaß beim Ansehen!



Dank an die kommende Rückmeldung.





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hendy0410« (29. Juli 2009, 19:19)


Heltfilm

unregistriert

2

Mittwoch, 29. Juli 2009, 20:28

Na ja, hättest ruhig manchmal öfters schneiden können, damit man nicht allzulange das gleiche sieht.
Dann kommt dein Filmchen auch etwas spannender rüber.

Vor n paar Tagen hatte ich ne Führung durchs Kernkraftwerk Isar 2 und hatte auch vor son Filmchen zu machen.
Leider war nicht mal n Foto zu machen erlaubt :(

Hendy0410

unregistriert

3

Mittwoch, 29. Juli 2009, 20:33

Danke für dein Feedback!



An einer Stelle muss ich dir schon Recht geben, was mir schließlich auch noch auffiehl:

Die Busfahrt ist etwas zu lang.

Sonst muss ich dazu sagen, das es mind. 5 Min füllen sollte, vom Tagesprogramm her!

Wenn du mal das Rohmaterial sehen würdest, da geht die Fahrt etwa 30 Min ;) .

IMPERATOR

unregistriert

4

Mittwoch, 29. Juli 2009, 20:36

ich will nichts sagen, aber du verpackst dein Video so Interessant und neuartig, als hättest du bis jetzt nie einen flughafen gesehen :D
es ist kein krimi es nur ein Flughafen 8-)
ps: da war ich schon :love:

Zum Video allgemein: gut gelungen....( du hast es mit mühe gemacht, sowas muss geschätzt werden) ^^

Hendy0410

unregistriert

5

Mittwoch, 29. Juli 2009, 20:46

*Grins* Es ist schon beabsichtigt, das es so rüberkommt!

Klar hat jeder schon mehrmals einen Flughafen gesehen und es ist auch nichts neuartiges,

aber ich möchte es mal so ausdrücken:



Im Prinzip lässt sich ja aus dem primitivsten etwas erstellen.



Ich musste mich schon ins Zeug legen, zur Bearbeitung blieben mir nur noch 3 Stunden, dann musste alles final sein.



Danke für dein positives Feedback!







MfG Hendrik

6

Mittwoch, 29. Juli 2009, 20:50

Ja an sich ganz gut gelungen das video^^

du solltest es aber definitiv noch mal auf Satzbau und Rechtschreibung kontrollieren und überarbeiten ;)

so ist mir zum Beispiel aufgefallen: Am Anfang: Baden Würtemberger mit doppeltem "R" vor dem "T", in etwa mittig: eine "inklusive" busfahrt soll den zuschauern ..., und am ende: Im ernstfall rückt die feuerwehr mit Fahrzeugen 1000 PS (oder so ähnlich wars zumindest)

Ansonsten nicht schlecht gemacht, wäre nie auf die idee gekommen, eine doku über einen Flughafen zu drehen :D mach weiter so und nächstes mal solltest du wirklich schauen, das nicht alles zu Dramatisch rüberkommt^^, es ist halt wiederum nur ein Flughafen :rolleyes:

Gruß us2end

Hendy0410

unregistriert

7

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:02

Ohha, okay, gut zuwissen :D , viel mir eigentlich gar nicht auf... Das werd ich ändern.

:P *lach*

8

Montag, 3. August 2009, 12:49

find ich ganz gut gemacht die musik stört mich nur

studio-ena

unregistriert

9

Montag, 3. August 2009, 18:57

Hallo,

ein nettes spontanes Video.

Allerdings kommt aber insgesamt wenig Information rüber.

Es fehlen wichtige Nahaufnahmen von geschehen, zum Beispiel die von Personen oder von der Gepäckförneranlage und und…..

Die zeit im Bus ist lang und die Aufnahmen nicht unbedingt für diese länge interessant.

Da du eine Genehmigung zum Aufnehmen gehabt hast, hättest du ein wenig mehr wagen sollen.

Hendy0410

unregistriert

10

Montag, 3. August 2009, 19:11

Danke für dein Feedback! JA, die verkürzte Version der Busfahrt werde ich bald hochladen ;) . Jedoch konnte ich eig. gar nicht mehr wagen, da ich eben in der Gruppe bleiben musste. Außerdem ist dort ja eine Markierung, die man nicht überschreiten darf.Auserdem habe ich kein Stativ benutzt, noch nähere Zooms wären glaube ich nicht so amüsant. ;)

Verstehe natürlich, was du damit aussagen möchtest. ;)

Freut mich auf jeden Fall, das es dir gefallen hat.



MfG Hendrik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hendy0410« (3. August 2009, 19:16)


Social Bookmarks