Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2008, 21:53

So haben wir alle mal angefangen... Die ersten Filme.

Howdy!
Ich wollte den kleinen Thread starten damit die Anfänger im Forum mal sehen können wie wir alle mal angefangen haben...

Mit beschissenen Filmen. ;)

Deshalb präsentiere ich euch mal Film Nr. 21 aus dem Ghost Pictures reportaire:


squeaking guinea pig, knocking cuckoo - Part 1 (09/2005)


[u][b]
squeaking guinea pig, knocking cuckoo - Part 2 (09/2005)
[/b][/u]





Sagt mir was ihr zu diesen Anfängen meint. ;)
Gerade weil Kung Poo so gut bei euch angekommen ist wollte ich mal den indirekten Vorgänger zeigen.

Viel Spaß!
Euer Dave von Ghost Pictures!

2

Montag, 13. Oktober 2008, 22:01

Net schlecht ;)

Ich würde mich garnich trauen meine ersten gehversuche hier zu präsentieren, zu schlecht für die welt :D

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Oktober 2008, 22:09

Wenn ich mir den ollen Spaß anschaue, frage ich mich immer woher ich die Einstellungen kannte? Vieles habe ich erst jetzt erst gelernt, z.b. dass man die Bösen immer von "unten aufgenommen nach oben sieht", in dem Film hatte ich das schon umgesetzt. 8|
Finde solche Nebensächlichkeiten immer Klasse. ^^

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 871

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 290

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Oktober 2008, 22:56

;( friedolin ist tot...das macht mich wütend X(
DAS ist die intension aus der große filme gemacht werden..dazu kommen noch achsensprünge, unzählige anfängerfehler, eine unglaubliche qualität (noch verstärkt durch einen überaus billigen alterungseffekt) :rolleyes: ;)

aber für den 3jahre alten vorgänger is das ding garnicht schlecht...ich verbessere mich: gar nicht mal soo schlecht. die actionsequenzen waren gegen schluss etwas fade...aber die syncro wieder..pardon war damlas schon geil^^

nun, ich werd meinen ersten film hier auch nicht hochladen...bekomm schon gänse haut, wenn ich nur an den denke^^ :S

:thumbup:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Oktober 2008, 23:22

Ohja ^^ Du hast so recht. ^^

Wenn ich mir anschaue was ich für nen Bildaufbau bei "a very bad experience " verwendet hatte und mir diesen alten hier anschaue. oO
Sind einfach Welten. :D

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 872

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 44

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Oktober 2008, 00:27

Dasselbe wirst du in 'nem Jahr auch über diesen Kurzfilm sagen! :)

So ist das nunmal, man lernt täglich neues dazu.. ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Oktober 2008, 00:32

Ja und das finde ich Klasse! =D
Solange man immer zurückblickt und sagen kann: "FUCK war das Scheiße!" ^^

Naja bisschen merkwürdig ausgedrückt aber weißt ja was ich meine. ;D
Und solange dieses Gefühl bleibt dass man mit jedem Projekt nen Schritt nach vorne macht höre ich auch nicht mehr damit auf. :thumbsup:

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Oktober 2008, 00:33

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 13:00)


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Oktober 2008, 00:42

Och ihr habt ja schon nen Mini DV Camcorder und Greenscreen... :P
Vermutlich auch Computeranschluss mit DSL um die tollen Soundfiles zu bekommen. ^^

Ist aufjedenfall sehr trashig und mit Liebe zum Detail gemacht! =)

Aber Erstlingswerk is das au net mehr. ;D

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Oktober 2008, 00:51

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 13:00)


Lord Sidious

unregistriert

11

Dienstag, 14. Oktober 2008, 01:43

Oje, wenn ich meinen hier irgendwie zeigen würde, dann würde ich nur Ausschnitte zeigen und wäre meiens Lebens nicht mehr froh.
das Ding wurde nie geschnitten weil es damals noch keine Software für 14 Jährige gab...und auch das Internet war nicht salonfähig...und weil es nur auf VHS war sind die Farben und die Quali ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden beimD igitalisieren. was haben wir nun? Einen Verhsclissenen Schwarzweißtrashfilm mit lauter 14 Jähringen die Gummischwerter schwingen...nene, ich lass' das mal lieber

