Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 99.

Gestern, 17:21

Forenbeitrag von: »Christian671«

Frangnblech

Frangnblech - Kurzfilm 1 Minute Beschreibung: In Franken leben halt die „echten“ Autospezialisten. Kleine, nicht ernst gemeinte Anspielung auf den Dieselskandal. Infos zur Entstehung: Ein zugeschickter WhatsApp Link hat mich so begeistert, dass ich das selbst so verfilmen wollte. Idee ist also nicht von mir. So haben wir dann das Projekt gestartet. Kamera: Sony PXW X 70, DJI Osmo X3 Plus und DJI Mavic Pro Schnittsoftware: Edius 8 Länge: 1'01" Minute Stream: https://youtu.be/vkUMFkdVjwM Über Feed...

Gestern, 16:58

Forenbeitrag von: »Christian671«

Forum immer wieder nicht erreichbar

Hallo zusammen, ich hatte noch nie einen Ausfall - bin aber fast nur mit IPad „unterwegs” im Forum Bin sehr selten über PC drin, von daher kann ich nichts über Abstürze bei mir berichten. Toi toi toi bei der Ursachenforschung.

Freitag, 30. März 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »Christian671«

Spielfilm mit Überlänge

Hallo Carolina, ich kann mich Felix da nur anschließen. Prinzipiell kann man gegen eine Überlänge nichts sagen, wenn es für die Story zwingend erforderlich ist. Aus meiner Erfahrung können aber in den meisten Fällen die Überlängen minimiert werden. Das fällt aber - ich spreche da aus eigener Erfahrung - desöfteren den Filmemchern schwer. Man kann sich halt schweren Herzens von gutem Material trennen. Aber, sehr oft ist weniger mehr. Es kommt halt auch etwas auf das Publikum an. Mache ich einen F...

Samstag, 24. März 2018, 09:40

Forenbeitrag von: »Christian671«

Paranoia - DJI Osmo Kurzfilm

Hi Carolina, Danke für Dein Feedback - das ist auch mal ein ganz anderer Ansatz (also das mit dem Raum für Phantasie)! Find ich gut. Jeder hat halt einen anderen Blickwinkel auf so einen Film und so soll es ja auch sein Freut mich, wenn ich Dich damit zum „GRUSELN“ gebracht habe Schöne Grüße aus Oberfranken Christian

Freitag, 23. März 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »Christian671«

Paranoia - DJI Osmo Kurzfilm

Hallo Ihr Zwei, vielen Dank für Euer Feedback. Ja das mit dem Ende ist etwas unglücklich gelaufen, aber leider dem geschuldet, dass wirklich niemand da war. Wäre sicherlich besser gewesen, wenn man jemanden kurz „angerissen“ gezeigt hätte, der vom Rücksitz angegriffen hätte. Habe dann auch noch mal kurz überlegt, ob man das bei uns in irgend einer Tiefgarage nachstellen könnte. Bin dann aber wieder davon abgekommen (andere Location, andere Lichtverhältnisse etc.). Wie gesagt, war mal ein Versuch...

Freitag, 23. März 2018, 08:09

Forenbeitrag von: »Christian671«

Paranoia - DJI Osmo Kurzfilm

Ein etwas anderer Urlaubsfilm mit einem ernsten Thema. Location: Bardolino Gardasee Kamera: DJI Osmo X3 Plus Schnittsoftware: Edius 8 Screenshot(s): Filmlänge: 1.55 Minuten Stream: https://youtu.be/bYwmPAc67-c Ich wollte einfach meine DJI Osmo X3 Plus im Italienurlaub testen.Irgendwie hat mich dann die Tiefgarage gereizt. Da keiner meiner beiden Jungs vor die Kamera wollte, blieb mir nichts anderes übrig und ich mußte den Darstelller spielen Mein Jüngster hat mich dann mit dem Osmo gimbal gefilm...

Samstag, 3. März 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »Christian671«

Teilnahmethread für aktuelles proDAD-Gewinnspiel vom 25.02.18 (bitte genau lesen)

Mauritius Tauchen 1996 - Altes Hi 8 Material mit Edius und Neat Video bearbeitet Mauritius 1996 - weil es schöne Erinnerungen weckt

Donnerstag, 8. Februar 2018, 03:56

Forenbeitrag von: »Christian671«

Was sind Cinematics?

