Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 32.

Freitag, 26. Mai 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »MMotion«

DJI Mavic Pro cinematic Footage 4K Spanien

Beschreibung: Mein erstes Video mit meiner neuen DJI Mavic Pro, ich musste viel ausprobieren und eine Menge Tutorials schauen um eine annehmbare Bildqualität zu erziehlen, was haltet ihr von dem Footage? Länge: 1:45min https://youtu.be/zy1dlWv1X7A

Montag, 23. Januar 2017, 20:27

Forenbeitrag von: »MMotion«

Mit Teleobjektiv filmen !HILFE!

erstmal vielen Dank für eure Antworten =) Zitat von »Tiger« Ich würde lieber nicht auf zu lange Brennweiten gehen und schauen, daß du so dicht wie möglich an die Strecke kommst. 100m ist arg weit weg zum Filmen, auf die Entfernung wird es schwierig die Dynamik des Motorsports vernünftig einzufangen. Je weiter weg, desto langsamer und langweiliger sieht es später im Film aus. 100m war wirklich als worst case gedacht, handelt sich ums Road Racing, da kommt man meist schon sehr nah ran Okay also im...

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:14

Forenbeitrag von: »MMotion«

Fairness

Es nervt einfach nur noch .......

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:08

Forenbeitrag von: »MMotion«

Alternative zu Metabones Speedbooster

Wenn du vorhast nur manuelle Objektive zu nutzen ist der Lens Turbo 2 die perfekte Alternative, die Bildschärfe geht im Vergleich zum Metabones an den Rändern etwas verloren, ist ansonsten aber sehr gut ! Wenn du den Autofokus und die Blendensteuerung über die Kamera nutzen möchtest hast du keine Alternative zum Metabones. Ich besitze den DEC Lensregain, er ist in Sachen Bildqualität auf dem selben Niveau und hat halt zusätzlich einen wireless follow focus, der allerdings nur mit sehr wenigen Ob...

Freitag, 30. Dezember 2016, 21:31

Forenbeitrag von: »MMotion«

Mit Teleobjektiv filmen !HILFE!

Hallo Freunde, nächstes Jahr werde ich wohl sehr häufig Motorradrennen filmisch begleiten. Leider habe ich bisher noch keinerlei Erfahrung mit Teleobjektiven speziell beim filmen gesammelt und bin über jeden Tipp dankbar. Über einen Bildstabi brauchen wir glaube ich nicht reden, versteht sich fast von selbst. Zum Einsatz wird aufjedenfall meine Panasonic G70 und evtl. die GH5 kommen, sollte Sie denn rechtzeitig erscheinen.... Ein stabiles Videostativ, Fluidhead von Manfrotto ist vorhanden. Gibt ...

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:53

Forenbeitrag von: »MMotion«

Kaum besser als ihr

Verstehe nicht so ganz was du eigentlich möchtest ? Du präsentierst hier einen miserablen Trailer nach dem anderen und rechtfertigst dich für jegliche Kritik, versuchst irgendwie zu erklären, dass dieses und jenes so gewollt war..... Dann lese und höre ich hier immer wieder heraus, dass wir doch bitte den Inhalt, die Story, die starken Dialoge bewerten sollen. Dazu müsste man sich den Film aber ansehen! Ich glaube allerdings, dass keiner dieser Trailer jemals eine Person anregen werden sich dein...

Samstag, 10. Dezember 2016, 15:01

Forenbeitrag von: »MMotion«

Süßes Geburtstagsgeschenk für Freundin :-)

Ich finde den rauen Ton hier im Forum immer sehr unterhaltsam xD!! Dir fehlen noch sehr viele Basics, versuche erstmal deine Kamera zu verstehen am besten geht das beim Fotografieren... Also das Zusammenspiel aus Verschlusszeit, Blende, Iso, Brennweite usw. Es gibt etliche Tutorials wie man gute Perspektiven wählt den Weißabgleich einstellt, korrekt belichtet usw. Wenn dabei Fragen auftauchen hilft das Forum hier bestimmt Zum Clip ich finde einige Ideen ganz nett gemacht (Apps, Fingerwischen..) ...

Donnerstag, 24. November 2016, 20:24

Forenbeitrag von: »MMotion«

Bikeporn =) Motorrad Video

DANKE =), haha ja das Bike ist echt nice , ja durchgehend grauer Himmel gewesen, am Ende hats geregnet

Mittwoch, 23. November 2016, 18:53

Forenbeitrag von: »MMotion«

Bikeporn =) Motorrad Video

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden): Titel: KTM SMCR 690 ★ BIKEPORN ★ Beschreibung: Wie gesagt ein Bikeporn, also keine Handlung etc. habe einfach versucht das Bike ordentlich in Szene zu setzen. über ehrliche Kritik freue ich mich wie immer =) Infos zur Entstehung: Kamera: Panasonic Lumix G70 Sonstiges Equipment: Konova K2 Slider, Glidecam HD2000, DEC Lensregain, Sigma 18-35 1.8 Schnittsoftware: Premiere Pro CC Stream: https://www.youtube.com/watch?v...

Freitag, 11. November 2016, 23:33

Forenbeitrag von: »MMotion«

LOST PLACE Kurzclip

Danke an alle für die netten Worte=), was ist OWL? Zitat von »Miker87« Schöne Bilder sind dabei! Du machst echt schöne Sachen. Da etwas zur Kritik zu finden ist schwer. Nur wenn man gaaanz ganz kleinlich ist, ist mir in manchen Shoots das rauschen aufgefallen und das der Horizont in manchen Bildern leicht schief ist aber auch noch nicht schief genug das ich sagen würde das ist ein Dutch Angle. Aber das ist meckern auf hohem Niveau denke ich Das mit der animierten Sättigung gefällt mir in manchen...

Montag, 7. November 2016, 22:48

Forenbeitrag von: »MMotion«

LOST PLACE Kurzclip

Danke für die Tipps ich werde damit mal experimentieren Gute Idee versuche ich beim nächsten mal =) Die Musik habe ich bei Youtube gefunden, Link zum Künstler und zum Song auf Itunes habe ich in die Videobeschreibung gepackt

Sonntag, 6. November 2016, 21:37

Forenbeitrag von: »MMotion«

TALISMAN - Halloween Kurzfilm

Wow, der Look und die Atmosphäre kommen sehr geil rüber!! Die A7S ist schon echt ein Lowlight Beast! Okay die Story und der ganze Ablauf ist schon etwas belanglos aber egal es sieht einfach episch gut aus Respekt !!

Sonntag, 6. November 2016, 21:26

Forenbeitrag von: »MMotion«

Youtube

Zitat von »Dimannia« Das finde ich ein sehr gutes Motto. Ganz wichtig ist es meiner Meinung nach auch, dass man sich auf seinem Kanal auf ein Thema spezialisiert - je nischiger, desto besser - und man für dieses Thema auch wirklich brennt. Zitat von »Dimannia« Denke aber auch, dass sich über kurz oder lang die Qualität durchsetzt und man mit hochwertigen Videos und konstant guter Arbeit irgendwann auch Erfolg haben wird. Das sind zwei sehr gute Punkte, wenn man für etwas echte Leidenschaft aufb...

Sonntag, 6. November 2016, 20:55

Forenbeitrag von: »MMotion«

Wo findet man profissionelle Sprecherinen/Sprecher?

Zitat von »Rockstar2« Kann ihn ohne Einschränkung empfehlen: https://www.isid.de/ Wow, echt klasse Stimme hat der Typ sein eigener Imagefilm, ist auch sehr humorvoll und lustig gemacht

Sonntag, 6. November 2016, 20:46

Forenbeitrag von: »MMotion«

LOST PLACE Kurzclip

Zitat von »Tiger« Die Bilder sind sehr stimmungsvoll, gefällt mir An manchen Stellen "pumpt" die Farbsättigung etwas, z.B. bei 0:45. Ist das Absicht? Und meinst du mit ruckeln die "Microruckler", die teilweise drin sind? Sieht manchmal so aus, als ob die Framerate der Aufnahme und die Framerate der finalen Codierung nicht exakt passen. Danke dir =), ja ist Absicht, wollte damit einfach noch mehr Dramatik mit rein bringen und die "Effekte" so unauffällig wie möglich machen, sollte also eher unte...

