Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 16:52

Forenbeitrag von: »joey23«

Hardwareanforderungen für performantes Arbeiten im Schittprogramm Corel VideoStudio Pro 2018

Als erstes solltest du mal das Betriebssystem nicht von einer HDD sondern von einer SSD laufen lassen. Das hilft nicht nur beim Videoschnitt sondern überall.

Gestern, 13:33

Forenbeitrag von: »joey23«

Thronjubiläum

Finde ich ebenso nichtssagend wie den anderen Film, sorry. Hier raffe ich nichtmal wie die einzelnen Szenen überhaupt zusammen hängen. Von Schauspiel, Kamera etc brauchen wir hier genau wie beim anderen Film nicht sprechen.

Montag, 17. September 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »joey23«

Glyphosaat (2880-Filmfestival)

Ich bin mir nicht sicher, was mir dieser Film sagen soll. Kritik an Glyphosat? Kritik an Aktivisten, die nur rumschreien aber keine Fakten bringen? Wird mir nicht deutlich. Ist der Schreibfehler im Titel Absicht? Glyphosat schreibt sich mit einem A. Wenn es Absicht ist verstehe ich auch diese Anspielung nicht. Und warum die Maske? Liegt da irgendwo Stroh rum? Auf Kamera und Schauspiel gehe ich jetzt mal nicht weiter ein...

Montag, 17. September 2018, 09:26

Forenbeitrag von: »joey23«

Tagesausflug nach Helgoland

Eine schöne, ruhige Dokumentation eures Ausflugs. Gefällt mir!

Donnerstag, 13. September 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »joey23«

Anfänger sucht nach input für 3 D Gestalltung für Bilder

Wenn du "nur" Standbilder haben willst, brauchst du eher sowas wie Photoshop oder Gimp.

Mittwoch, 12. September 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »joey23«

Anfänger sucht nach input für 3 D Gestalltung für Bilder

Blender wäre so der kostenlose Klassiker. Ansonsten C4D, Maya, 3Ds Max, After Effects.. Kommt sehr drauf an, was du eigentlich machen möchtest.

Freitag, 7. September 2018, 16:04

Forenbeitrag von: »joey23«

Spezieller Wettbewerb

Läuft da ja ganz gut, finde ich eine ganz nette Idee. Wie regeln die es mit der Verwendung des Materials?

Freitag, 7. September 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »joey23«

Laptop für Premiere Pro und After Effects

Ah schau an, das wusste ich noch nicht. Bleibt die Anfälligkeit für Viren und Trojaner und einige andere Dinge, auf die ich keine Lust hätte. Grundsätzlich kann man aber natürlich mit Windows ebenso arbeiten.

Donnerstag, 6. September 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »joey23«

Laptop für Premiere Pro und After Effects

OSX müllt einfach nicht so zu und kommt daher erstmal eh mit weniger Ressourcen aus. Außerdem gibts im Videobereich diverse Tools, die einfach nur unter OSX laufen, ProRes zum beispiel ist absoluter Industriestandard, kann unter Windows aber nicht erzeugt werden. Gleich ausgestattet ist ein Mac immer teurer als ein PC. Das Geld, was man eventuell mehr ausgegeben hat hat man aber in kürzester zeit durch die ersparte Arbeitszeit wieder drin, zB bei der Systempflege. Einen direkten Vergleich zum ge...

Donnerstag, 6. September 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »joey23«

Mehrere Videos gleichzeitig abspielen

Zitat von »Telliminator« Ich verstehe das Problem, aber kann´s nicht ganz nachvollziehen warum das mit dem VLC zu umständlich sein soll. Man klickt einfach alle Files an und jedes läuft dann im eigenen Player-Fenster, die man dann auf dem Bildschirm sogar so anordnen kann wie man es haben möchte. Ggf. ist es noch erforderlich die Einstellung im VLC anzupassen. http://www.youtube.com/watch?v=MHmdecVB9vA&vl=de Hier fehlt die synchrone Steuermöglichkeit. Das geht zwar, dazu muss man aber IMHO die ...

Dienstag, 4. September 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »joey23«

Screenshots aus RAW Videodateien erstellen

Wenn du das Video in Premiere geladen hast (entweder schon in der Timeline, es reicht aber auch die Quellenanzeige) navigierst du mit dem Abspielcursor an die entsprechende Stelle, drückst UMSCHALT + E und wählst aus, in welchem Format dein Screenshot gespeichert werden soll.

