Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-28 von insgesamt 28.

Mittwoch, 11. April 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Kleinstadtgespräche

Ich schließe mich da meinen beiden Vorrednern auch an was die Technik angeht. Ich finde allerdings auch die "Story" dahinter, falls man das so bezeichnen kann zu kompliziert und dafür zu schlecht gemacht. Und das wertet den gesamten Film meiner Meinung nach ab. Was ich damit sagen will ist, dass du bzw. ihr versucht sehr theoretische Gedankenstrukturen und Vorstellungen in einer sehr kurzen Zeit anzusprechen. Und das funktioniert meiner Meinung nach hier überhaupt nicht. Hier wird versucht das s...

Donnerstag, 27. Juli 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Drehbuch schreiben

Danke für das positive Feedback von euch beiden. @movie-grinder Danke für deine zwei Ergänzungen. Werde ich auf jeden Fall beachten und dann demnächst den Guide dementsprechend verbessern.

Mittwoch, 26. Juli 2017, 21:40

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Drehbuch schreiben

Schönen Abend, ich habe mich mal hingesetzt und habe mal einen kleinen Leitfaden zum Thema Drehbuch schreiben verfasst. Wäre echt cool wenn sich das ein paar Interessierte mal anschauen könnten und mir eventuell dann auch Feedback geben könnten. Der Link wäre folgender: https://drehbuch-schreiben.com/ Fragen dazu beantworte ich natürlich gerne. Mit freundlichen Grüßen Matthias

Mittwoch, 8. März 2017, 15:32

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Curriculum Daemonicum

Zitat von »HansSchulte« Wo sind eigentlich die klugen Story- und Filmexperten, die mal etwas über das eigenwillige Drehbuch des jungen Kollegen schreiben. Meine Meinung hab ich ihm schon mehrfach auf's Brot geschmiert, aber er will sicher noch andere hören. Das große Problem was ich sehe (weshalb hier noch eher wenig bis gar kein Feedback gekommen ist) ist, dass das "Drehbuch" leider nicht den Drehbuchnormen entspricht. Das wurde ja auch weiter oben schon mal "bemängelt". Und deswegen ist es ei...

Dienstag, 14. Februar 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Kaum besser als ihr

Zitat von »HansSchulte« Für mich ist es schon seit Jahrzehnten eine philosophische Frage, warum es in unserer Gesellschaft so ein Tabu ist, sich selbst zu loben. Es gibt Eigeborenenstämme, bei denen das gar keiner übel nimmt. Es gehört dort sogar zum guten Ton. Und die alten Menschen sind dort auch sehr angesehen, die Jugend wird belächelt, während in unserer Zivilistion ein Jugendkult herrscht. Nicht jede Tradition aus unseren heimischen Landen ist auch perfekt. Ich habe nichts dagegen wenn si...

Montag, 13. Februar 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Kaum besser als ihr

Zitat von »HansSchulte« Man kann jemand, der sich als Regisseur und Filmemacher generell sehr klein macht, dann ruhig glauben, wenn er sich an anderer Stelle eben für gut hält. In die gleiche Kiste gehört auch meine sehr harte Kritik, die ich für Teil 1 gepostet habe (die schlechter ist als von allen Usern in allen Foren, wo ich aktiv bin). Man muss eben jemand, der an einer Stelle sehr kritisch mit sich selbst ist, dann auch zugestehen, daß er an anderer Stelle sich für toll hält. Natürlich. W...

Samstag, 28. Januar 2017, 23:31

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Das Märchen von der Demokratieabgabe

Das ist ja alles schön und gut und vlt hast du ja mit deiner Message recht. Aber Fakt ist einfach, dass es in diesem Forum um das Filmemachen an sich geht und nicht um irgendwelche politischen Diskussionen.

Dienstag, 13. Dezember 2016, 17:44

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Kaum besser als ihr

Lieber Hans Schulte, du stellst doch deine Filme bzw. Trailer hier vor damit du dir Meinungen von anderen Leuten einholen kannst. Jetzt bekommst du Kritik zu deinem Film und versuchst durch irgendwelchen total hergeholten Argumente die ganzen Kritiker von deiner Meinung zu überzeugen. Das macht doch die Kritik total wertlos. Wenn man immer nur das gesagt bekommt was man hören will kann man doch nichts aus Fehlern lernen. Wenn du positive Kritik hören willst dann rate ich dir einfach mal deiner F...