Sonntag, 6. November 2016, 20:31

Forenbeitrag von: »MMotion«

Cinemalooktest Herrenberg

Zitat von »Tiger« @MMotion: ich wurde zwar nicht direkt gefragt, aber ich habe ein spottbiliges Schwebestativ von Tarion im Einsatz. Wenn das sauber kalibriert ist und man etwas übt, funktioniert das erstaunlich gut. Preis/Leistung ist jedenfalls top. Genau das wollte ich mir mal bestellen und gegen die HD2000 antreten lassen =)

Sonntag, 6. November 2016, 19:50

Forenbeitrag von: »MMotion«

LOST PLACE Kurzclip

Zitat von »7River« Da sind schöne Aufnahmen bei. Die Kulisse ist wirklich sehr atmosphärisch. Was ist das? Eine alte Fabrik? Das Geschaukel etwa bei 0:59 trübt etwas das Gesamtbild. Danke =) Ist eine alte Gießerei liegt auch direkt am Fluss, da sind wir leider nicht hingekommen, also das Areal ist locker noch 3-4mal so groß nur sind wir nicht auf die andere Flussseite gekommen Geb ich dir Recht, hatte etwas Probleme, da ich die Glidecam wegem dem ND-Filterwechsel immer neu balancen musste Nur d...

Sonntag, 6. November 2016, 18:58

Forenbeitrag von: »MMotion«

LOST PLACE Kurzclip

Beschreibung: In diesem Video versuche ich die tolle Atmosphäre, die ein solch verlassener Ort hat einzufangen und mit dieser dramatischen Musik zu untermalen. Ich hoffe mir ist dies gelungen... An einigen Stellen ruckelt es ziemlich stark, was mich sehr stört -.- Feedback wie immer erwünscht Infos zur Entstehung: Kamera: Panasonic Lumix G70 Sonstiges Equipment: Konova K2, Glidecam HD2000 Schnittsoftware: Premiere Pro Länge: 1:56 Stream: https://www.youtube.com/watch?v=R6_bqIMb1Mg

Sonntag, 6. November 2016, 18:37

Forenbeitrag von: »MMotion«

Cinemalooktest Herrenberg

Vom Look her ganz gut, die "Schwebestativ" Aufnahmen sind alle zu Tele lastig, versuch dich erstmal mit kleineren Brennweiten, damit wirst du deutlich bessere Ergebnisse bekommen. Die Stabilisierung in der Post ist z.T. seeehr deutlich sichtbar, da etwas dezenter einsetzen oder ganz weg lassen. Und ja lieber etwas unterbelichten und in der Post hochziehen, als alles ausbrennen zu lassen. Welche Steadycam hast du denn? wollte demnächst mal einen Test mit nem billig Teil im Vergleich zur Glidecam ...

Freitag, 28. Oktober 2016, 14:59

Forenbeitrag von: »MMotion«

Panasonic GH4 + Walimex 50mm T.15

man sollte sich vor dem Kauf halt mal anständig informieren bzw. erst einmal die Grundlagen verstehen, welche Auswirkung Sensorgrößen aufs Bild haben Also ich habe mit dem Sigma 18-35 1.8 mein immer Drauf Objektiv gefunden, in Kombination mit einem Lensregain plus deinem 50mm Walimex bist du Brennweiten technisch schon sehr gut aufgestellt

Samstag, 22. Oktober 2016, 15:16

Forenbeitrag von: »MMotion«

One minute Prague | Czech Republic | time lapse | Ultra HD

Insgesamt schöne Aufnahmen dabei =) Viel am Grading hast du nicht gemacht oder? Wie wäre es denn mit einem Verlaufsfilter um die Wolken und damit die Hauptbewegung noch etwas aufregender zu gestalten? Zitat von »Miker87« Ich mag es wenn der Shutter ein wenig langsamer ist, also die Menschen in Zeitraffer Schlieren ziehen. Dito =), oder in der Post einfach Motion Blur drauf klatschen, finde ich persönlich auch viel angenehmer als dieser typische "Ruckel" Look bei den meisten Timelapses

Samstag, 22. Oktober 2016, 15:05

Forenbeitrag von: »MMotion«

NEARLY AUTUMN-Slowmotion Testclip mit der Panasonic G70

Zitat von »Miker87« Über ein Tutorial würde ich mich freuen Hier wie versprochen https://www.youtube.com/watch?v=Ev-FXUmM3No sorry für die vielen Cuts, mein Nachbar meinte umbedingt um 9 Uhr Abends noch bohren zu müssen -.-

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 23:16

Forenbeitrag von: »MMotion«

NEARLY AUTUMN-Slowmotion Testclip mit der Panasonic G70

Hi, Das soll wohl bedeuten, dass es auf deinem 21:9 Monitor besser rüber kommt ? Was ist eine Knallmaistüte xD Popcorn? Das mit den zwei Strichen ist gut probier ich morgen mal, einfach n dünnen Streifen isoband zuschneiden... Gute Nacht ihr Knallmaistüten

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 21:52

Forenbeitrag von: »MMotion«

NEARLY AUTUMN-Slowmotion Testclip mit der Panasonic G70

Hi Vielen Dank! ja ich werde es mal mit dem Abkleben probieren, beim Grading gebe ich dir Recht, die Stelle ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen xD Ja genau, kannst ja in Photoshop ganz normal mit Einstellungsebenen arbeiten, also im Prinzip Screenshot aus deinem Clip in PS öffnen dein Grading mit den zur Verfügung stehenden Effekten u. Filtern machen und wenn du fertig bist, das ganze als Lookuptable im .cube Format exportieren und dann diese LUT eben in jedes beliebige Schnittprogramm i...

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 17:48

Forenbeitrag von: »MMotion«

NEARLY AUTUMN-Slowmotion Testclip mit der Panasonic G70

Zitat von »tevauloser« Mir gefällt der Clip auch soweit. Das mit den Fahrten ist mir prima vista nicht aufgefallen. Doch nach obigen Erläuterungen kann ich es nachvollziehen, und habe wieder etwas gelernt. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ohne Monitor Suchermaske gefilmt wurde? Ist halt so Mode gell, diese cinematische Beschneidung. Mir würde es aber wesentlich besser gefallen, wenn nicht über das Ganze nachträglich diese erbarmunslose Schere gelegt würde. Deshalb plädiere ich für die schw...

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 17:36

Forenbeitrag von: »MMotion«

Cinematographische Aufnahmen | Thema: Natur

Zitat von »tevauloser« Color ist dem lateinischen Original unverändert abgeleitet und daher eigentlich die "korrektere" Schreibweise. schön und jetzt ? Wen gab es zu erst ? die Britten oder die Amis ? Also wird der Ursprung ja wohl colour gewesen sein, aber ehrlich gesagt ist mir das sowas von egal

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 01:35

Forenbeitrag von: »MMotion«

NEARLY AUTUMN-Slowmotion Testclip mit der Panasonic G70

Zitat von »rick« Zitat von »MMotion« nur wie löst man sich aus diesem Flow dann wieder raus? In einem "normalen" Film kommst du selten bis gar nicht in diesen Flow (Intros mal ausgenommen). Normalerweise setzt du die Glidecam oder den Slider ja nicht permanent ein. Joey sagt immer so treffend, eine Fahrt macht dann Sinn wenn sie einen Erkenntnisgewinn bringt. Kameraführung sollte den Zuschauer leiten und nicht orientierungslos machen (es sei denn genau das ist gewünscht). In einem Musik oder Pr...

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 00:47

Forenbeitrag von: »MMotion«

Cinematographische Aufnahmen | Thema: Natur

Zitat von »rick« Zitat von »StyrianProductions« Es geht weder um gute Einstellung, noch Belichtung, sondern eher um das, was aus sehr schlechtem Video Material rauszuholen ist. Naja im Prinzip hast Du aus schlechtem Videomaterial, schlechtes Videomaterial gemacht das color gegraded wurde. Wieso saufen auf dem Waldboden die Tiefen komplett ab ? Wenn das Ausgangsmaterial zu schlecht war, dann hat das Graden hier nichts gebracht. Für mich ist das eher was fürs Testlabor oder als Tutorial in dem Du...

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 00:37

Forenbeitrag von: »MMotion«

NEARLY AUTUMN-Slowmotion Testclip mit der Panasonic G70

Zitat von »rick« Ist nett anzuschauen, nicht zu lang und wirkt recht harmonisch. Ich hätte nur nicht soviele Fahrten hintereinander geschnitten. Ab Sekunde 15 gehts nach links dann nach unten dann wieder nach oben etc. Später ab Sekunde 37 klappt es besser. Da gehen die Fahrten in die gleiche Richtung bei gleichem Tempo. Ja ich habe schon verstanden, dass es sich hier um eine Glidecamübung handelt Danke fürs Feedback =) , verstehe du hast Recht wirkt harmonischer ab Sekunde 37, nur wie löst man...