Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. November 2007, 18:00

Mistery X: Das Halloween-Special

Nach 6 Stunden Drehzeit und etlichen verlorenen Nerven um Mitternacht ist es endlich da:


Mistery X - Das Halloween-Special



Albert Flanders glaubt nicht an Halloween, Geister und Hexen sind doch nur Hirngespinzte, wie er meint.
Doch dieser Glaube wird ihm bald zum Verhängnis...


Download
[counter]501194194541[/counter]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (4. November 2007, 18:02)


2

Sonntag, 4. November 2007, 18:49

Habt ihr mit Farbkorrektur gearbeitet...?
War auf jeden Fall sehr stimmungsvoll.
Das nächste Mal kauft Euch noch eine Styropor-Platte (1x1,5m ca. 3,- bis 6.- €) und leuchtet die unbeleuchtete Seite der Gesichter mit an (reflektiertes Licht).... ansonsten schön gemacht...

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2007, 18:50

Echt nett :) Gefiel mir gut.. Stellenweise war die Beleuchtung aber auch cool.. Schön schaurig :)

LunaticEYE

unregistriert

4

Sonntag, 4. November 2007, 18:51

Die Beleuchtung hat mir auch gut gefallen. Man hat total gemerkt, dass Ihr ganz bewusst damit gearbeitet habt. Der Spaßfaktor war bei mir jetzt nicht ganz so hoch. Aber auf jeden Fall nett gemacht und, was ich viel wichtiger finde, man sieht, dass Ihr Euch stetig verbessert. Filmtechnisch kein Vergleich mehr zu den ersten Folgen.

5

Sonntag, 4. November 2007, 18:58

Au ja das war doch nett. Schöne Beleuchtung und super musikalische Untermalung. Schnitt und Kamera auch alles schön, und auch an der schauspielerischen Leistung hats nicht gehapert. Weiter so, das war gut.

Blos schade dass es so mies komprimiert is ;) .

6

Sonntag, 4. November 2007, 18:59

Hey, vielen Dank :)

Zur Beleuchtung hatten wir immer 2-3 Baustrahler (Für die ganze Szene), da hatten wir leider meist keinen mehr übrig für diffuseres Aufhelllicht.
Wir haben übrigends für die 7 Minuten Film 6 1/2 Stunden gedreht; dabei ging die meiste Zeit für die Ausleuchtung drauf.

Aber unsere nächsten Filme werden in dieser Hinsicht hoffentlich noch besser, bis dahin bin ich aber erstmal froh, dass euch die Folge gefallen hat!

7

Sonntag, 4. November 2007, 19:38

Echt klasse, vielen Dank.
Wir haben uns auch ganzschön Mühe gegeben.
Übrigens ist unsere neue Home-Page in Arbeit.
Viel besser als die erste.
Sunboy kann euch meher dazu sagen.

8

Montag, 5. November 2007, 13:46

Schöner Kurzfilm zu Halloween!
Recht gut gesprochen, und die Ausleuchtung war für die dunklen Verhältnisse doch recht ansehnlich!
Welcher Song war das im Abspann? Kommt mir sehr bekannt vor, ich komm aber net auf den Namen!

9

Montag, 5. November 2007, 14:10

Beetlejuice :rolleyes:

10

Montag, 5. November 2007, 15:45

Übrigens heißt es "Mystery" und nicht "Mistery" :tongue:

Ich editiere den Beitrag gleich, wenn ichs angeschaut hab ^^

EDIT:

Also anfangs wäre es cool gewesen, wenn die Kerzen auf dem Ständer auch gebrannt hätten :)
Es sieht auch nicht aus, als würde der "Moderator in die Linse schauen, als er zur Kamera spricht ^^

Von der Story her recht trashig möchte man meinen, zumindest die Abläufe der Handlung wirken seltsam, aber es soll ja auch nicht ernst sein, von daher völlig okay :)

Ja und sonst... schönes Licht ^^ Die Texte, besonders des Moderators wirkten oft sehr unbeholfen bzw. abgelesen. Deshalb vll. der Blick neben die Kamera? :)

Fand es jetzt nicht sonderlich unterhaltend, aber mit dem Licht habt ihr doch schon ganz gut gearbeitet. Vielleicht die Story beim nächsten Mal nicht ganz so banal halten. Auch bei Trash bzw. Satire kann man eine kleine Rahmenhandlung befügen, um diese unterhaltender zu gestalten ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (5. November 2007, 16:02)


11

Montag, 5. November 2007, 16:38

Zur Story:
(Das muss ich mal klar stellen ;) )
Traditionsgemäß wird jede Folge Mistery X völlig spontan ohne Drehbuch gedreht, so die Story dieser Folge ebenfalls beim Dreh entstanden.

Aber wo du recht hast, hast du natürlich recht; wir hätten sicher einiges besser machen können, ich bin für die konstruktive Kritik dankbar.

12

Montag, 31. Dezember 2007, 13:10

Neue Mistery X Folge

Gestern haben wir die letzte Folge von Mistery X, der 2007 Staffel abgedreht.
Der Film wird diese Woche noch fertig werden und von der Qualität vermutlich genauso gut,
wie das Halloween-Spezial. Es wird aber noch ein neuer Thead für die fertige Folge eröffntet.
Natürlich ist in der Folge, wie immer, Fun und Spannung erhalten. :)

Route66

unregistriert

13

Montag, 31. Dezember 2007, 14:24

Hey,
Ich fand es auch sehr überzeugend.
Die Beleuchtung war auc sehr gut und kam gruselig rüber.
Der moderator am anfang war nicht so gut. Er hat mit dem weiteren Verlauf des Films irgendwie nicht gepasst.
Aber sonst war es gut. :D

14

Montag, 31. Dezember 2007, 14:56

jo danke,
hättest du es besser gefunden, wenn wir den normalen moderator genommen hätten?

15

Mittwoch, 27. Februar 2008, 20:04

Neue Mistery X Staffel

Hallo,

die letzte Mistery X 2007 Folge ist bald fertiggestellt, was bedeutet, dass
bald danach die neue Staffel startet. Wir werden versuchen den Styl zu behalten und das
Niveau zu steigern, was ja schon, wie im Halloween-Spezial zu sehen war, hoffentlich geklappt hat.
Falls ihr Fragen zur nächsten Staffel habt, kein Problem.
Sendet eine private Nachricht an mich oder stellt sie einfach in diesem Thema.

Gruß das TNS-Team ;)

16

Freitag, 10. Oktober 2008, 14:29

Mistery X Halloween-Spezial 2008

Es wird ein 2008 Halloween-Spezial von Mistery X geben!

Gestern wurden die letzten Szenen für dieses neue Halloween-Spezial fertig gedreht. Die Drehdauer beträgt ungefähr 15 Stunden, da diese Produktion viel aufwendiger, als die im vergangenen Jahr, ist.

Über die Story ist Folgendes zu sagen:
Es geht um zwei Personen, ( Thomas und Hugo ) die auf einer verlassenen, nebeligen Landstraße plötzlich mit dem Auto stehen bleiben und nach Hilfe in einem alten, scheinbar unbewohnten Haus suchen.
Doch diese Hilfe erweißt sich für die Beiden als ein Alptraum...

Ein besonderer Gast, der Hugo seine Stimme verleiht, ist Thomas Zeug (Von Soeinschmarn.de), den sicherlich jeder kennt.

Der Film wird natürlich kurz vor Halloween veröffentlicht, damit auch alles etwas schauriger wirkt. :)

Wir hoffen, dass ihr euch schon aus den Film freut!

Gruß vom TNS-Team ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks