Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 161.

Samstag, 24. Dezember 2022, 01:18

Forenbeitrag von: »Thoma«

Jahresrückblick 2022

Danke für eure Kommentare! @7River: Zum Glück muß ich deine Frage nicht tippend beantworten, da bin ich nicht so geübt. Aber ich habe dieses Jahr auf meinem Youtube-Kanal ein sehr ausführliches und persönliches Weihnachtsvideo gepostet. Da ist alles drin. Ab 5:00 kommen die für dich interessanten Stellen. Du findest es leicht, wenn du bei Youtube "Der Naturfilmer Weihnachtsvideo" eingibst. Verlinken wollte ich es jetzt hier nicht, weil im Thread geht`s ja eigentlich um was anderes. Lieben Gruß T...

Donnerstag, 22. Dezember 2022, 17:26

Forenbeitrag von: »Thoma«

Jahresrückblick 2022

Danke für das korrekte Einbetten, Selon! Was habe ich falsch gemacht, damit ich das für die Zukunft weiß? Lieben Gruß Thomas

Donnerstag, 22. Dezember 2022, 11:18

Forenbeitrag von: »Thoma«

Jahresrückblick 2022

Alle Jahre wieder kommt mein Rückblick als Naturfilmer, und ich wünsche euch hiermit auch gleich ruhige, besinnliche Feiertage! Für mich war es seltsamerweise ein Jahr mit viel Fotoaufträgen, aber das Filmen habe ich trotzdem nicht zu kurz kommen lassen. Hoffentlich viel Spaß und Unterhaltung beim Ansehen meines kurzen Videos. Lieben Gruß, Thomas Filmtitel: Jahresrückblick 2022 "Der Naturfilmer" Thomas Stock Beschreibung: Eine Zusammenstellung schöner Naturaufnahmen aus diesem Jahr, garniert mit...

Samstag, 23. Juli 2022, 02:57

Forenbeitrag von: »Thoma«

BIO EVIL: Chapter 0 | Kurzfilm

Bin gespannt auf mehr. Mich irritiert der erste Schwenk. Macht der Sinn? Er zeigt mir nichts, was ich nicht eh schon weiß. Aber vielleicht hattet ihr da einen Gedanken, der nicht zu mir überspringt?! Wäre nicht schöner: Schwenk von den Baumkronen auf die Polizisten, und im nächsten Clip die Polizisten von der Seite, wie sie durch Bäume hindurchgehen. Oder generell: für was braucht man den Schwenk im ersten Clip. Der hat mich sofort irritiert. Sound gefällt mir auch sehr gut. Lieben Gruß Thomas

Sonntag, 6. Februar 2022, 23:23

Forenbeitrag von: »Thoma«

HLG bearbeiten, aber wie?

Hallo zusammen, ich möchte ein HLG bearbeiten. Jetzt stellt sich mir die Frage nach der Einstellung der Farbräume. Eingangsfarbraum wäre ja eigentlich Bt. 2020, oder? Die Datei liegt als MP4(LPCM9/422/10bit/LongGOP vor. Die Kamera ist in diesem Modus HLG-fähig. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, wenn die Kamera in diesem Aufnahmeformat abspeichert, speichert sie dann bereits im Bt. 709/ Rec. 709-Farbraum ab, oder läßt sich der größere Farbraum Bt. 2020 überhaupt in einem H264-Codec speichern?...

Mittwoch, 12. Januar 2022, 12:02

Forenbeitrag von: »Thoma«

Selbst produzierte Musik (eure Meinung ist gefragt)

Dein bestes, bisher, Michael! Finde ich zumindest... Lieben Gruß Thomaas

Sonntag, 19. Dezember 2021, 01:22

Forenbeitrag von: »Thoma«

Mein Jahresrückblick 2021 Naturfilm

Vielen Dank euch beiden für die Kommentare! @ Joe: Ja, cool bleiben ist so eine Sache... Zum Glück sind meine ganzen fails nicht im Film. Aber die gehören auch dazu, auch wenn man sich manchmal danach in den Hintern beißen könnte. Zum Glück kommt man da so schlecht hin... @7 River: Gerade entsteht mein 5. Film in 45-Minutenlänge. 4 sind schon fertig, und ich zeige sie häufig auf bezahlten Filmvorführungen. Irgendwie muß der nächste Film ja auch wieder finanziert werden. Deshalb gibt`s da auch ni...