Cinematic übersetzt heißt ganz einfach „filmisch“. In dem von Dir genannten Zusammenhang soll es aber, wie Bluescreen schon geschrieben hat, nur den cineastischen (schon wieder so ein Unwort ) Kinolook bedeuten. Schöne Grüße Christian

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »Christian671«

Zhiyun Crane 2 Gimbal mit Sony HDR-CX900E kombinieren?

Hallo Majestic, ich meinte natürlich den Henkelgriff meiner Sony Z90. War dann ein Missverständnis. Beste Grüße Christian

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »Christian671«

Zhiyun Crane 2 Gimbal mit Sony HDR-CX900E kombinieren?

Wollte einfach Gewicht reduzieren - habe die Cam ja auf dem Crane, von daher brauche ich den Griff, der übrigens leicht abzumontieren ist, ja nicht. Oder mache ich einen Denkfehler?

Dienstag, 6. Februar 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »Christian671«

Zhiyun Crane 2 Gimbal mit Sony HDR-CX900E kombinieren?

Ich spiele auch mit dem Gedanken mir den Crane 2 für meine neue Sony Z90 zuzulegen. Denke aber, dass der Henkelgriff abgemacht werden sollte. Auf YouTube habe ich jetzt schon mal Testmaterial mit der pxw 70 und der Z90 gesehen, das hat mich jetzt aber net umgehauen. Habe die Anschaffung jetzt aber erst mal nicht priorisiert, da andere Sachen (wie z.B. Ansteckmikro) erst mal im Vordergrund stehen.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:46

Forenbeitrag von: »Christian671«

Erste Testaufnahmen mit meiner neuen Sony PXW Z90 in 4K

Hallo vobe49, Ja die Z90 hat eine manuelle Tonaussteuerung, genauso, wie der Vorgänger die pxw z 70, die ich aber noch nie benutzt habe. Da ich eher ein Nichttechniker bin und ich bisher mit der Automatik keine Probleme hatte, habe ich mich daran auch noch nicht versucht. Wenn ich mir jetzt ein Sennheisser Ansteckfunkmikro kaufe, dann werde ich mich aber definitiv damit befassen. Das mit dem ändern der Profile müsste m.E. Auch klappen, denke ich habe das gelesen, selber habe ich das auch noch ni...

Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:21

Forenbeitrag von: »Christian671«

Erste Testaufnahmen mit meiner neuen Sony PXW Z90 in 4K

Nur ganz minimal mit der primären Farbkorrektur in Edius, aber echt nur ganz wenig. Das Picture Profil 4 gefällt mir am Besten. Werde aber natürlich auch noch andere Bildprofile testen.

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Christian671«

Erste Testaufnahmen mit meiner neuen Sony PXW Z90 in 4K

Hat jemand von hier aus dem Forum evtl. auch die Z90, die AX 700 oder die NX 80 und damit schon erste Erfahrungen gemacht? Wie findet Ihr die Bildqualität der Kamera? Ich hatte anfangs ja geschwankt sie mir zuzulegen, da sie 4K nur in 25 p kann, aber ich denke, da ich sowieso meistens in XAVCHD (1920 mal 1080. 50p) filme, ist das Problem überschaubar. Habe jetzt das erste Mal am WE mit der Cam in der Halle beim Basketball gefilmt und muß sagen, dass auch hier eine deutliche Verbesserung zum Vorg...

