Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Mai 2009, 18:52

(R)arbeit - Kurzfilm übers Arbeitsamt

Hallo,

hier ist unser Beitrag zum Kurzfilmwettbewerb zu "Deutschland 09". Vorgabe war es, einen Film "zur Lage der Nation" zu drehen.

Schaut's euch am besten selbst an:



Story:

Ein Jugendlicher landet beim blödmöglichsten Arbeitsvermittler, der absichtlich keine Jobs vermittelt, um seinen eigenen nicht zu verlieren...





Cast & Crew:

Michael Niegel - Arbeitsvermittler
David Hinz - Jugendlicher

Drehbuch & Regie: Michael Niegel
Kamera: Ralf Mittelstaedt
Schnitt: Michael Niegel
Ton: Nicolas Tribukait & Michael Niegel

-----------------------------------------------

Insgesamt ein Drehtag und zwei Tage Nachbearbeitung. Für uns wars in erster Linie ein Technik- & Teamtest, da wir (bis auf David & ich) alle das erste Mal zusammengearbeitet haben. Probleme beim Ton (Ausgangsmaterial zu leise, fehlen von Tonspuren) sind uns erst hinterher aufgefallen, aber darum macht man ja solche "Tests".

Ich wünsch euch viel Spaß damit und hoffe mal ihr nehmt das ganze nicht zu ernst. ;)

Grüße

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »M-N« (23. Mai 2009, 19:14)


rEcOvEr

unregistriert

2

Samstag, 23. Mai 2009, 19:09

Hab meinen Kommentar bereits vor dem Thread hier in YouTube abgegeben, schreib aber gern nochmal!

Ich finde diesen Clip einfach genial! Er karikiert eine Situation, die meiner Meinung nach so auch in der Realität vorhanden ist! Ihr braucht euch nicht hinter der Meinung zu verstecken, steht ruhig dazu, das ist die künstlerische Freiheit und auch die Meinungsfreiheit! Solche Beiträge sind sehr wertvoll!

Technisch gesehen auch sehr souverän! Tiefenschärfe funktional eingesetzt, Schnitt ebenfalls gut, die Schrift und das Tippen sind sehr stilvoll!

Die Gesellschaftkritik kommt! :D Erst die Finanzkrise, jetzt die Berufsperspektive für Jugendliche! Mal sehen was noch so ansteht! ^^

Rhuede town movies

unregistriert

3

Samstag, 23. Mai 2009, 19:11

ist echt Witzig :thumbsup:
Aber Die Ganze Sache läst einen doch nachdenken vor allem als Realschüler ;)
Ich würde sagen Gute Arbeit ^^

PS: Boss die Halbglatze hat nicht ganz die Farbe des Kopfes

Gruß

Nils

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 882

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. Mai 2009, 19:30

Jap, fand's auch sehr, sehr genial! Ein Schuss Stromberg war verspürbar, aber das macht nichts, den find' ich nämlich auch super.. :D

Beide Daumen hoch, technisch wie inhaltlich. Einzig und allein der Ton war hier und da noch etwas "suboptimal" - Aber nichts weltbewegendes. Weiter so! :)

Route66

unregistriert

5

Samstag, 23. Mai 2009, 20:29

Ich fand den wirklich sehr beeindruckend :thumbsup:

Technisch aber vor allen Dingen inhaltlich TOP!!!
Schauspielerische Leistung war sehr gut.
Ein Filmchen mit Köpfchen :D

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Mai 2009, 20:39

Doch das hat was. Der Arbeitsvermittler hat eine interessante Stimme... wiedererkennungspotenzial - schreckliches Wort. ...
Ich habe mit dem Arbeitsamt schon zu tun gehabt und leute... es ist wirklich so!!!

Ton, Schnitt und Story.. einfach genial!

Euer Film ist TOP!

:thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. Mai 2009, 22:07

So kennt man das!
Naja eigentlich noch krasser, was man schon selber durch hat. Die auf'm Amt haben halt echt nur Zahlen vor den Augen und das persönliche geht flöten.