Freitag, 17. Dezember 2021, 12:50

Forenbeitrag von: »Thoma«

Mein Jahresrückblick 2021 Naturfilm

Hier ist mein Jahresrückblick 2021. Ich bedanke mich bei allen hier für interessante Beiträge und anregende Kommunikation in diesem Jahr! Vielleicht findet ja der eine oder andere Gefallen an meinem kleinen Review... Filmtitel:Jahresrückblick 2021 Naturfilmer Thomas Stock Beschreibung: Eine Zusammenstellung schöner Naturaufnahmen aus diesem Jahr Infos zur Entstehung: Kamera: GH5 Sonstiges Equipment: DJI Phantom 4 Schnittsoftware: Edius Sonstige Software: Cubase Screenshot(s): index.php?page=Atta...

Samstag, 20. November 2021, 00:19

Forenbeitrag von: »Thoma«

[Drehbuch] In tiefer Stille

Super geschrieben und tolle Handlung. Den Film sehe ich schon fertig vor mir, so gut hast du das beschrieben. Ich finde es gefühlt gut und richtig, daß Müller überlebt. Das wäre sonst schon sehr heftig. Wenn man aber genau das will... Würde aber auch die Grundaussage des Films tendenziell in eine andere Richtung lenken... Von dir lese ich gerne wieder was, 7River! Lieben Gruß Thomas

Samstag, 30. Oktober 2021, 01:55

Forenbeitrag von: »Thoma«

Kriegt jede Einstellung in der Shot List ein Bild im Storyboard?

Hallo Boyzie, nicht böse nehmen, aber bei deinen Threads kommt es mir immer so vor, du möchtest gerne alles auf eine feste Regel festnageln. Aber Film ist doch creativ und flexibel. Es kommt halt alles vor, das klare Festhalten am Storyboard, das spontane Abändern vor Ort, wenn es nicht anderst geht, oder auch aus anderen creativen Gründen, oder auch das Drehen komplett ohne. Manche Filme wurden gedreht mit durchlaufender Kamera. Da gab es wohl eine Location, aber wohl kaum ein Storyboard. Liebe...

Samstag, 2. Oktober 2021, 11:28

Forenbeitrag von: »Thoma«

Do what you love- Werbespot

Also ich find`s auch sehr gut gemacht. Da stimmt alles für mich! Nur unter dem Arbeitstitel "Werbespot" verfehlt er meiner Meinung nach komplett das Ziel. Bis du auf den Punkt kommst mit Infos, haben 99% der Zuschauer schon weggedrückt... Was ist denn die Absicht hinter deinem Film? Wirklich ein Werbespot, oder nur aus Versehen falsch deklariert? Lieben Gruß Thomas

Freitag, 24. September 2021, 00:23

Forenbeitrag von: »Thoma«

Self Discovery – ein Kurzfilm über den Druck des Familienlebens und die Illusion der Selbstfindung

Hallo Max, ich reihe mich in den Lobesreigen ein. Nur die ersten 2 Bilder irritieren mich, als ob sie nicht zum Film gehören würden (unscharf, wie grob gekörnt...ganz anderst als der Rest). Hat das einen Grund? Wohl dem, der eine gute Schauspielerin als Freundin hat! Lieben Gruß Thomas

Dienstag, 21. September 2021, 01:26

Forenbeitrag von: »Thoma«

[Kurzfilm] Wer in die Sonne schaut, kann keine Sterne sehen

Tolle Bilder und Lichtsetzung! Super Sounddesign und Musik. Wenn ich jetzt was anmerke, dann bitte nur als Jammern auf hohem Niveau verstehen, Selon! Bei 1:58 wird`s in der Szene mal etwas heller, oder kontrastärmer. Woran liegt das? Bei 1:34 ist ein Achsensprung, der mich irritiert (ist das einer?). Weil das Atemgeräusch irgendwie am spannendsten klingt, wenn die Protagonistin nicht in die Kamera schaut, also das Geräusch von hinten kommt. Hat mich beim ersten Ansehen bereits gestört, weil für ...