Sonntag, 28. Januar 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »Christian671«

Erste Testaufnahmen mit meiner neuen Sony PXW Z90 in 4K

Hallo Thomas, freut mich, wenn es Dir gefallen hat! Ich habe in XAVC UHD 2160/25 gefilmt. Habe dann in meinem Schnittprogramm über Full HD geschnitten, da ich keine 4K Vorschauoption habe. Danach, als ich den Schnitt fertig hatte, habe ich mein Projekt wieder auf 4 K umgestellt und den Film rausgespielt. Schöne Grüße Christian

Sonntag, 28. Januar 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »Christian671«

Erste Testaufnahmen mit meiner neuen Sony PXW Z90 in 4K

Sony Z90 - Erste Testaufnahmen in 4K - first test footage in 4K Habe seit ca. einer Woche meine neue Cam (gegen die PXW X70 ausgetauscht) und habe einfach mal ein paar Testaufnahmen zusammengeschnitten. Kamera: Sony PXW Z90 Schnittsoftware: Edius 8 Länge: 2.29 Minuten Stream: https://youtu.be/ePENHzOEvCU Was sagt Ihr zur Bildqualität? Ich bin echt begeistert. Werde natürlich noch weiter testen. Schöne Grüße Christian

Samstag, 27. Januar 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Christian671«

Mauritius Tauchen 1996 - Altes Hi 8 Material mit Edius und Neat Video bearbeitet

Hi Thomas, hi Holger, Vielen Dank für das Kompliment. Die Technik hat sich schon echt brutal verändert, wenn ich Deine Aufnahmen von Fihalhohi sehe. Die gesamten UW Aufnahmen nur beim Schnorcheln aufgenommen - Repekt! Schöne Grüße Christian

Freitag, 26. Januar 2018, 15:44

Forenbeitrag von: »Christian671«

Mauritius Tauchen 1996 - Altes Hi 8 Material mit Edius und Neat Video bearbeitet

Hi Majestic, ja, bin echt froh, dass ich das über Weihnachten digitalisiert und geschnitten habe. Wäre sonst vermutlich irgendwo „vergammelt“. Schöne Grüße Christian

Samstag, 20. Januar 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »Christian671«

Welches mikrofon für Sony Sony HDR-CX900

Danke Dir Dann kann ich ja jetzt beruhigt zu Thomann fahren und mir das Teil holen! ist nämlich nur ca. 20 Min von mir entfernt!

Samstag, 20. Januar 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »Christian671«

Welches mikrofon für Sony Sony HDR-CX900

Hi Selon, habe mir jetzt neu die Sony Z90 als Camcorder zugelegt und möchte mir jetzt auch das von Majestic vorgeschlagene Ansteckmikroset Sennheiser EW 122 - P G 3 zulegen. Hinsichtlich der Frequenzen (E Band) dürfte es ja zu keinen weiteren Kosten kommen, oder? Würde es für gerne Interviews bei Dokumentationen verwenden, da es einfach besser ausschaut, wenn der Interviewte kein Mikro in der Hand hält. Die Qualität ist aus meiner Sicht auch echt nicht schlecht. Denke auch, dass das Handling (sc...

Freitag, 19. Januar 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »Christian671«

Erfahrungsbericht zu Artlist.io Royaltyfree Music

Ich spiele auch schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, mir ein einjähriges Artlistabo zuzulegen. @Joe23 - Du kannst die runtergeladenen Songs auch noch nach dem Abo verwenden, soviel ich mitbekommen habe. Dachte ich jedenfalls so gelesen zu haben. Aber wenn Du Dir sicher bist, dann wird das schon stimmen! Werde es aber sicherlich zeitlich nicht hinbekommen, mir täglich 40 Songs downzuloaden. Aber ich habe erst kürzlich bei musicbed.com für folgendes Koptervideo https://youtu.be/ltXj0N1Wbcs (...

Sonntag, 14. Januar 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Christian671«

HELDEN // Ein historischer Kurzfilm

Großes Kompliment! Finde den Film echt sehr gelungen. Die Story kommt gut rüber. Ton und Kameraführung passen für mich auch. Ebenso finde ich die Gesamtlänge von ca. 7 Minuten genau richtig. Man merkt kaum, wie die Zeit vergeht. Das ist dann schon immer ein gutes Zeichen. Du hast eigentlich nur die eine Kriegsszene am Anfang (ihn mit Helm) gezeigt. Das langt auch - der Zuschauer kann sich dann bei den Erzählungen sein eigenes Bild machen. Gehe davon aus, dass das alles Laiendarsteller waren. Von...

Montag, 1. Januar 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Christian671«

Mauritius Tauchen 1996 - Altes Hi 8 Material mit Edius und Neat Video bearbeitet

@7River: Das kann durchaus sein Freut mich aber, wenn Dir das Filmchen gefallen hat! Schöne Grüße Christian

Montag, 1. Januar 2018, 17:46

Forenbeitrag von: »Christian671«

Mauritius Tauchen 1996 - Altes Hi 8 Material mit Edius und Neat Video bearbeitet

Beschreibung: Tauchaufnahmen aus 1996 Infos zur Entstehung: Urlaub 1996 auf Mauritius Kamera: Unbekannt - Tauchbasis hatte glücklicherweise Hi 8 Cam mit Tauchgegäuse. GoPro gab es damals noch nicht. Schnittsoftware: Edius 8 Länge: 4.23 Minuten Stream: https://youtu.be/vsjQ7-8LJ1Q Habe über Weihnachten mal die Zeit genutzt um mein altes Hi 8 Material zu digitalisieren. Dabei habe ich dann diesen Kurzfilm realsiert. Ich bin letztlich recht angetan vom Bildendergebnis. Was mein Ihr dazu? Wollte es ...

Freitag, 22. Dezember 2017, 00:34

Forenbeitrag von: »Christian671«

Ansteckmikro, kabellos mit Funk, für Sony Camcorder

Danke Euch - werde nach Weihnachten echt mal zu Thomann fahren. Bin von zuhause in 20 Min dort. Das Sennheiser EW 122 p ist echt sehr interessant. Habe gehört, wenn ich es nur privat nutze, das dann keine Lizenzgebühren anfallen. Wünsche Euch schon mal schöne Weihnachten Christian

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »Christian671«

Ansteckmikro, kabellos mit Funk, für Sony Camcorder

Hallo zusammen, da mein Ton mir immer noch viele Probleme macht, bin ich auf der Suche nach einem professionellen Funklavallier Ansteckmikro für meine Sony pxw x70 (oder für meine neue cam Z90). Hat jemand vielleicht einen guten Tipp für mich? Wäre prima Nicht weit entfernt von mir befindet sich die Firma Thomann - da könnte ich evtl. auch mal hinfahren. Die sollten eigentlich alles da haben Aber vielleicht hat ja jemand von Euch mit einem Mikro gute Erfahrungen gemacht. Schöne Grüße Christian

Freitag, 15. Dezember 2017, 17:39

Forenbeitrag von: »Christian671«

The Sands Of Summers Past - JK Films

Hi Joshua, schön, dass man den Film jetzt auf YouTube sehen kann. Es ist Dir mit "The Sands Of Summers Past" wieder ein sehr anspruchsvoller cinematischer Film gelungen. Sehr charakterstarke Darsteller, überzeugende Kameraarbeit, gut inszenierte Regie und exzellent eingesetzte Musik. Auch wenn ich aufgrund der englischen Originalsprache nicht alles zu 100 % verstanden habe, hat mich die Geschichte voll mitgenommen. So soll es doch auch sein. Von daher meinen herzlichen Glückwunsch dem ganzen Tea...

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 07:06

Forenbeitrag von: »Christian671«

After effects - Auto Nummernschild ändern

Sehr cool, Danke Dir - gebe ich gleich an meinen Freund weiter - schaut echt top aus! Schöne Grüße aus Oberfranken Christian

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 06:00

Forenbeitrag von: »Christian671«

After effects - Auto Nummernschild ändern

Vielen Dank Euch Beiden für die guten Ratschläge. Gebe es später gleich weiter an ihn. Mal schauen, was dabei rauskommt.

Dienstag, 5. Dezember 2017, 21:45

Forenbeitrag von: »Christian671«

After effects - Auto Nummernschild ändern

Danke Dir für den Tipp. Mein Freund meint aber, das ist nicht sein Problem, sondern das neue Schild, bzw den Buchstaben im gleichen Licht und Farbraum zu generieren. Quasi Colorgrading für das Schild, damit ein Unterschied zwischen Originalbild und Fakekennzeichen nicht zu erkennen ist. Das wäre so halt extrem aufwendig meint er, aber aus seiner Sicht die einzig machbare Option. Gibt es evtl. noch eine andere Lösung?