Montag, 7. November 2016, 14:33

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Farbstich bei RAW Dateien auf PC

Das ist mir klar dass das Bild auf unterschiedlichen Monitoren leicht unterschiedlich aussehen werden. Mich hat halt nur diese extreme Farbverschiebung gewundert. Denn am Schluss soll ja das Bild bei möglichst vielen Leuten auf deren Monitoren ähnlich aussehen. Auf jeden Fall schon mal danke für eure schnelle und ausführliche Hilfe. Ihr habt mir wirklich sehr gut weitergeholfen.

Montag, 7. November 2016, 08:55

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Farbstich bei RAW Dateien auf PC

Wenn ich die Farben auf "Automatisch" setze dann kommen sie auf jeden Fall dem Bild welches auf dem Field Monitor angezeigt wird näher. Allerdings gibt es da immer noch einige Unterschiede zwischen den zwei Darstellungen.

Montag, 7. November 2016, 00:05

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Farbstich bei RAW Dateien auf PC

Der Weißabgleich steht bei Photoshop auf "Wie Aufnahme".

Sonntag, 6. November 2016, 21:18

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Farbstich bei RAW Dateien auf PC

Hallo liebe Community, ich habe ein kleines technisches Problem bei dem ich leider nicht weiter komme. Ich filme mit einer Blackmagic Production Camera 4K. Dabei sieht das Bild während des Drehs sowohl auf dem in der Kamera verbauten Monitor als auch auf dem externen Field Monitor sehr ähnlich aus (kleine Farbunterschiede gibt es da zwar auch, aber im wesentlichen sehen die Farben sehr ähnlich aus). Wenn ich mir allerdings die Aufnahmen am PC anschaue (ich öffne die einzelnen Bilder mit Photosho...

Freitag, 14. Oktober 2016, 15:24

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

GEMA für Namensrechte

Mal davon abgesehen dass man hier sowieso keine Rechtsberatung machen darf ist das allgemein immer schwer zu sagen wie was jetzt erlaubt ist. Das hängt halt immer sehr vom jeweiligen Einzelfall ab ob man etwas nennen darf oder nicht.

Dienstag, 26. Juli 2016, 16:16

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Filmbegeisterte aus Nürnberg

Ich wäre da auch dabei. Schreib mir doch einfach bei Interesse mal ne PN.

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:30

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Probleme bei Elements 3D mit OpenGL

Danke für deine Antwort. Hab jetzt mehrere Stunden dran rumgebastelt und habe jetzt den Fehler gefunden. Der Fehler war so simpel. Ich hatte den Monitor nicht mit der Grafikkarte sondern mit dem Mainboard verbunden. Hab jetzt einfach den Stecker umgesteckt und jetzt läufts einwandfrei. Danke trotzdem für deinen Tipp.

Dienstag, 19. Juli 2016, 15:34

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Probleme bei Elements 3D mit OpenGL

Hallo liebes Amateurfilm-Forum, ich habe mir vor ein paar Tagen das Plug-In von Video Copilot Elements 3D gekauft. Wenn ich das Plug-In allerdings in After Effects starten möchte bekomme ich die Fehlermeldung: "Element failed to initialize OpenGL". Kennt jemand von euch den Fehler oder hätte eine Idee wie man diesen Fehler beheben kann? Ich würde mich über Möglichkeiten freuen. Ich benutze eine NVIDIA Geforce GTX 970 und auch der Treiber sollte der aktuelle sein. Liebe Grüße Nightmaster

Dienstag, 12. Juli 2016, 21:37

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Youtube

Ich sehe das so ähnlich wie meine Vorredner. Allerdings sehe ich da auch noch ein anderes Problem. Heutzutage hat sich Youtube einfach so sehr in unser Gesellschaftsleben integriert dass jeder Hinz und Kunz Videos hochladen kann. Was daraus folgt ist ganz klar nämlich dass man tagtäglich von tonnenweise Videos bedient wird. Daraus folgt allerdings auch eine große Konkurrenz für ich sage mal "etablierte" Youtuber. Und da besteht unter anderem das große Problem. Ein 0815-Zuschauer erwartet eine en...

Dienstag, 7. Juni 2016, 20:34

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Der große Black Magic Camera Thread

Sind das dann solche Akkus die man braucht? https://www.amazon.de/bebob-9045-V150-Li…eywords=v-mount

Montag, 23. Mai 2016, 12:37

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Der große Black Magic Camera Thread

Ich habe jetzt mal etwas auf Amazon gesucht und habe da folgendes gefunden: http://www.amazon.de/Khalia-Foto-Spannun…ds=V-Mount+akku Wäre das auch für die Blackmagic geeignet?

