Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Montag, 28. Mai 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Fantasy-Film-Projekt

Hier ist übrigens auch endlich der komplette Filmausschnitt, zu dem dieses Stück sowie zwei weitere Cues geschrieben wurden: https://www.youtube.com/watch?v=m1Op4EXgQk0 Alles sehr trashig und natürlich extrem LOW-BUDGET (gedreht wurde 2005 mit einem Discounter-Camcorder), aber mir ging es ja in erster Linie um die Gelegenheit, endlich mal Filmmusik in dem musikalisch unglaublich ergiebigen Fantasy-Genre zu schreiben. War enorm viel Arbeit, aber hat auch mindestens genauso viel Spaß gemacht!

Donnerstag, 6. Juli 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Feuereffekt für Fantasyfilm

Danke für die Tipps, aber das Problem mit der Systemüberlastung wird bleiben. Hab das Gefühl, dass bei Hitfilm (jedenfalls in der Express-Version) viel zu viel im Hintergrund läuft, was die Performance ziemlich runterzieht. Mit anderen Programmen, auch sehr mächtigen DAWs, hab ich auf demselben REchner keinerlei Probleme. Werd mir bei Zeiten einfach was mit Stock-Material und Sony Movie Studio zusammenbasteln; also ganz klassisch mit Überblendungen ohne viel Schnickschnack. Ist bei dem Filmmater...

Montag, 3. Juli 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Feuereffekt für Fantasyfilm

Danke, habs damit echt versucht (schon was her), aber ich komm damit einfach nicht klar. Hab eigentlich viele Jahre Erfahrung mit aller Art von Media-Programmen, aber ich finde die Bedienung von dem Teil mega unintuitiv (widersetzt sich irgendwie der eigentlich üblichen Windows-Oberfläche) und es hängt übelst auch nur bei kurzen Sequenzen auf meinem System. Für mich jedenfalls ist das gar nichts.

Donnerstag, 29. Juni 2017, 17:13

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Feuereffekt für Fantasyfilm

Hallo zusammen, hab vor ein paar Tagen ein sehr altes Projekt von mir rausgekramt: Der Versuch eines kleines Fantasy-Films. Schon fast 15 Jahre her und na ja, eigentlich alles mehr schlecht als recht und leidlich witzig... Trotzdem würde ich gerne eine 10-minutige Szene daraus restaurieren, um mich dann ein bisschen an einer passenden Filmmusik dazu zu versuchen (sonst hat man ja eigentlich nur selten die Gelegenheit für dieses Genre zu komponieren). Da bin ich gerade mit Schnitt und Nachvertonu...

Sonntag, 25. Juni 2017, 20:33

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Horrorfilm

Ist schon was her, aber der Film ist jetzt übrigens endlich auf Youtube hochgeladen. https://www.youtube.com/watch?v=CVx9Q85qQ40

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:45

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Fantasy-Film-Projekt

Vielen Dank, Thomas. Üben und Aufnehmen haben allerdings auch ein bisschen Nerven gekostet...

Montag, 5. Juni 2017, 16:22

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Fantasy-Film-Projekt

Wie auch schon bei mehreren Stücken vorher hab ich auch zu dem hier eine kleine Klavierfassung arrangiert, da ich mit der gesampelten Orchestervariante nach wie vor nicht wirklich zufrieden bin. Hab vesucht, möglichst alle wesentlichen Stimmen, d.h. das marschartiges Ostinato im Bass, die synkopischen Staccato-Einwürfe in der Mittellage sowie die darüber liegende Melodielinie, beizubehalten. Vielleicht interessiert es den ein oder anderen, mal alle Stimmen parallel "in Action" zu sehen. Das ist ...

Donnerstag, 9. März 2017, 20:09

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Fantasy-Film-Projekt

Hey Thomas, vielen Dank für die detaillierte Rückmeldung. Wenn ich das Stück mal überarbeiten sollte (wird mit Sicherheit irgendwann dazu kommen), werd ich deine Punkte definitiv berücksichtigen!

Mittwoch, 8. März 2017, 17:48

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Fantasy-Film-Projekt

Hallo zusammen, ich habe die letzten Tage sehr intensiv an folgendem Stück gearbeitet: https://soundcloud.com/dustin-naegel/journey-onward Das dazu gehörende Filmprojekt (liegt schon Jahre zurück) ist leider nie komplett abgeschlossen worden, aber mich hat es schon seit langem gereizt, endlich mal Musik für dieses Genre (Fantasy) zuschreiben, da sich unglaubliche viele Möglichkeiten ergeben und man als Komponist vergleichsweise uneingeschränkt arbeiten kann. Der eigentliche Hauptteil der Arbeit ...

Sonntag, 11. September 2016, 17:30

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Musik für Horrorfilm

Hallo zusammen, ich habe mich nun endlich wieder einmal an ein bisschen Filmmusik versucht und für einen Horror-Thriller (Filmstudentenprojekt) den Soundtrack gebastelt. Ist weitestgehend eine Mischung aus orchestralen Klängen mit hier und da ein bisschen Elektro-Elementen. Das Hauptmotiv besteht aus vier Tönen: einem absteigende Quart-Tritonus-Wechsel und wird eigentlich ständig irgendwo variiert. Vielleicht entdeckt es ja der eine oder andere. Der Film selbst wird leider erst in ca. einem halb...

Donnerstag, 24. April 2014, 12:07

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Biete individuelle Filmmusik (kostenlos)

jo, ist ja auch dieselbe Taktart und dasselbe Genre hier ist übrigens der Soundtrack zu "Getürmt": https://soundcloud.com/dustin-naegel

Mittwoch, 23. April 2014, 23:59

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Biete individuelle Filmmusik (kostenlos)

Freut mich, dass es euch soweit gefällt :-) für den neusten Kurzfilm von OliWe (der hatte mich hier angeschrieben) hab ich letztes Wochenende auch den Soundtrack gemacht, klingt auch weniger Computerspiele-mäßig ;-) sehr viel Actionzeug (Trommeln etc.) War eine Heidenarbeit, hat aber auch sehr viel Spaß gemacht. Er wird den bestimmt auch sicher hier präsentieren, dann könnt ihr mal reinhören. Letzte Woche hab ich auch mal eine Klaviervariante von der Swashbuckler's Fanfare aufgenommen, da ich se...

Dienstag, 18. März 2014, 17:05

Forenbeitrag von: »Amfortas«

Biete individuelle Filmmusik (kostenlos)

Hallo zusammen, erstmal: ich hoffe, das ist in diesem Unterforum richtig platziert. Ich mach schon seit langem mach ich hobbymäßig Musik am Rechner, meist so Richtung Soundtrack, vom Klangergebnis am Ende aber oft nicht so überzeugend, lag meist an mangelndem Equipment. Vor einiger Zeit aber hab ich meine Hard- und Software aufgebessert und mittlerweile bin ich wohl auch ganz solide darin eingearbeitet, gibt aber trotzdem noch viel zu lernen für mich, vor allem beim Thema Abmischen. Ich hätte gr...