Dienstag, 4. September 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »joey23«

Blende "Übergang zu Schwarz" ist in Premiere CC anders als in CS6 (?)

Blende markieren, T drücken? Habe aber Premiere gerade nicht hier. Edit: Okay, geht nicht, gerade ausprobiert. Workarround, ohne die alte Blende kopieren zu müssen: Schwarze Farbfläche drüberlegen und die ein- oder ausblenden? Wenn es tatsächlich nur geht, wenn du die alte Blende rüberkopuierst, klingt das als wäre das nicht eifnach nur eine Darstellungsfrage sondern als wäre tatsächlich die Blende umgebaut worden. Eventuell kann man die aber als "Effekt" in den Preset-Ordner von Premiere überne...

Freitag, 31. August 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »joey23«

dance music clip - feedback erwünscht!

Zitat von »matchCut« viel zu verstehen gibt's hier nicht, entweder es gefällt, oder eben nicht. danke trotzdem für dein feedback, leider haben nicht so viele hier im forum das kommentiert. Nun, jeder hätte gerne Feedback. Tipp: Selber Feedback bei anderen geben, dann werden auch deine Projekte stärker beachtet und kommentiert.

Donnerstag, 30. August 2018, 17:19

Forenbeitrag von: »joey23«

dance music clip - feedback erwünscht!

Irgendwie ist die technische Bildquallität aber nicht besonders. Ich sehe vertikale Streifen und richtig scharf ist das Bild auch nicht. Ansonsten sind solche abstrakten Musikvideos glaube ich nicht so recht mein Ding, ich erkenne da keine Story, keinen Zusammenhang. Erklär mir das Konzept, noch verstehe ich es nicht.

Dienstag, 28. August 2018, 14:59

Forenbeitrag von: »joey23«

leichte Zweitkamera

Ah, Ritterhude, wir sind quasi Nachbarn MiniDV ist nicht mehr Zeitgemäß. Nicht nur die Speichermedien haben sich entwickelt, vor allem auch die Chips!

Donnerstag, 23. August 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »joey23«

Welches Gerät (einschließlich Video-DSLRs) zum Drehen für Kurzfilme / Filme - wieviel müßte man mindestens ausgeben?

Zitat von »Boyzie« Vielen Dank! Ja, sehr nützliche Informationen, auch ebensolche Links. Zitat sind DSLRs wesentlich lichtempfindlicher als normale Camcorder Das ist doch ein Vorteil für DSLRs, oder? Ja. Man erkauft sich dadurch aber eventuell auch Nachteile. DSLRs sind lcihtempfindlicher, weil sie einen größeren Sensor haben. Das ist zum Beispiel für eine Doku nicht immer praktisch. Zitat von »Boyzie« Zitat haben DSLRs eine wesentlich geringere Schärfentiefe (Stichwort "Kinolook") Gilt das als...

Mittwoch, 22. August 2018, 10:56

Forenbeitrag von: »joey23«

Vorträge filmen auf veranstaltung

Richtig, nur iOS. Wusste ich auch nicht, Android interessiert mich nicht. Kurz gegoogelt; gibt aber jede Menge App-Tipps zu dem Mic unter Android zB bei YouTube.

Mittwoch, 22. August 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »joey23«

Panasonic HC-V777 Hauptplatine austauschen lassen

Wir leben leider in einer Gesellschaft, in der sich Reparaturen bei solchen geräten fast nie "lohnen". Eine weitere Möglichkeit wäre ein Repair Cafe, gibts inzwischen eigentlich fast überall. Da treffen sich Elektronik-Bastler und helfen den Fehler zu finden. So gut dein Foto-Fachgeschäft auch sein mag - sie sind keine Techniker! Eventuell ists auch nur eine Kleinigkeit die sich mit etwas Elektrnikerfahrung beheben lässt. Kostet nichts, bringt Erfahrung.

Dienstag, 21. August 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »joey23«

Vorträge filmen auf veranstaltung

Mikrofon: Nimm das Rode Smartlav (dieses hier: https://amzn.to/2MI1nDK) und häng es an ein Smartphone, am Besten mit der Original-Rode-App, die kostenlose Version reicht aus. Die Quallität ist wirklich großartig! Beim Schnitt wirst du merken, dass dir Bild und Ton nach einer Weile auseinander laufen und nicht mehr Synchron sind. Das lässt sich bei getrenner Aufzeichnung nicht vermeiden. Man kann aber problemlos den Ton zB um 0,1% verlangsamen um das synchron zu kriegen. Du hast ja keine Schnitte...

Donnerstag, 16. August 2018, 16:51

Forenbeitrag von: »joey23«

Liveschnitt auf Veranstaltung

Ich nutze ein ATEM Television Studio 4ME für solche Zwecke.

Dienstag, 14. August 2018, 17:24

Forenbeitrag von: »joey23«

Veränderte Abspielgeschwindigkeit - Hinweis im Video sinnvoll?

Wenn man zB eine arbeitende Person sieht, brauche ich als Zuschauer so einen Hinweis nicht. Ich sehe ja, dass sich die Person nicht in Echtzeit bewegt. Sehe ich aber zB eine CNC-Fräse, die sich langsam durchs Material gräbt, fehlt mir die optische Referenz. Dann ist ein Hinweis sinnvoll.

Donnerstag, 2. August 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »joey23«

Neulingsfrage: Mit schmalem Budget: EOS 600/650 oder NEX VG10E

Die VG10 kenne ich selber nicht. Das 24p-Problem kannst du meiner Meinung nach komplett vergessen: Ich behaupte mal, dass der visuelle Unterschied zwischen 24 und 25 Bildern so gering ist, dass den nur absolute Profis erkennen werden, und selbst da wäre ich skeptisch. Früher war 24p ein Kriterium, als man Filme noch auf physischen Film ausbelichtet hat, um sie im Kino zu zeigen - die Projektoren konnten nur 24p. Heute ist das anders: Wir zeigen unsere Filme in der Regel eh nicht im Kino, und wen...

Donnerstag, 2. August 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »joey23«

Neulingsfrage: Mit schmalem Budget: EOS 600/650 oder NEX VG10E

Bis zu einem gewissen Grad schon, ja. Wenn ich eine EOS mit dem Kit-Objektiv betreibe, bekomme ich ein völlig anderes Bild, als wenn ich ein 100mm 2.8 nehme. Klar ist der Body auch wichtig, (Moire, Rolling Shutter, Kompression etc sind ja alles Effekte des Bodys). In der Regel haben Neulinge aber eher einen Look im Kopf, den sie erreichen wollen als irgendwelche technischen Details des Bodys. Und der Look entsteht eben aus dem Zusammenspiel Objektiv und Sensorgröße. Wenn das Budget schmal ist, w...

Donnerstag, 2. August 2018, 00:29

Forenbeitrag von: »joey23«

Neulingsfrage: Mit schmalem Budget: EOS 600/650 oder NEX VG10E

Aus rein pragmatischen gründen würde ich eine EOS nehmen: Objektivauswahl. Das Objektiv macht das Bild, nicht die Kamera. Die zeichnet es (nur) auf. Bei einer EOS hast du deutlich mehr günstige Objektive zur Wahl als bei einer Sony. Eine alte GH3 zB könnte auch interessant sein, um mal noch eine mehr in den Raum zu stellen In meiner Signatur findest du eventuell auch noch hilfreiche Infosl

Dienstag, 31. Juli 2018, 13:00

Forenbeitrag von: »joey23«

Wie wird die Beleuchtung für den Innenraum eines Autos gemacht?

Verwarnung erteilt. @ Boyzie: Erstens solltest du deine Fragen so stellen, dass daraus hervor geht, was genau du vor hast. So frech auf eine dennoch gegebene Antwort zu reagieren finde ich schon ziemlich dreist. Zweitens: Wenn du hier weiter Hilfestellung erhalten möchtest, solltest du dich anders verhalten.

Freitag, 29. Juni 2018, 09:51

Forenbeitrag von: »joey23«

Mehrere Tonaufnahmen einem Video hinzufügen

Wenn du einen Mac hast, ist iMovie schon mit dabei. Das kann das (und noch viel mehr). Windows - keine Ahnung. Den Movie Maker hat MS glaube ich abgeschafft. Da gibts dann zB Hitfilm oder Shot Cut.