Aufjedenfall nen cooler Film Michael!
Sau geil wie du dir ne Halbglatze rassiert hast. Ich würd sowas nie machen. :thumbsup:
Adapter hat nen goiles Bild gezaubert. Da sieht man "fast" gar nicht dass es nur nen Klassenzimmer is.
Ton giiing. War aber jut zu verstehen.
Das Schauspiel war auch gut. Zwar nicht wo man Laut loslachen musste weil man immer diesen Bößen Krotesken Beigeschmack hatte aber diese Splins von dir, dieses zucken und die Wortwahl war echt witzig. Und dass hatte auch was eigenes. Ich dachte jedenfalls nicht an ne Stromberg Kopie.

Hattet ihr beim Wettbewerb was gewonnen?

Weiter so! :thumbup:

Bentinho

unregistriert

8

Sonntag, 24. Mai 2009, 11:08

Ich kann mich meinen Vorredner da nur anschließen!
Ihr habt ja nicht nur da weitergemacht, wo ihr bei "Knappe Knappen" aufgehört habt, sondern euch auch noch verbessert. Wirklich ein super Kurzfilm, vor allem Dein Schauspiel hat mir gefallen... :thumbup:

Da freut man sich auf's nächste Mal.

PS: Viel Glück beim Wettbewerb!

Bentinho

9

Sonntag, 24. Mai 2009, 20:12

Hey, vielen Dank für die positiven Kommentare! Freut mich, dass der Film trotz seiner bekloppten Darstellung ganz gut ankommt.


Sau geil wie du dir ne Halbglatze rassiert hast. Ich würd sowas nie machen. :thumbsup:


Ich eigentlich auch nicht, aber die bestellte Maske war nicht mehr lieferbar und dann gab mir Daniel (Sanchez) den wertvollen "Tipp": (ab 03:08 Min.)


Zitat

Adapter hat nen goiles Bild gezaubert. Da sieht man "fast" gar nicht dass es nur nen Klassenzimmer is.


Jepp, irgendwann sollten wir mal aufhören, all unsere Filme in der Schule zu drehen... ;) war jetzt schon der dritte...

Zitat

Hattet ihr beim Wettbewerb was gewonnen?


Der Wettbewerb hört erst morgen auf und wir sind genau einen Tag vor Einsendeschluss fertig geworden. Naja, hoffen wir mal das beste. Die Konkurenz kann man sich hier anschauen: http://deutschland09-der-film.de/kurzfil…werb/uebersicht

(Unser Beitrag ist noch gar nicht aufgenommen. Ich hoffe mal, dass liegt am Wochenende... oder ich Vollidiot hab den falschen Link geschickt...)

@Faruk: Du hast vollkommen Recht, hab's jetzt auch geändert. Wäre irgendwie widersprüchlich bei so nem Film. Auch danke für deinen Kommentar. Reich deinen Film doch auch noch ein, der hat ne tolle (und subtil vermittelte) Message. Wäre genau das richtige zum Thema.

P.S.: Ich denke mal, wenn man heutzutage noch nen (witzigen) Film mit Chef- & Bürothematik drehen will, kommt man um den Geniestreich "Stromberg" nicht rum... aber so stellt sich eben auch jeder den Prototypen eines Chefs vor ;)

Gruß
Michael

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Mai 2009, 23:11

Zur Stromberg Interpretation möchte ich noch anmerken, dass da auch ein klein wenig Switch-Peter Klöppl drin war!
Ich sag nur: "Jetzt drucken". :D

Konstantin

unregistriert

11

Montag, 25. Mai 2009, 00:00

Ich schließ mich allen positiven Kommentaren an!
Herr Niegel, Sie spielen super :)

Lg,
Konstantin

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 25. Mai 2009, 00:17

Ich fands klasse! :thumbsup: :thumbsup:
Vor allem die Schärfe hat mir gut gefallen!
Nur sieht man das künstliche gelbe Licht bei z.B 1:37-1:39.