Samstag, 18. September 2021, 01:18

Forenbeitrag von: »Thoma«

"SARG BLOSS...!" Hans Jonas, der Bestatter Vol. 01 (Comedy)

Bei mir funktionierts auch problemlos (ohne Anmeldung)... Aber weiter als mal durchuzuzappen, bin ich nicht gekommen. Das ist anstrengend... Mag mal jemand zusammenfassen?

Donnerstag, 13. Mai 2021, 16:47

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Ja, so ist es, Selon. Aber natürlich nur an aussichtsreichen Plätzen, und bei manchen Lichtverhältnissen oder je nach Tierart gibt es zur Halbzeit einen Standortwechsel. Lieben Gruß Thomas

Mittwoch, 12. Mai 2021, 23:50

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Vielen Dank euch dreien für die Antworten. Ich komme zwar öfter hier vorbei, lese aber immer die 5 angezeigten neuen Beiträge. Gerade habe ich durch Zufall mitbekommen, daß hier neues steht... Und die Frage von principle mag ich natürlich auch beantworten: Es ist ganz wichtig, die richtigen Orte und Zeiten vorher auszukundschaften, das heißt, sich mit einem Biotop über längere Zeit intensiv zu beschäftigen. Wer lebt hier, was sind seine Verhaltensweisen usw... Deshalb bekommt man trotzdem nicht ...

Freitag, 8. Januar 2021, 22:32

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Vielen Dank, Telliminator! Lieben Gruß Thomas

Freitag, 8. Januar 2021, 18:31

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Vielen Dank für die Blumen, Joe. I love you! Aber das wäre dann doch zuviel des Guten... Lieben Gruß Thomas

Freitag, 8. Januar 2021, 12:47

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Vielen Dank fürs Feedback, Selon!

Donnerstag, 7. Januar 2021, 14:28

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Vielen Dank für deinen Kommentar, Matthes! Ja, die Schriften richtig unterbringen.... rrrr... Die Unterwasseraufnahmen sind Erdkröten, geile Männchen auf Brautschau. Die kommen zu der Zeit gerne an die Kamera, weil sie sie oft für ein Weibchen halten. Man muß eher aufpassen, daß sie nicht zu nahe kommen... Lieben Gruß Thomas

Donnerstag, 7. Januar 2021, 01:04

Forenbeitrag von: »Thoma«

meine Naturfilm-Review 2020

Hier mein Review 2020. Nachdem ich hier schon viel über Kommentare gelernt habe, oder zum Nachdenken angeregt wurde, sind diese ausdrücklich erwünscht. Musik habe ich wieder mal selbst komponiert. Filmtitel: Naturfilm-Review 2020 Beschreibung: Eine kleine Zusammenstellung meiner Aufnahmen des vergangenen Jahres... Infos zur Entstehung: Kamera: GH5 Sonstiges Equipment: Leica 100-400 mm, Olympus Pro 12-40 mm, Tarnzelt Schnittsoftware: Edius Sonstige Software: Cubase Filmlänge: 2`47" Stream: https:...

Mittwoch, 18. November 2020, 09:53

Forenbeitrag von: »Thoma«

Film rendern

Ich hatte vor kurzem dasselbe Problem. Lösung war die Re-Sampling-Methode. Dann ist es auch kein Problem, direkt vom Schnitt-Programm auf Blue Ray zu brennen. Vermutlich benötigst du ein Programm, das die Lanczos3-Methode beim Re-Samplen verwendet. Zumindest bei mir war das die Lösung. Informationen findest zu hierzu genügend im Internet. Powerdirector habe ich auch versucht, das Ergebnis sah nicht gut aus. "Bessere" Programme haben Lanczos3 zur Auswahl. Vielleicht hast du einen Freund, der dir ...

Montag, 27. Januar 2020, 13:52

Forenbeitrag von: »Thoma«

Herausgeschnittene Teile in Blende wieder sichtbar! Premiere Pro

Arbeiten mit manuellem Fokus wäre da von Anfang an sinnvoller, oder eine Kamera mit sehr gutem Autofokus (Sony A 6300 aufwärts z.B.) verwenden... Aber wenn`s denn schon passiert ist, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als großzügiger auszuschneiden. Ich weiß nicht, wie welches Programm arbeitet, aber bei Edius ist das "Ausgeschnittene" nicht weg, sondern du kannst es aus der Verbliebenen Datei wieder "herausziehen". So kann es durchaus bei einer Blende wieder Verwendung finden, obwohl ic...

