Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Martiniboy

unregistriert

1

Samstag, 3. Januar 2009, 00:26

Alone - Kurzfilm

Hallo liebes Amateurfilmforum,

ich stell mal wieder was Kleines von uns online. Wir haben uns mal wieder hinter und vor die Kamera gestellt und nen kleinen Grusel gedreht.
Unser Regisseur (Michele Gentile) hat sich mit unserer Zusammenarbeit (Ichselbst und Attila Korouglu) einen kleinen Kurzflim ausgedacht.
Die Sache ist eigentlich mehr als Test anzusehen. Im Grunde ist es eher nur eine Szene ohne grossen Zusammenhang.
Naja, schaut einfach selber. Schnitt, Musik und Bearbeitung stammen von Michele Gentile.
Hauptdarsteller bin ich und das Monster ist Attila Korouglu.

Drehzeit ist eigentlich nur 2 Stunden gewesen aber mit Bearbeitung sassen wir ca. 1.5 Tage dran. Naja, wie gesagt, nichts grosses.

Viel Spass damit. Freuen uns auf eure Kommentare.

Lg Martiniboy

In besserer HD qualli [myshare]d68597082172[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Martiniboy« (3. Januar 2009, 06:03)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2009, 00:49

Ich fand es ganz gut, waren gute Ideen dabei und Spannung wurde auch ganz gut aufgebaut. Den Ton/Musik fand ich auch ganz gut, hat immer ganz gut gepasst. Was ich bloß bissl bemängeln mus ist das es manchmal zu dunkel war und auch der Blauton war ein wenig zu intensiv.

Aber sonst hat mir der Film gefallen :thumbsup:

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. Januar 2009, 01:35

Ich muss ehrlich sagen:
Ich bin fast eingeschlafen! Fand es grottenlangweilig!

Es gab keine neuen Ideen, sondern es wurde nur versucht gewisse bekannte Schockeffekte nachzustellen. Doch das hat meines Erachtens nicht geklappt. Es kam keinerlei Spannung oder Schrecken auf. Sorry, aber mein Fazit: Völlig gescheitert bei der Wirkung des Videos-

Dennoch waren gute Ansätze da. Kameraführung und Beleuchtung waren ok, sind aber noch stark ausbaufähig. Dennoch war alles ungewöhnlich blau! ^^ :S

Martiniboy

unregistriert

4

Samstag, 3. Januar 2009, 02:23

ja ich muss schon zugeben You Tube hat des ganze video dunkel gemacht
aber ich lade es gerade in Hd hoch (My Share) da ist es nicht so dunkel dargestelt
und kommt vielicht auch besser mit dem sound rüber

so habe jetzt die You Tube version etfernt und die orginal datei solte besser sein

mfg martiniboy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martiniboy« (3. Januar 2009, 06:05)


5

Samstag, 3. Januar 2009, 13:01

Kannst du noch mal die Youtube Version oder zumindest den Link geben? Bei mir kommt wieder "Zugriffsfehler". Läuft wohl immer noch nicht wirklich :D Gebe mein Senf dann später dazu....

Edit: So nun habe ich mir das auch ma angeschaut. Erster negativer Punkt für mich war die Kameraführung beim Tabletten nehmen. Ansonsten fand ich es auch sehr dunkel. Die Musik war passend und hat dadurch ein wenig die Spannung aufgebaut. Der erste Schock, der gut gelungen ist, fand ich beim Rollo hochziehn. Cool gemacht :thumbsup: Auch der Schluss mit den Spiegeln ist euch gelungen. Hat spass gemacht den zugucken...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Enno« (4. Januar 2009, 03:13)


Martiniboy

unregistriert

6

Dienstag, 13. Januar 2009, 02:15

erst mal danke für die bewertungen doch schade das es so wenige angeschaut haben
und bewertet haben ich war bis jetzt im urlaub und habe kurtz davor das video
hochgeladen nun bin ich zürück und wollte eure meinungen lessen musste halt festellen
das es doch wenige sind würde mich freuen wenn es mehr werden auch meine
schauspielerische leistung kann berwertet werden ^^ damit ich weis was mein team und
ich verbessern kann


mfg Martiniboy

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Januar 2009, 11:48

Na war ansich doch besser als dein Fußball Video. :thumbsup:
Ihr habt halt in diesem Film versucht Atmo wie sie in Horrorfilmen herrscht aufzubauen und das ist doch relativ gut gelungen.
Klar ist es realtiv dunkel aber die Aufnahme an sich is nicht verrauscht und sogar HD soweit ich das jetzt nicht falsch interpretiere.

Nee ist doch schön geworden. Aber nicht mehr als ne Fingerübung. :)

Social Bookmarks