Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. Januar 2009, 15:28

Das erste "Gut zu wissen" Video

Hallo,

hier ist unser erstes "Gut zu wissen" Video. Ich hoffe, es macht Euch Spaß und Ihr bekommt einen kleinen Einblick wie man die Profiwelt auch im Amateurbereich nutzen kann.



Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

2

Samstag, 3. Januar 2009, 15:42

Schöne Sache.
Ich fands gut einen kleinen einblick in die Verleiher Welt zu erhalten.
Danke für das Video.

Zum Thema "Profi Folien für 20€=Hitzbeständig und "nicht Profi Folien für 5€ = weniger oder garnicht Hitzebeständig" Werde ich jetzt einfach mal nix, sagen,
außer das meine billigen Folien immer noch nicht abgefackelt oder geschmolzen sind ;)


mfg
Cody

Firewheel

unregistriert

3

Samstag, 3. Januar 2009, 16:55

Danke Lutz für die tollen Einblicke, jetzt weiß man wenigstens in etwa, was die da unten so treiben ;)

Ich hatte mir das enorm teuer dort vorgestellt. Ok, ein großer Scheinwerfer pro Tag für 140€ ist zwar nicht grade billig, aber dafür kann man ja ein Fußballfeld damit beleuchten :P

Freue mich schon auf weitere Videos von euch.

Mfg. Firewheel

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. Januar 2009, 18:23

Also ich find die Idee einer Serie super! Hätte mir einen Verleiher gar nicht so groß vorgestellt! ^^ War wirklich ein Interessanter Einblick und ich hoffe auf weitere Folgen von dir!

PS: Am Ende musst ich wirklich lachen als du sagtest:

Spoiler Spoiler

Und dadurch wird der Film auch besser! DAS IS EINFACH SO!

Kam einfach lustig rüber! :D

SG Trooper

unregistriert

5

Samstag, 3. Januar 2009, 21:38

Tja Lutz was soll ich sagen. "Gut zu wissen" ist doch mal eine gute Ergänzung zu deinen übrigen Videos. Danke. Mir war gar nicht bewusst das es in Ffm eine grosse Verleihfirma für Film/Bühnen Equipment gibt. Google gibt da nicht viel her. Ich kenne eigentlich nur die Firma Rovotech. Und ie haben soweit ich weiss nur Versandhandel.

6

Sonntag, 4. Januar 2009, 00:48

Hat mir auch sehr gut gefallen!
Man konnte alles durch deine deutliche Ausprache, aber auch durch deine Körperhaltung etc. sehr gut verstehen :thumbup:
Also mir hats auf jeden Fall Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere Folgen!

lG

Blood Angel

unregistriert

7

Sonntag, 4. Januar 2009, 12:21

Hallo Lutz,

sehr schönes Video, schön, dass mal gezeigt wird, was in nem Verleih so passiert. Aber einiges habe ich noch auf dem Kieker, was mir nich passt. (subjektives Empfinden) Das ganze ist auf einer sehr persönlichen Ebene aufgebaut. Dinge wie die Bilder vor dem Einmessen, die Jacke aufhängen oder die lange Anmoderation am Anfang geben dem ganzen den Stil einer Reportage, ist aber auch sehr gefährlich. Gerade im Bereich der nichtlinearen Programme wie Internetstreams oder VoD sind solche Elemente oft ein Grund, wo gespult wird, in der Timeline gesprungen wird, oder ähnliches. Der ganze Beitrag könnte knackiger und schneller sein.
Als du beim Messraum warst, hatte ich mich richtig gefreut, dass du mal erklärst, was man da macht. So von wegen Backfocus einstellen, Linsen durchmessen, Kameratests machen, damit der Amateurfilmer vielleicht ein Bild von dem Aufwand einer Filmproduktion bekommt. Das ganze war jedoch relativ schnell abgefrühstückt. Leider. Ich kann verstehen, dass die Kameraassis da grad besseres zu tun hatten, aber wär halt schön gewesen...

Aber insgesamt toll, dass es sowas gibt! Ich hab auch ne Ideen für ein paar andere "Gut zu wissen"-Videos.

1. Die Geschichte des Filmschnitts. (Warum sehen die Schnittprogramme so aus, wie sie sind. Steenbeck-Tisch, AB-Maschinenschnitt, erste Anfänge von Avid usw. usf.) Ganz interessant zu wissen um zu erkennen, warum wir so arbeiten, wie wir arbeiten.
2. Tonaufzeichnung (Was bedeuten die verschiedenen kHz Zahlen, warum XLR, was sind die verschiedenen Mikrofoncharakteristiken und wie hören die sich an?)

Nun ja, nur ne Anregung! :)

Grüße aus München,
Hendrik

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. Januar 2009, 14:44

Zum Thema "Profi Folien für 20€=Hitzbeständig und "nicht Profi Folien für 5€ = weniger oder garnicht Hitzebeständig" Werde ich jetzt einfach mal nix, sagen,
außer das meine billigen Folien immer noch nicht abgefackelt oder geschmolzen sind ;)


Das liegt wohl eher daran, daß Du noch keine dicken Wattbrummer verwendet hast - so schnell kannst Du da gar nicht schauen wie Deine Billigfolien Löcher kriegen... :D
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Januar 2009, 01:44

Hi Hendrik,

ich weiß, ich hätte da auch gerne mehr gemacht aber das hätte zu sehr gestört. Außerdem ist es eine Arbeit von rund 2 Tagen und da kann ich schlecht daneben stehen. Es würde auch zu sehr ins Detail gehen. Sowas wäre ein Thema für ein anderes "Gut zu wissen". Was die Art angeht, ich mach das nunmal so. Klar kann man da durchfegen aber ich mag diese persönliche Art. Übrigens, die "Kameraassis" sind Spezialisten;-))

Was die Geschichte des Filmschnitts angeht, verrate doch nicht immer alles;-)) Beim Ton bin ich noch nicht so dabei, ich bin kein Tonmensch. Aber man wird sehen.

An Freezer.

zu den € 5,-- Folien kann ich nur eines sagen. Zustimmung! Ich hatte auch mal solche, Betonung auf HATTE;-)) Alle verkohlt.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 20:42

Haha, alles ARRI-Scheinwerfer :D So einen hab ich beim Praktikum auch mal zusammengeschraubt ;)

Das Filmchen war echt interessant. Freue mich auf weitere Einblicke in die Filmwelt.





Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 12. Januar 2009, 00:24

Hi SR-Pictures,

vielen Dank, wir arbeiten schon an den nächsten Themen.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Social Bookmarks