Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Montag, 10. November 2014, 21:27

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Meckern auf hohem Niveau

Zu 98% hat er mir gefallen (Ist ne Anspielung) Die Kamera des Prologs fand ich supercool. Da kommt richtig Stimmung auf. Auch die Story im Stil von "Jigsaw" auch recht gut durchdacht, wenn auch nicht zu 100% aber das haben auch Hollywood Produktionen nicht. Der Shotgun-Teil, das geballter Quasi war etwas lahm, hätte schnellere schnitte und mehr Körperspannung sowie Ausstrahlung der Darsteller vertragen. Evtl. etwas, aber nur etwas zuviel Erklärungen zum Schluss. Und jetzt der leider größte Kriti...

Montag, 10. November 2014, 20:54

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Nette Idee, holprige Umsetzung

Die Idee eine Bergruine vorzustellen und mit Legenden und Erzählungen zu untermalen ist interessant. Audio: Man versteht den Sprecher manchmal nicht oder nur undeutlich. Auch die Umgebungsgeräusche sind störend in diesem Zusammenhang. Verbesserungsvorschlag: Nachsynchronisieren mit Musik und Sprache. (Wohl durchdachten Texten, und etwas Spannung) Geschichte und Aufbau: Es wirkt etwas langweilig und monoton, wie ein Selbstgespräch dem keiner lauschen will. Verbesserungsvorschlag: Schön wäre es we...

Sonntag, 9. November 2014, 21:19

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Wie fängt man einen Wolpertinger?

Titel: Wie fangen wir einen Wolpertinger? Beschreibung: "Wie fangen wir einen Wolpertinger?" ist ein ausschnitt aus dem Kurzfilm "The Bavarians" (im Grossen Kino) Infos zur Entstehung: Kamera: EOS 60D Länge: z.B. 3'40" Minuten Stream: https://www.youtube.com/watch?v=Fr031FBOGH8

Mittwoch, 5. November 2014, 08:07

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Coole Idee

Die Idee finde ich richtig gut. Auch Kamera und Sound bis auf die wie du schon sagtest "Brückenszene" wo es etwas unscharf wird. Ich weiss nicht genau warum du mit dem Ende nicht zufrieden bist, aber ich denke der "Boah"-effect könnte grösser ausfallen. Es kommt nicht ganz rüber wie verzweifelt der mann ist. Ich könnte mir das so vorstellen: anstatt der hobelszene mit ton mehrere szenen und schnitte wie er mal pronos schaut hefte schaut, in der wohnung rumliegen lässt. Immer wieder, so, dass man...

Samstag, 1. November 2014, 14:07

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Teilweise super!

Hi ich finde ihn super, allerdings ist die Story nicht so ganz plausibel wie ich finde. Die Effekte finde ich super (Werwolf und Geist sind echt gelungen). Fazit: Story macht einen nicht ganz zufrieden, aber Kamera,Effekte sowie Ideen sind super.

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 23:21

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Sehr schöne Ideen

Du hast echt tolle Ideen in diesem Film verbaut! Tricktechnik ist sehr cool und im Zweiten Film mit den Aliens noch besser! Super zu sehen wie du dich entwickelt hast.

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 23:15

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

Der andere Weg

Filmtitel: Der andere Weg Beschreibung: Der zweite Kurzfilm von FilardiFilms und LadaPictures. Er sagt aus, dass man wohl oft mehrere Wege einschlagen kann. Dieser Film ist Kurz nach "The Bavarians" (im Showroom großes Kino) entstanden. Infos zur Entstehung: Kamera: EOS 60D Sonstiges Equipment: - Schnittsoftware: Hitfilm Sonstige Software: - Screenshot(s): im Anhang Filmlänge: 5'22" Minuten Stream: http://www.youtube.com/watch?v=cXJwRmmP8Co

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 10:10

Forenbeitrag von: »Ladapictures«

The Bavarians | Komödie | 28min

Filmtitel: The Bavarians Beschreibung: Unglaubliche Effekte, bezauberndes Schauspiel und Pseudobairisch: Mysteriöse Ereignisse stören die bayrische Idylle im Tal. Als einzige Hoffnung ziehen die beiden Brüder Bartholomäus und Sepp los, um dem auf den Grund zugehen. Dabei stoßen sie auf eine Spur, die sie tief in die heimischen Wälder und alten Mythen führt. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Kurz und Knapp: Die zwei wollen einen Wolpertinger fangen und bekommen dabei eins drauf. Es wurde niema...