Montag, 23. Mai 2016, 00:39

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Der große Black Magic Camera Thread

Zitat von »freezer« @ Nightmaster Der interne Akku ist nicht als Hauptenergiequelle gedacht, dafür zieht die Kamera im Betrieb einfach zu viel Strom. Die Kamera besitzt bei den Anschlüssen auch einen Stromeingang. An diesen kann entweder das mitgelieferte Netzteil gehängt werden, oder zB eine Akkuadapterplatte. Ich zB verwende eine V-Mount Adapterplatte von Viewfactor. An diese Platte kann man handelsübliche V-Mount-Akkus hängen. http://www.viewfactor.net/products/blackmagic/bmc-idx-power-hinge...

Sonntag, 22. Mai 2016, 23:10

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Der große Black Magic Camera Thread

Guten Abend miteinander, ich hoffe dass ich hier im richtigen Topic für meine Frage bin. Mich würde nämlich folgende Frage interessieren: bei der Blackmagic Design Production Camera 4K ist ja der Akku direkt in der Kamera verbaut. das heißt man kann am Set nicht einfach den Akku wechseln. Jetzt wäre meine Frage: wie umgeht man dann dieses Problem am besten? Mit externen Ladestationen (wenn ja wie nennt man diese im Fachdeutsch)? Oder gibt es da andere Möglichkeiten? Wäre sehr nett wenn ihr mir a...

Montag, 15. Februar 2016, 08:13

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Kinderfilm-Drehbuch Freundin auf Widerruf

Ich finde die kleine Geschichte auch recht nett. Die Geschichte ist allerdings wirklich etwas zu vorhersehbar. Es gibt kein wirkliches Problem welches gelöst werden kann, wodurch keine Spannung entsteht.

Samstag, 12. Dezember 2015, 16:36

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Telefongespräch imitieren

Danke für eure ausführlichen Antworten. Die waren wirklich richtig hilfreich. Ich schneide mit Vegas Pro 13. Könnt ihr mir da vielleicht sagen, wie ich dort diesen Effekt eines Telefongesprächs erstellen kann? Tut mir leid, aber ich kenn mich noch nicht wirklich mit der Audiogestaltung in Vegas Pro aus.

Freitag, 11. Dezember 2015, 08:57

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

Telefongespräch imitieren

Hallo liebe Community, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Und zwar möchte ich gerne bei einem Filmprojekt die Stimme so verändern können, dass es so klingt, als ob diese aus dem Telefon kommt. Hat jemand eine Idee, wie ich das realisieren könnte? Liebe Grüße Matthias

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:11

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

After Effects rendert in Zeitlupe

Alles klar. Danke für deine Hilfe Ich hab nach dem Rendern in After Effects die Datei einfach mal in Sony Vegas neu gerendert. Da wird das Datei ja um einiges kleiner (Ich weiß nicht warum das so ist. Wie gesagt ich bin noch sehr neue auf dem Gebiet) und danach lief es in normaler Geschwindigkeit. Also anscheinend lag es echt daran, dass die Datei einfach zu groß war, dass der PC sie nicht ruckelfrei abspielen konnte.

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:05

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

After Effects rendert in Zeitlupe

Wie kann ich denn den Codec umändern?

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:46

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

After Effects rendert in Zeitlupe

Also ich habe jetzt mal zwei Screenshots gemacht. Ich hoffe damit könnt ihr mir weiter helfen. Ich weiß echt nicht warum das in Zeitlupe rendert. Kann es eventuell sein, dass mein PC ab einer gewissen Dateigröße das nur noch in Zeitlupe anzeigen kann?

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 12:58

Forenbeitrag von: »Nightmaster«

After Effects rendert in Zeitlupe

Hallo, am Anfang möchte ich mich entschuldigen, falls ich diesen Post im falschen Unterforum erstellt habe. Ich bin neu hier im Forum und kenne mich daher noch nicht so gut aus. Ich habe ein kleines Problem in After Effects. Wahrscheinlich ist es ein recht banales Problem, aber ich komme einfach nicht dahinter, warum ständig das Problem auftritt. Ich arbeite noch nicht so lange mit diesem Programm und daher weiß ich nicht wie ich das Problem lösen kann. Es handelt sich um Folgendes Problem: Ich ...