Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The Inventor

unregistriert

1

Mittwoch, 10. Juni 2009, 21:53

Werbespot für offiziellen Anlass

Hallo liebes Forum,

da nächste Woche ein größeres Ereignis bevorsteht, bei dem ich vor ca. 200 Personen 8o , + - 100, eine Kurzversion von einem Klassenfahrtsfilm vorführen werde, habe ich mkir gedacht, dass es gut wäre dann auch gleich ein bisschen Werbung zu machen. Dashalb hab ich mich dann mal kurzer Hand hingesetzt und diesen wirklich kurzen Werbespot gemacht. Was ich dazu sagen möchte: Ich hatte leider keine passenden Aufnahmen die man hätte einfügen können... ;(



Ich hoffe er gefällt euch :D ...

lg, The Inventor

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »The Inventor« (10. Juni 2009, 21:59)


Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juni 2009, 11:22

Sorry, aber der Trailer wirkt eher nach verwackeltem Hochzeitsfilm und einfacher Movie Maker Spielerei, als nach irgendwas Aufregendem...

Hendy0410

unregistriert

3

Donnerstag, 11. Juni 2009, 13:39

Ist für kurze Werbung okay, aber etwas peppiger wär schon super!
Wenn du diesen Clip nach der Vorstellung des Filmes danach anhängst finds ich okay,
also quasi an einem Ding laufen lassen:
Film-Abspann-Werbeclip

4

Donnerstag, 11. Juni 2009, 16:13

Naja viel unkreativer gehts ja beinahe nicht, und normalerweise MACHT man Aufnahmen FÜR einen Spot und schaut nicht ob man noch was rumliegen hat... komische Herangehensweise. Die Musik ist echt nicht gut, die Animation haut einen auch nicht um und von den Farben her wirkt es auch irgendwie unschön.

Heltfilm

unregistriert

5

Donnerstag, 11. Juni 2009, 17:35

Also mich würde dein Werbespot nicht überzeugen. Sieht unprofessionell aus und nicht sehr überzeugend.
Verbessernkönntest du vlt.:
- die Musik(die gefällt bestimmt nicht jeden, da würde ich was allgemeineres nehmen)
- Clips einbauen also ab nach draußen und unverwackelte Aufnahmen machen ^^
- Die Texte etwas kreativer gestalten (vlt fragste mal jemanden hier im Forum, ob er dir in Ae schnell was macht.)
- flüssigere Übergänge einbauen

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:48

also ich würde es nicht zeigen, da verkraulst du die leute eher...
bei sonem spot ist probematerial extrem wichtig. du musst den leuten auch zeigen, dass du nicht nur laberst sondern diese leistung auch bringst...

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juni 2009, 11:05

Vorallem sind es durcheinandergehaune Stile, als würdest du dein Schnittprogramm testen.
Weniger ist immer mehr! :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks