Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »ItztimePictures«

London’s Reflections | cinematic | sonya7III

Hey, grundsätzlich gefällt mir das Video sehr gut, vor allem die Hyperlapses am Ende sind gelungen! Einziger Kritikpunkt wäre, dass mir die Kameraführung irgendwie zu wacklig ist. Klar, das dient auch als Stilmittel, aber ein wenig mehr Stabilisierung hätte nicht geschadet Olli

Dienstag, 13. November 2018, 08:40

Forenbeitrag von: »ItztimePictures«

No Words - Ein sozialkritischer Kurzfilm

Zitat von »wolf ratz« Hi, hab mir das gern angeschaut. Kritikpunkte: die (gute) Erzählstimme kommentiert, was man ohnehin sieht und das dauernd. Die Handysituationen würden eine Zuspitzung dringend brauchen. Die Szene auf der Parkbank ist super, aber die ganzen Handyzombies sind einfach zu viel und jeder weitere fügt der Stimmung nichts hinzu und strapazieren die Geduld. Der märchenhafte Schluss gefällt mir gut. Alles in allem ist es aber zu wenig kompakt erzählt. Die melancholische Musik finde...

Samstag, 10. November 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »ItztimePictures«

No Words - Ein sozialkritischer Kurzfilm

Hallo zusammen, wenn auch sehr verspätet, möchte ich mich noch einmal für das tolle Feedback bedanken, hat mich sehr gefreut! Zitat von »Selon Fischer« Mir ist der Film zu langsam erzählt, zu wenig überspitzt (die Ansätze sind ja da, aber da geht bestimmt noch mehr!) und die Pointe/Auflösung deutlich zu einfach. Da machst du es dir für meinen Geschmack zu einfach, weil das im Prinzip nur eine verfilmte Alltagsmeinung eines sozialen Phänomens ist, ohne da mal genauer hinzuschauen. Dass der Film z...

Mittwoch, 26. September 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »ItztimePictures«

No Words - Ein sozialkritischer Kurzfilm

No Words index.php?page=Attachment&attachmentID=6367 Beschreibung:"No Words" erzählt von einer Gesellschaft, in der die Technik einen höheren Stellenwert hat, als die Anforderungen der Realität. Dies wirkt sich vor allem auf die sozialen Beziehungen der Menschen untereinander aus. Entstanden ist der Film im Rahmen des Filmwettbewerbes "Ausweg gesucht". Infos zur Entstehung: Kamera: Sony A6500 Schnittsoftware: Adobe Premiere Sonstige Software: After Effects Filmlänge: 5'20" Minuten Stream: https:...