Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 26. November 2007, 21:27

Musikvideo mit Sony Vegas

Hi, wäre erfreut über Feedback zu Schnitt/Effekte um vielleicht beim Nächsten einiges besser zu machen.

Danke!

http://www.youtube.com/watch?v=av1IULGoaoY

2

Sonntag, 2. Dezember 2007, 22:25

wäre ja mal was, wenn ihr was dazu sagen würdet!

;)

3

Montag, 3. Dezember 2007, 11:02

Also die Schnitte sind gut geworden und Technisch macht das auch was her aber darauf achtet man meiner Meinung nach garnet , weil man sich mehr um die "Darsteller" krummlacht! Pardon, aber ich finde das stark übertrieben und weiß nich ob das nicht doch ne Verarsche ist, so überspielt wie die sich verhalten!

4

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 23:24

Das ist eine übertriebene Darstellung da geb ich Dir recht. Das ist aber nunmal ein anderes Genre - und üblich in dem.

Danke für das Feedback!

Echnolon

unregistriert

5

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 05:26

Der Track gefällt mir größtenteils, obwohl die Posse ein bisschen komisch ist. Die Effekte wirken selten Video- und/oder Musik-unterstürzend und besonders die blau unterlegten Szenen lassen in mir jedes mal die Frage aufkommen: wieso blau? Und wieso keine Slowmotions, die wären eher Clip-unterstützend. Und muss dieser weiße Glow oder was das ist von den Seiten, wirklich sein? Passt die Optik zum CLip überhaupt und sollte man nicht vielleicht doch mal ab und an die Leute raus bitten, damit man das Zimmer besser sieht. Aber eigentlich ist das Video nicht schlecht, es wirkt jetzt so, als würde ich es zerreissen oder so, ich fands nur leichter, die wenigen schlechten Dinge hervorzuheben.

6

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 10:11

Ich weiß nicht wie oft Du sowas schon gemacht hast, wenn nicht so oft, isses gut.
Echnolon hat ja schon was angesprochen, Slomo fänd ich auch gut, blau stört mich nicht, Schnitt könnte noch etwas besser passen

Verbessern könnest Du noch:

Am Anfang sind die Schnitte einen tick zu schnell, wirkt übertrieben hektisch.
Dann hast Du die Übergänge oft zu lang, so das eine Dopplung entsteht, glaube nicht das das gewollt ist, wenn ja mußt du das anders machen.
Am Schluß die Autofahrt mit Motorgeräusch ist gut, bricht aber zu hart ab. Haste nicht mehr Material? Ich würde ausblenden, so das es wie wegfahren wirkt.

Wie es scheint hast Du Dir auch die "FX Soundeffekte für Videoübergänge" zugelegt, war eine meiner schlechtesten Entscheidungen. Wenn man sie hat, will man sie auch einsetzen, stimmt´s? Ich meine Dein Intro.

OT: Hat jemand Interesse an Soundeffekten, habe preiswert welche abzugeben? :D (FX Soundeffekte für Videoübergänge)

7

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 11:03

Das sieht schon ziemlich cool aus. Das Lied gefällt mir auch. Ich habt einen meiner Lieblingsautos drin, da habt ihr schon mal gepunktet bei mir.

Dieses Weiß-Schwarz Geflackere gefällt mir gar nicht. Manchmal zu schnelle Schnitte.
Ich hätte mir noch etwas mehr Abwechselung gewünscht als die Sänger in einem kleinen Zimmer und nur das Auto von hinten.
Aus welcher Stadt kommt ihr denn?

8

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 20:48

@Echnolon: Danke für dein Feedback, ich hab kein Problem mit negativem. Einige Leute aus der Posse gehören garnicht dazu, vielleicht war das wirklich keine gute Entscheidung, da sie teilweise sehr komische Bewegungen machen, da geb ich Dir Recht. Es ist unser erstes richtiges Video und uns sind auch im nachhinein viele Dinge aufgefallen die wir auf jedenfall beim Nächsten anders machen werden.

@yoda51: Auch Dir danke! Wie gesagt: Noch eher wenig Erfahrung. Mit Slomo haben wir noch keine Erfahrung könnte man mal ausprobieren. Zum Anfang: Damit hatten wir viele Probleme da wir ein zu langes Intro gedreht haben. Doch wir hatten keinen Platz für die Szenen. Da haben wir uns gedacht machen wir das so schnelllebig auf den Beat. Also die Schnitte auf die Taktschläge... Ja wir wollten sie auch benutzen :)

@Renier: Danke Reiner! Ja das mit dem Hummer war ne gute Sache. Wir kommen aus Lübeck und wollten nur ein Low-Budget Video drehen, daher haben wir uns auch auf 2 Drehorte beschränkt. Hotel- + Straßenszenen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruff« (6. Dezember 2007, 23:54)


Social Bookmarks