Mittwoch, 8. Januar 2020, 18:05

Forenbeitrag von: »Thoma«

Schwarzes Bild am Ende jeder Szene

Ob`s am Filmmaterial liegt, kannst du ganz leicht rausfinden. Bietet Magix nicht die Möglichkeit, mit dem Kursor an den ersten und den letzten Frame eines Filmclips zu gehen? Der müßte dann im Bild schwarz sein... Wenn nicht, kannst du das Filmmaterial als Ursache schon mal ausschließen und nochmal hier berichten. Lieben Gruß Thomas

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 09:49

Forenbeitrag von: »Thoma«

Motive im Video einkreisen mit Premiere Elements

Ein ganz einfaches Fotobearbeitungsprogramm wie Gimp genügt. Dann einen Kreis in der Stärke deiner Wahl rot auf einen anderstfarbigen Untergrund zeichnen. Hintergrund transparent machen und als png speichern. Dieses png ins Schnittprogramm, gewünschte Größe anpassen und das png dann animieren. Wäre eine gut zu handelnde Möglichkeit. Lieben Gruß Thomas

Sonntag, 22. Dezember 2019, 09:58

Forenbeitrag von: »Thoma«

mein Review 2019

"Thomas Stock, Naturfilmer, mein Review 2019" Kamera: GH5 Sonstiges Equipment: Diverse Optiken von Olympus und Leica Schnittsoftware: Edius Screenshot(s): index.php?page=Attachment&attachmentID=6740 Länge: 1'41" Minuten Stream: https://youtu.be/oeqMr7e3NQs Besinnliche Feiertage euch allen und einen guten Rutsch ins nächste Jahr! =)

Mittwoch, 20. November 2019, 16:40

Forenbeitrag von: »Thoma«

Kampf der Ameisen

Vielen Dank für eure Antworten! das positive feedback hat mich sehr gefreut. @7Rivers: Nein. Die werden insgesamt etwa 5 Minuten einnehmen. Einmal im März, und nochmal im Mai, wenn die ersten geflügelten Exemplare erscheinen. Ansonsten sind mir noch einige andere Highlight- Aufnahmen gelungen, so von Sandbienen, die von Fächerflüglern befallen sind, oder ihren Parasiten am Nest (Wollschweber, Wespenbienen). Ein Blattroller, der für seine Verhältnisse riesige Blätter zu Zigarren rollt, oder auch ...

Mittwoch, 13. November 2019, 16:15

Forenbeitrag von: »Thoma«

Kampf der Ameisen

Ein Streifzug durch die Insektenwelt des Frühjahrs (Ausschnitt) Beschreibung: Nach mehreren Anläufen wird der 2. Teil meiner Insektentrilogie langsam fertig. Momentan bin ich beim Komponieren der Musik, die "action-Szenen" sind da natürlich besonders interessant, deshalb hier ein kleiner Ausschnitt ais dem Film. Der ganze Film wird 45 Minuten dauern. Infos zur Entstehung: Kamera: GH5, Panasonic FZ300 Sonstiges Equipment:Leica 100-400mm, Vorsatzlinse Schnittsoftware: Edius Screenshot(s): index.ph...

Samstag, 7. September 2019, 12:25

Forenbeitrag von: »Thoma«

Kubert (Folge 8)

Sehr cool! Telli hat, finde ich, recht, beim Sprechen da könntet ihr noch etwas nachlegen... Trotzdem bin ich Kubert-Fan geworden. Lieben Gruß Thomas

Freitag, 21. Juni 2019, 13:33

Forenbeitrag von: »Thoma«

So dreht man einen packenden Imagefilm.

Also ersteinmal ziehe ich vor euch beiden meinen Hut. Auch bei ToXic superschöne Bilder. Ich finde, und ich kann das nur subjektiv beurteilen, eben wie es auf mich persönlich unmittelbar wirkt, ihr bewegt euch beide auf einem sehr hohen Niveau. Bonus bei Rainer: Die vielen Tempowechsel machen das ganze spannender, Slomo allein den ganzen Film durch ermüdet mich beim längeren Zusehen. Für mich müssen da Tempowechsel her, die bei Rainer teils sogar noch ins doppelte Tempo fließen. Und bei Rainer i...