Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Donnerstag, 21. März 2013, 18:04

Forenbeitrag von: »FuFu^^«

Fotos ohne Verzerrung in Pinnacle Studio 15

Ich danke dir Es brauchte erst ein kleines Workaround um den alten Moviemaker dazu zu bewegen auch FullHD-Videos zu rendern, aber jetzt bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

Mittwoch, 13. März 2013, 22:20

Forenbeitrag von: »FuFu^^«

Fotos ohne Verzerrung in Pinnacle Studio 15

Hah, alte Bekannte! Der Movie Maker hat keine Zeitleiste in dem Sinne. Man kann dort nur die Anzeigelänge für jedes Element in Sekunden (mit 2 Nachkommastellen) angeben. Das dann manuell zu syncen ist ziemliche Fummelarbeit und gibt vmtl. ein krüppeliges Ergebnis.

Mittwoch, 13. März 2013, 21:53

Forenbeitrag von: »FuFu^^«

Fotos ohne Verzerrung in Pinnacle Studio 15

Die Schnitte (zwischen Foto & Foto bzw. Foto und Video) sollen aber synchron zu einem Musikstück sein, dass über die gesamte Dauer im Hintergrund läuft.

Mittwoch, 13. März 2013, 20:54

Forenbeitrag von: »FuFu^^«

Fotos ohne Verzerrung in Pinnacle Studio 15

Das ist sehr schade, aber damit hatte ich im Grunde genommen gerechnet. Da Videobearbeitung nicht mal mein Hobby ist, werde ich wohl bei den mir gegebenen Möglichkeiten bleiben. Bedauerlich nur, dass der Windows Live Movie Maker jetzt fast ein attraktiveres Werkzeug ist, als Pinnacle. Mal schauen welche Lösung ich finde.

Mittwoch, 13. März 2013, 20:04

Forenbeitrag von: »FuFu^^«

Fotos ohne Verzerrung in Pinnacle Studio 15

Ich habe es jetzt geschafft das gesammte Projekt auf 1080p umzustellen (ging leider nur durch das anlegen eines Neuen). Nun sind die Bilder nicht mehr gestreckt, weisen leider dennoch grobe Fehler durch die Skalierung auf (die Kanten sehen aus als könnten sie Antialiasing vertragen...). Die Übergangseffekte gefallen mir auch noch nicht zu 100%. Gibt's freie Pakete von sowas?

Mittwoch, 13. März 2013, 17:38

Forenbeitrag von: »FuFu^^«

Fotos ohne Verzerrung in Pinnacle Studio 15

Hallo liebe Amateurfilmer! Ich komme eigentlich aus Markus' anderem Forum (.Net Programmierung) und bin auf dem Gebiet der audiovisuellen Kunst nicht sonderlich bewandert. Verzeiht mir bitte daher, dass ich möglicherweise nicht mit eurem Jargon vertraut bin und nur begrenzte Mittel an Zeit und Software zur Verfügung habe, um mein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Folgendes: Ich möchte meine Urlaubsfotos mit einigen Videoaufnahmen zusammen in einer "Slideshow" mit Hintergrundmusik zusammenschneiden...