Mit welcher Kamera und welchem Adapter habt ihrs gedreht???
Findet uns hier auf Youtube :)

13

Montag, 25. Mai 2009, 07:48

Schönes Ding! :thumbup: da weiß man gar nicht ob man lachen oder weinen soll ;)

14

Montag, 25. Mai 2009, 08:33

Super! Hat mir sehr gut gefallen.



Ich hab den Film zusammen mit meiner Frau angschaut. Weil diese genau den Job beim Arbeitsamt hat. :) Die sieht das allerdings etwas anders. Gibt auch Hauptschüler ohne Quali die Bankkaufmann werden wollen. :)



Von mir auch beide Daumen hoch!

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 25. Mai 2009, 08:46

Die sieht das allerdings etwas anders. Gibt auch Hauptschüler ohne Quali die Bankkaufmann werden wollen


Das ist zwar ein anderes Thema, aber warum ist das denn so schlimm? Auch mit einer 4 in Deutsch, in Mathe oder einer 5 in Deutsch oder Mathe... sollte jeder Mensch das Recht haben, den Beruf auszuüben den er sich wüscht. Leider sagt da der Staat und viele Arbeitgeber - NÖ - dazu!

Trotzdem... Der Clip ist sehr authentisch! :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

FreddyJBrown

unregistriert

16

Montag, 25. Mai 2009, 10:26

Ich muss mich den anderen anschließen, in dem Clip steckt wirklich eine geballte Ladung Gesellschafts-Satire!

Zunächst mal zur Story: Du hast es wirklich drauf gute Dialoge zu schreiben. Dadurch wirkt dein Clip schon sehr seriös. Darstellerisch auch super. Der blonde Schauspieler verblasste in "Knaveheart" etwas neben dir und Ritter Schröder, hier ist sein natürliches Schauspiel perfekt. Dir muss ich aber echt das größte Lob aussprechen, echt geile Performance. :D Wie viele schon sagten, hat etwas Stromberg-Charakter. Kleines Manko: Bei längeren Sätzen stoppst du manchmal und holst nochmal neu aus. Oft kommt das ganz witzig, manchmal wirkt es aber auch etwas fehl am Platz. Daran arbeiten und du bist fernsehtauglich. ;)

Technisch habt ihr euch echt gesteigert. Hut ab - die Neuzugänge im Bereich Kamera und Ton haben euch echt gut getan!

Insgesamt wirklich schön geworden und wie sagt man so schön: Hier wird der gegenwärtigen Arbeitswelt der Spiegel vorgehalten. :)

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 25. Mai 2009, 18:58

-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz Productions« (23. September 2009, 18:48)


The Inventor

unregistriert

18

Mittwoch, 27. Mai 2009, 19:28

Ok!!! Super Film!!! Großartig. Das beste war: Suboptimal!! Einfach genial, müsste mich weg schmeißen vor lachen.

Die beste schaupsielerische Leitung kam meiner Meinung nach zum Schluss: "Sie kommen alle wieder." Das war so super gespielt. Einfach Wahnsinn. Großartige Arbeit.

lg, The Inventor

19

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:59

Spitze! Respekt für die Halbglatze und das Schauspiel :). Teilweise sind die Dialoge mit Gags etwas überladen aber du hast wirklich Talent, was das Verfassen selbiger angeht.
Ob das nun der Realität entspricht was du da zeigst kann ich gar nicht beurteilen, ich hab es nur in Ansätzen erlebt.
Viel Erfolg bei dem Wettbewerb.

LunaticEYE

unregistriert

20

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:15

Sehr gute Leistung! Das Schauspiel und dein frisurtechnisches Engagement waren beeindruckend ^^ An ein oder zwei Stellen hat der Schnitt nicht ganz gepasst, aber es war schon deutlich besser als bei Knaveheart. Freu mich schon auf eure nächsten Werke. Und leider war die Darstellung nicht ganz so weit von der Realität auf dem Arbeitsamt entfernt. Einige Leute ticken da echt so, hab (leider) beruflich häufiger mit solchen Kollegen zu tun.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks