Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Montag, 8. Januar 2018, 21:56

Forenbeitrag von: »cash69«

Videoregie, Länge der Takes usw.

Ja, ganz allgemein. Mir ist schon klar, dass ein Actionvideo eine andere Regie braucht als ein Reisebericht. Mir geht´s aktuell eher um Reiseberichte, Urlaubsberichte usw.

Montag, 8. Januar 2018, 21:39

Forenbeitrag von: »cash69«

Videoregie, Länge der Takes usw.

Hallo zusammen, ich habe in der Suche nicht das Richtige gefunden, deswegen frage ich hier mal direkt nach. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Videoschnitt, mal mehr und mal weniger intensiv. Ich habe das Programm Magix Video Deluxe in der aktuellsten Version von 2017. In der Bedienung kenne ich mich zu 30-40% aus. Mir geht es jetzt aber mehr um regietechnische Dinge. Wie lange darf ein Take sein? Was sollte ich unbedingt vermeiden? Kaerafahrten, Animationen, Musik usw. Gibt es da einen ...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »cash69«

Wieviel fps ist sinnvoll

Hallo zusammen, ich probiere gerade Schulungsvideos mit meiner Digicam (Systemkamera Fujifilm X-E2s) aufzunehmen und dies dann später mit Magix Video Deluxe zu bearbeiten. Die KAmeraeinstellungen in Bezug auf Belichtung, Iso, Fokus, Mikro usw. habe ich soweit ausgetestet, dass ich da für mich akzeptable Einstellungen gefunden habe. Da ich ja nun keine Sport- und Actionvideos mache, stellt sich die Frage, wieviel fps ist sinnvoll? Ich kann an der Kamera dievers Modi einstellen ich habe mich für 1...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 22:28

Forenbeitrag von: »cash69«

Texteinblendungen wie im Beispielvideo mit After Effects (+Plug-Ins)

Zitat von »Marcus Gräfe« Das bekommt man sogar in jedem Schnittprogramm schnell hin. Ich habe Magix Deluxe 2017. Da kann ich das erste Wort als Titel anlegen. Dann markieren und mit STRG+d kopieren und an eine andere Position ziehen. Dann Text editieren. fertig.

Samstag, 21. Juli 2012, 19:43

Forenbeitrag von: »cash69«

Die richtigen Videoeinstellungen finden

Internet, Vimeo oder Youtube. Da soll es dann aber gut aussehen!

Samstag, 21. Juli 2012, 19:17

Forenbeitrag von: »cash69«

Die richtigen Videoeinstellungen finden

Hallo zusammen, ich habe seit zwei Wochen eine GoPro Hero II HD. Dort kann ich ja nun verschiedene Videoeinstellungen auswählen. 1080-30 = Auflösung 1920x1080 entspricht wohl HD 960-48 = 1280x960, jedoch bei 48 fps für Zeitlupen 960-30 = 1280x960 Standard ... 720-30 = 1280x720, wird für Internetvideos empfohlen. Nun habe ich kleine Testvideos in den unterschiedlichen Auflösungen gemacht und stelle schon nach dem Rendern fest, das die Qualität arg zu wünschen übrig lässt. Ich hab derzeit zwei Sof...

Montag, 2. Juli 2012, 22:14

Forenbeitrag von: »cash69«

Musik und Bild bzw. Bildschnitt synchonisieren

Hallo zusammen, ich habe mich aufgrund einiger Features, die mir sympatischer erscheinen vorerst mal mit Premiere Elements 10 (Testversion beschäftigt). Ich will nun schauen, wie gut ich die Musik und die Bilder sychronisieren kann. Ich habe eine Bike-Video mit verschiedenen Kameraeinstellungen bzw. -perpektiven und will nun jeweils zu einem Wechsel in der Musik einen Bildschnitt haben. Das Ganze bewegt sich im niedrigen, einstelligen Sekundenbereich. Die Darstellung im Feld Projekt oder Bearbei...

Samstag, 30. Juni 2012, 22:27

Forenbeitrag von: »cash69«

Brauche Kaufempfehlung Videoschnittsoftware

Premiere läuft bei mir zwar, braucht eber ewig zum Rendern. Vielleicht auch weil ich das Ursprungsmaterial unsinnigerweise in der besten Qualität eingespeisst habe - wer weiß!? Bevor ich mich entscheide, will ich aber mal die Magix-Versionen unter die Lupe nehmen. Mir ist grad nur nicht klar, was der Unterschied zwischen den Versionen ist. Kann mir das mal jemand sagen?

Freitag, 29. Juni 2012, 22:01

Forenbeitrag von: »cash69«

Brauche Kaufempfehlung Videoschnittsoftware

Bei mir läuft grad der Download von Premiere Elements. Das schau ich mir mal als erstes an. 30 Tage Testzeitraum sollten reichen um ein paar kleine Tourenmitschnitte mit dem MTB zu filmen und bearbeiten. Das nächste Thema wird dann lizenzfreie Musik, die ich auch bei der Veröffentlichung von Videos verwenden darf, sein. Da gibt´s hier im Forum aber sicher Ergebnisse, wenn ich die Suche anwerfe - oder!?

Dienstag, 26. Juni 2012, 22:08

Forenbeitrag von: »cash69«

Brauche Kaufempfehlung Videoschnittsoftware

Besten dank für den Link. Die Tabelle ist wirklich sehr übersichtlich. Magix Video Deluxe und Adobe Premiere Elements haben demnach die gleichen Features. Aber da gibt es sicher nich viele Details, die diese beiden Programme unterscheiden. Da werde ich dann aber demnächst, also sobal die Cam da ist und ich mal ein Testmovie drehen kann, mit einer der beiden als Trial beginnen und schauen, ob mir die Bedienung bei Adobe nicht durch Photoshop vertrauter ist.

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:18

Forenbeitrag von: »cash69«

Brauche Kaufempfehlung Videoschnittsoftware

Hallo zusammen, ich kenne bisher ein wenig die Pinaccle Studio Software, aber in einer älteren Version (10 oder 11 oder sowas). Ich habe aber eigentlich immer nur fotografiert und mich mit Adobe Photoshop beschäftigt. Nun habe ich aber ein altes Hobby zu neuem Leben erweckt und will mir zur Dokumentation und Rumspielerei eine Actioncam zulegen. Meine Wahl ist eigentlich schon zugunsten der GoPro HD Hero 2 gefallen. Nun geht es aber darum, dass ich danach mit möglichst einfachen und verständliche...

Sonntag, 14. November 2010, 18:43

Forenbeitrag von: »cash69«

Videoeffekt wird nicht korrekt angewendet. Pinnacle Studio 12.1

Ich habe hier die Version Pinnacle Studio 12.1.3.6605. Nun habe ich Videos vom iPhone importiert, geschnitten und möchte nun einen Clip daraus in einer Zeitlupe laufen lassen, indem ich ihm die Geschwindigkeit von 50% gebe. Dann rendert das Programm den Clip, zeigt zu Beginn eine Uhr an, aber es entsteht kein Clip, sondern nur ein Standbild. Woran liegt das? lg

Dienstag, 24. März 2009, 08:00

Forenbeitrag von: »cash69«

Welche Einstellung für Online-Video ist optimal?

Moin, es ist eine Sony Video 8, also DV aber kein HD. Das Teil ist schon so um die 8 Jahre alt. Danke für den Link zum Turtorial. Es sieht sehr umfangreich aus, sieht aber nach dem ersten durchlesen sehr leicht verständlich aus. Das müsste selbst ich hinbekommen. Die Zeit werde ich mir auf jeden Fall nehmen, das auszuprobieren. lg

Dienstag, 24. März 2009, 00:32

Forenbeitrag von: »cash69«

Welche Einstellung für Online-Video ist optimal?

Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem meine uralte Pinnacle Studioversion von Studio 7 auf Studio Plus 12 erneuert. Mit dem Programm an sich, Schnitt, Vertonung usw. komme ich mittlerweile einigermassen klar. Ich habe allerdings noch das Problem, das die erstellten Videos in der Bildqualität relativ schlecht werden und beim Upload ins Internet nochmal an Qualität verlieren. Ich lade die Videos derzeit bei Vimeo hoch, weil es dort wohl noch eher geringe Verluste beim Upload geben soll und bette...

Freitag, 27. Februar 2009, 22:54

Forenbeitrag von: »cash69«

Kaufberatung - Videobearbeitungs- und Schnittsoftware

@JerryAlzhaimer HD-Videos sollten es nun auch nicht sein, aber eben besser, als wenn sie mit dem Handy gedreht wurden - wenn Du verstehst, was ich meine. Ich stelle mir eine Qulität wie WMA oder AVI vor, so wie ich das dann auch bei mir auf dem Rechner habe. Die zwei, drei Minuten Fim sollten dann nicht mehr als 100 oder 15o MB haben. Wenns beim Hochladen etwas dauert, wäre es ja nicht so tragisch. Mehr als ein Filmchen die Woche wird nicht entstehen. Ich kenne für sowas nur youtube und myvideo....

Freitag, 27. Februar 2009, 14:53

Forenbeitrag von: »cash69«

Kaufberatung - Videobearbeitungs- und Schnittsoftware

Hallo zusammen, ich habe folgende Frage an Euch: Ich suche eine einfach zu bedienende Videoschnittsoftware. Ich möchte kleine 2 bis 3 Minutenvideos mit Interviews, Berichten und sonstigen Textbeiträgen erstellen und in einem Videoblog für eine Kultureinrichtung veröffentlichen. Die Videos sollten sich in möglichst guter Qualität ins www z.Bsp. Youtube oder ähnliches exportieren lassen. Ausprobiert habe ich bisher Windows Movie Maker, der weitestgehen von den Funktionen her schon ausreicht. Obgle...