12

Dienstag, 14. Oktober 2008, 09:19

Ey Ghosy...das ist doch nichtmal schlecht :D

Deine Filme sind so scheisse das ich sie mir mehrmals anschauen MUSS. :thumbsup: Ne ernsthaft...absolut geil. Mittlerweile ist es ja schon so das ich mich freue wenn du etwas neues hast. Wenn ich dich schon sehe muss ich lachen (nicht falsch verstehen). :D Schon dein Trailer Glauchau ist der Hammer. Du spielst deine Rolle als "Psycho-men" genial. Oder ist das gar kein spielen? :D Ich würde dir das auch so abkaufen. :D **duck und weg..*** Ich kann net mehr lachen.......

Fazit: GEIL!!!!!!!

Aber mein erstlingswerk (oder vielmehr Versuch) ist ein Star Wars Film und den online stellen? Nein danke ihr würdet mich auseinander nehmen.

Schattenlord

unregistriert

13

Dienstag, 14. Oktober 2008, 17:17

Oh mein Gott, ja wie geil :D

Man spürt die Nostalgie ja förmlich xD Einfach geil die Dinger. Die Sprache. ^^ Ne, Hammer. Auch der 6 Minuten Trailer von Birkholz ist ja mal geil xD

Jaah, auch mein erster Film war ein Star Wars Film, damals mit Legomännchen und ner Fotokamera gedreht, das tu ich euch nicht an. :D

Aber was man sonst so als erstes Werk zählen kann.... naja was kam danach, ich hatte damals was für die Schule gemacht, als ich einen Vortrag über Strahlenschutz gehalten hatte. *g*
Den Film dazu hier:

http://www.myvideo.de/watch/223539/Strahlenschutzanzug

Einmal laut lachen bitte. :D

Schattenlord

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Oktober 2008, 18:21

Mein erster (nie richtig fertiggestellt):

Star Wars

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (28. Dezember 2008, 15:35)


SG Trooper

unregistriert

15

Dienstag, 14. Oktober 2008, 19:31

Jo Erstlingswerke. Da hab ich auch was anzubieten. Sorry wegen des teilweise schlechten tons.


Zu den Worldsbeyond Filmen

Alfanje

unregistriert

16

Samstag, 18. Oktober 2008, 20:09

Auch ich hab da noch alte schinken^^

1. Wirklich eines meiner ersten test Videos, mit einer ziemlich blöden cam (not mine)
"[myshare]d31866832445[/myshare]"

2. Mein erster Lichtschwertkampf, dank Heiko^^
"[myshare]d31866851705[/myshare]"

3. Und einmal wieder die "Alfanje Films" Couch! (ziemlich sinnloses gebrabbel mit 4 versuchten effekten, glaube ab der 4. Minute kommen die)
"[myshare]d31866961099[/myshare]"


Viel Spass!

cold316

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 18. Oktober 2008, 21:36

hmm naja... also das war mein erstes kurzes video das ich gemacht habe um das programm fxhome-vision lab auszuprobieren.



Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Stiffler

unregistriert

18

Samstag, 18. Oktober 2008, 22:46

@ Marcus:
xD Da wurde doch auch XXO Wars gedreht oder?^^

Meine frühen Werke befinden sich leider noch alle auf
der analogen Kamera meines Vaters, die Bänder hab ich
nie digitalisiert.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Oktober 2008, 00:31

Ja, das stimmt. ;)

Marcus Laubner

unregistriert

20

Sonntag, 19. Oktober 2008, 10:52

Ich glaub ich muss noch ein paar Jahre warten, bis ich meinen ersten Film posten kann, die Kunst des gnädigen Vergessens hat noch nicht eingesetzt.

Social Bookmarks